Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 18.09.2017

Wie eine Studentin aus dem Schwarzwald den Anschlag von Barcelona verarbeitet

Der Alptraum danach

Wie eine Studentin aus dem Schwarzwald den Anschlag von Barcelona verarbeitet

Eine junge Studentin aus dem Südschwarzwald reist mit einer Gruppe nach Barcelona – und erlebt den Terroranschlag. Das Ereignis verfolgt sie. Wie geht man damit um? Mehr


Einfach mal hallo sagen

Moment mal

Einfach mal hallo sagen

Halloooo! Huhuu! Hier bin ich! - Um es mal positiv auszudrücken: Es ist kein schönes Gefühl, wenn man jemanden grüßt, und es kommt nichts zurück. Dem Kind versucht man, es beizubringen, seit es nur halbwegs "Bababa" sagen kann. Sei höflich, sag ... Mehr


Eine Kulturgeschichte der Frauenfreundschaft

Lesetipp

Eine Kulturgeschichte der Frauenfreundschaft

Ziemlich beste Freundinnen Freundschaften unter Frauen hat es natürlich schon immer gegeben. Allerdings wurden sie über die Jahrtausende gern mit Schweigen übergangen, während Männerfreundschaften groß herausgestellt wurden. Der Schwerpunkt ... Mehr

Montag, 11.09.2017

Es geht schlicht um Teilhabe

Es geht schlicht um Teilhabe

Viele Menschen mit geistiger Beeinträchtigung dürfen trotz einer Rüge der Vereinten Nationen nicht wählen /. Mehr


Kritik an Hilfe für Behinderte

Bei Katastrophen benachteiligt. Mehr

Montag, 04.09.2017

Warum durchforsten Menschen ihre Familiengeschichte?

Genealogie

Warum durchforsten Menschen ihre Familiengeschichte?

Der Großonkel sitzt in den USA im Knast, die Ur-Ur-Ur-Oma heißt Queen Victoria: Menschen bezahlen Ahnenforscherin Andrea Bentschneider dafür herauszufinden, mit wem sie verwandt sind. Warum? Mehr


Immer diese Zipperlein: Forschung einst und jetzt

Moment mal

Immer diese Zipperlein: Forschung einst und jetzt

Wenn's irgendwo zwickt und zwackt, wenn der Schädel ständig brummt, oder sonst ein Zipperlein Stimmung und Wohlgefühl trübt, geht's entweder zum Allgemeinmediziner des Vertrauens, oder zu Dr. Google ins Internet. Die Symptome stichwortartig ... Mehr


Guido Mingels' "Früher war alles schlechter"

Lesetipp

Guido Mingels' "Früher war alles schlechter"

Die guten alten Zeiten sind heute Früher war alles besser: Der Spruch passt immer, wenn sich die Katastrophenmeldungen mal wieder häufen. Das Problem ist nur: Er stimmt gar nicht, das Gegenteil ist wahr: Früher war alles schlechter. Und zwar ... Mehr

Freitag, 01.09.2017

MOMENT MAL: Chili-Soße ins mittlere Fach

Unordnung im Kühlschrank

MOMENT MAL: Chili-Soße ins mittlere Fach

Selbst kleine Kühlschränke können große Probleme machen. Die Rede ist jetzt nicht von verstopften Abläufen oder defekten Türdichtungen. Das wären Problemchen, noch dazu lösbare. Richtig problematisch wird es aber, wenn die Mitbewohner nicht ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

Neustart auf einer fernen Insel Nein, einen Satz wie "Sie sucht nach ihren Wurzeln" versteht kein Einheimischer auf den Kapverdischen Inseln. Aber genau das ist es, was Ursa Kochs Protagonistin Amelie tut - und zwar genau dort, in einem ... Mehr

Montag, 28.08.2017

Ständige berufsbezogene Erreichbarkeit belastet die Familie

Arbeit & Freizeit

Ständige berufsbezogene Erreichbarkeit belastet die Familie

Die durchgängige Erreichbarkeit für den Job kann das Familienleben und die Gesundheit belasten. Ein Interview mit einer Wirtschaftspsychologin über Ursachen und Auswirkungen. Mehr

Montag, 21.08.2017

Moralisches Handeln muss man lernen – aber wie?

Wertvorstellungen

Moralisches Handeln muss man lernen – aber wie?

