Für Bewohner und Gäste

kba

Von kba

Di, 28. November 2017

Lörrach

Adventsmarkt im Seniorenzentrum St. Fridolin in Stetten.

LÖRRACH (kba). Zum gemütlichen Adventsmarkt hat am Sonntag das Seniorenzentrum St. Fridolin in Stetten eingeladen. Von Schmuck über Holzfiguren und Adventskränze bis hin zu selbstgemachten Likören gab es in familiärer Atmosphäre vieles zur Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit.

Der Adventsmarkt hat schon lange Tradition im Seniorenzentrum St. Fridolin. Seit dem Umbau im Jahr 2009 findet er im Innenhof des Gebäudes statt. Im Gegensatz zu größeren, innerstädtischen Weihnachtsmärkten herrscht hier kein großes Gedränge, sodass die Stände auch mit dem Rollator oder dem Rollstuhl problemlos erreichbar sind. Viele Bewohner nutzten die Gelegenheit, um mit Familienmitgliedern eine Runde entlang der Stände zu gehen und sich gestrickte Socken und weihnachtliche Dekorationen zu kaufen. Die Gärtnerei des St. Josefshaus Herten bot Adventsgestecke und Adventskränze sowie Weihnachtssterne, an denen die Besucherinnen und Besucher große Freude hatten.

"In erster Linie ist der Adventsmarkt für die Bewohner gedacht", sagt Einrichtungsleiter Patrick Ball. Doch auch die Einwohner aus Stetten sind jedes Jahr herzlich eingeladen. "Es soll auch eine Gelegenheit sein, um die Barriere zum Pflegeheim etwas zu nehmen", sagt Patrick Ball. So verbringen an diesem Sonntag viele Bewohner den Tag mit ihren Kindern und Enkelkindern zusammen, was den Adventsmarkt auch zu einer Art Familientreffen macht. Besonders beliebt war auch die Cafeteria, in der man sich nach dem Gang entlang der Stände aufwärmen und noch gemütlich ein Stück Kuchen essen konnte.