Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 12.05.2004

Es droht eine weitere "Sünde des Unterlassens"

Im Westen des Sudans bahnt sich ein Völkermord an - doch die internationale Gemeinschaft schaut nicht so genau hin. Mehr


Zu schade für den Knast

Hacker sind intelligente Leute. Den richtigen Umgang mit ihnen muss der Staat noch lernen. Mehr


LEITARTIKEL: Das nationale Bankenspiel

Deutsche Konzerne rufen nach einer international starken Bank unter deutscher Regie Die Herren der Wirtschaft sind überzeugte Marktwirtschaftler. Jeder Eingriff des Staates ist ihnen ein Graus. Der Wettbewerb soll alles regeln. Allerdings: ... Mehr

Dienstag, 11.05.2004

LEITARTIKEL: Das Burn-out-Syndrom

Ein Haushaltsloch ist kein Drama, aber das aktuelle legt die deutsche Krankheit bloß In Deutschland herrscht mal wieder Endzeitstimmung. Der Haushalt des laufendes Jahres ist unterfinanziert, und auch im kommenden Jahr müssen Bund, Länder ... Mehr


Der "Engel aus Stahl" steht bei Bush hoch im Kurs

IM PROFIL: Die philippinische Präsidentin Gloria Arroyo steht dank der Hilfe von Unternehmern und Militärs vor einem Wahlsieg. Mehr


Seltsam doppeldeutig

Wer sich entschuldigt, räumt Fehler ein / Doch zugleich will er künftig in Ruhe gelassen werden. Mehr

Samstag, 08.05.2004

LEITARTIKEL: Eine Frage des Anstands

Wichtiger als eine Wertedebatte wären Vorbilder, die gesellschaftliche Grundwerte vorleben Deutsche Europaabgeordnete haben sich dieser Tage öffentlich verpflichtet, künftig (!) nur noch die tatsächlichen Flugkosten als Spesen geltend zu ... Mehr


Terror treibt die Preise

Der Rohölmarkt ist ein Krisenbarometer. Und der Staat verdient kräftig mit. Mehr


In Deutschland sitzt die Furcht vor den Bürgern tief

CDU, SPD und Grüne lehnen eine Volksabstimmung über die EU-Verfassung ab / Die Bevölkerung indes sieht das anders. Mehr

Freitag, 07.05.2004

Kabinett mit Schwindsucht

Schäubles angekündigter Abgang zeigt: Teufels Ausharren treibt das Land in den Stillstand. Mehr


LEITARTIKEL: Ein Präsident als Lavierer

Die Bildersucht der Folterer bringt Bush in Bedrängnis - aber noch bestimmt Taktik sein Handeln Es gibt Situationen, da erscheint jedes relativierende Wort als Abwiegelei. Und trotzdem muss ein solches Wort oft gerade in einer solchen ... Mehr


"Der Konsens hat die Demokratie zugewuchert"

BUCH IN DER DISKUSSION: Thomas Darnstädt beschreibt eine von Gremien erstickte Politik und plädiert für eine neue Verfassung. Mehr

Donnerstag, 06.05.2004

LEITARTIKEL: Geld und Köpfe

Um die Forschung zu verbessern, müssen die Berufschancen der Forscher verbessert werden Nach all dem Schlechtreden deutscher Zustände erscheint der Forschungsbericht der Bundeswissenschaftsministerin Edelgard Bulmahn wie eine ... Mehr


Plan und Wirklichkeit

Für den Ausbau der Verkehrswege fehlen Milliarden / Konzentration auf der Machbare. Mehr


Die Schlacht um Dien Bien Phu veränderte die Welt

Vor 50 Jahren kapitulierten Frankreichs Kolonialtruppen in Indochina und läuteten das endgültige Ende der Kolonialreiche ein. Mehr

Mittwoch, 05.05.2004

LEITARTIKEL: Koalition ohne Rat und Kopf

Die Koalition ist da angelangt, wo sie nach der Wiederwahl gestartet ist: im Tal der Ratlosigkeit Ist das alles wirklich erst ein knappes Jahr her - jenes Wochenende im idyllischen Schloss Neuhardenberg, als die rot-grüne Koalition endlich ... Mehr


Die Nato ist keine Hilfstruppe für Washington

Die Befriedung Afghanistans hat ein Konzept, die des Irak nicht - auch deshalb ist es an der Zeit, die UNO einzuschalten. Mehr


Zu wenig des Guten

Der Fall Anitea L. zeigt, dass es um das Verantwortungsgefühl mancher Behörden schlecht steht. Mehr

Dienstag, 04.05.2004

LEITARTIKEL: Der Schein des Sparens

Echte Konsolidierung gibt es schon länger nicht - Rot-Grün fehlt deshalb jeder Spielraum Was eigentlich ist eine Lüge? Hat schon gelogen, wer die Wahrheit nicht sagt? Reicht das Verschweigen von Tatsachen oder gehört der Vorsatz zur ... Mehr


Gerettete Illusionen

Die Wahl in Israel zeigt: Der Likud glaubt an ein Groß-Israel / Doch die Realität spricht dagegen. Mehr


Rumänen und Bulgaren glauben tapfer an EU-Beitritt

Die Fortschrittsberichte der Kommission in Brüssel machen Hoffnung / Ungewiss ist jedoch, wie die Politiker entscheiden werden. Mehr

Montag, 03.05.2004

Westliche ABB-Mitarbeiter getötet

Angriff auf Ölraffinerie in Saudi-Arabien / Regierung und Diplomaten verdächtigen al-Qaida. Mehr


Scharons Plan

Scharons Plan Die wichtigsten Punkte des Rückzugsplans, über den die Mitglieder der israelischen Regierungspartei Likud gestern abstimmten: Gazastreifen: Alle derzeit bestehenden Siedlungen mit etwa 7500 Menschen im Gazastreifen sollen ... Mehr


Frankreich will erneut einen Moslem abschieben

PARIS (dpa). Frankreich will erneut einen mutmaßlich radikalen Leiter einer Moschee ausweisen. Der 45-jährige Türke Mihdat Guler befinde sich in Abschiebehaft, berichtete das Innenministerium in Paris. Die von Guler geleitete Moschee im 11. ... Mehr


Spekulationen um den Nachfolger Prodis

BERLIN (dpa). Für die Nachfolge von EU-Kommissionspräsident Romano Prodi sind am Wochenende zwei neue Namen ins Gespräch gekommen: der britische EU-Außenkommissar Chris Patten und der Präsident des Europäischen Parlaments, Pat Cox. Der neue ... Mehr