Was bringt Menschen dazu, moralisch zu handeln? Zwei Psychologinnen erklären, was Moral fördert – und warum man Hilfsbedürftigen gelegentlich Geld spenden sollte. Mehr


Ein Om auf die Gelassenheit

Moment Mal

Ein Om auf die Gelassenheit

Urlaubszeit. Freie Zeit. Endlich Zeit. Für so viel. Lesen, Ausschlafen, Nichtstun. Und dies und das und vielleicht auch noch jenes erledigen, das im Alltag liegengeblieben ist. Okay - es wird wieder nicht hinhauen, so lang ist der Urlaub nicht. ... Mehr


"Ikigai" - Das Geheimnis für ein langes Leben

Lesetipp

"Ikigai" - Das Geheimnis für ein langes Leben

Das Geheimnis für ein langes Leben Auf der japanischen Insel Okinawa leben mehr Hundertjährige als anderswo. Das macht neugierig. Warum ausgerechnet dort? Francesc Miralles und Héctor García sind hingeflogen, um mit den Einwohnern der ... Mehr

Freitag, 18.08.2017

Wer bringt die Blumen zum schlafenden Mädchen aus Stein?

Alter Friedhof

Wer bringt die Blumen zum schlafenden Mädchen aus Stein?

Die schlafende Schöne aus Stein ist das wohl beliebteste Fotomotiv auf dem Alten Friedhof in Freiburg. Es ist das Grab der jung verstorbenen Caroline. Um das Mädchen ranken sich einige Legenden. Mehr

Mittwoch, 16.08.2017

Wie gefährlich es ist, Säuglinge zu schütteln

Kontrollverlust

Wie gefährlich es ist, Säuglinge zu schütteln

Wenn Eltern die Beherrschung verlieren und ihre Babys schütteln, kann das schlimme Folgen haben. Auch in der Freiburger Uniklinik versucht man nun, Eltern für dieses Risiko zu sensibilisieren. Mehr


Trauer und Papierkram: Das ist beim Tod eines Angehörigen zu tun

Trauer und Papierkram: Das ist beim Tod eines Angehörigen zu tun

Trauer und Papierkram: Das ist beim Tod eines Angehörigen zu tun. Mehr


"Die Liebe weiterleben"

"Die Liebe weiterleben"

Wenn im Alter der Partner stirbt: Mit dem Verlust umgehen und sein eigenes Leben neu ordnen. Mehr


Innehalten ist wichtig

Innehalten ist wichtig

Trauer und Papierkram: Das ist beim Tod eines Angehörigen zu tun. Mehr


TRAUERFEIER

Musik als Trost Eine Trauerfeier ganz ohne Musik ist kaum vorstellbar. Doch die passende Musik auszusuchen und sie richtig einzuplanen, ist oft gar nicht so einfach. "Die musikalische Untermalung einer Trauerfeier sollte immer zur ... Mehr


GRABPFLEGE

GRABPFLEGE

Wer kümmert sich ? Nicht immer ist die Pflege einer Grabstätte ein Kinderspiel. Dann nämlich, wenn man aus alters- oder gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage dazu ist oder weil man in einen anderen Ort umgezogen ist. Doch was tun, ... Mehr

Montag, 14.08.2017

H&M in der Kritik wegen sexy Shorts für kleine Mädchen

Mode

H&M in der Kritik wegen sexy Shorts für kleine Mädchen

Schwedische Mütter sind empört über sexualisierende Kinderkleider beim Modekonzern H&M. Für Mädchen gibt es nur sehr kurze Shorts. Eine Debatte ist entbrannt: Müssen Kinder schon sexy sein? Mehr


Wie riskant ist die digitale Welt für die Kinderpsyche?

BZ-Interview

Wie riskant ist die digitale Welt für die Kinderpsyche?

In der Erziehung werden oft wichtige Aspekte vernachlässigt, warnt Kinder- und Jugendpsychiater Michael Winterhoff im Interview. Die Folge: "Immer mehr Jugendliche sind überhaupt nicht lebenstüchtig." Mehr


Schwimmen und Yoga

Welchen Sport dürfen Schwangere machen?. Mehr


MOMENT MAL: Am liebsten alles umsonst

Auf dem Flohmarkt

MOMENT MAL: Am liebsten alles umsonst

Warum heißt der Flohmarkt eigentlich Flohmarkt? Weil man nur kleines Geld ("Flöhe") macht? Wikipedia erklärt es anders: "Seinen Namen verdankt der Flohmarkt spätmittelalterlichen Kleidergaben der Fürsten an das Volk." Und dabei habe halt auch der ... Mehr