Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 08.10.2019

Volksbegehren für Artenschutz – Kretschmanns Weg zum Kompromiss

Kommentar

Volksbegehren für Artenschutz – Kretschmanns Weg zum Kompromiss

Das Volksbegehren "Rettet die Bienen" droht das Land zu spalten. Der grüne Ministerpräsident, ein gewiefter Taktiker, distanziert sich davon – um Anliegen von Bauern und Umweltschützern zu vereinen. Mehr


Fahrzeuge mit Zukunftstechnologie fahren nicht ohne Förderung vom Bund

Kommentar

Fahrzeuge mit Zukunftstechnologie fahren nicht ohne Förderung vom Bund

Ohne Hilfe vom Bund können VAG und ASF keine E-Busse und Mülllaster mit Brennstoffantrieb kaufen. Zukunftstechnologien sind teuer – aber bergen auch viele Chancen. Mehr


Anonym die Absage von Veranstaltungen zu fordern, ist feige

Kritik am SAK

Anonym die Absage von Veranstaltungen zu fordern, ist feige

Seit Jahren erreichen anonyme, gepfefferte Beschwerden über den SAK die Lörracher Stadtverwaltung. Unser Redakteur Jonas Hirt hält das für feige und bittet den Verfasser, sich zu melden. Mehr


Überraschend stabil in instabilen Zeiten

In Portugal gewinnt der Sozialdemokrat António Costa die Wahl / Nun will er weiter alleine regieren – toleriert von zwei linken Parteien. Mehr


KOMMENTAR: Stau vorm Schulhof

Elterntaxis

KOMMENTAR: Stau vorm Schulhof

Es gibt viele gute Gründe, Kinder auch mal mit dem Auto zur Schule zu bringen - fieses Regenwetter oder eisige Kälte zum Beispiel, oder wenn es knapp wird, weil die Familie verschlafen hat. Und nicht jeder Schulweg ist so sicher, dass er ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Keine Übertreibung Das "Straubinger Tagblatt" zur Flüchtlingspolitik Seehofers: "So etwas wie 2015 dürfe sich nicht wiederholen und die Regierung werde alles tun, um das zu gewährleisten, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel in den ... Mehr

Montag, 07.10.2019

Trump gibt Erdogan freie Hand in Syrien

Kommentar

Trump gibt Erdogan freie Hand in Syrien

Es droht Krieg, die Türkei könnte schon bald in Nordsyrien einmarschieren. Auch weil US-Präsident Trump seinen türkischen Amtskollegen gewähren lassen will. Europa kann kaum etwas dagegen tun. Mehr


Die USA rutschen immer tiefer in den Sumpf

Kommentar

Die USA rutschen immer tiefer in den Sumpf

Was sich derzeit in Washington abspielt, hat das Zeug zum politischen Thriller, wie es ihn seit dem Watergate-Skandal nicht mehr gegeben hat. Der wütende Donald Trump polarisiert – mehr denn je. Mehr


Kein Triumph für Bauer in der Zulagenaffäre

Kommentar

Kein Triumph für Bauer in der Zulagenaffäre

Der Untersuchungsausschuss zur Ludwigsburger Zulagenaffäre legt seinen Abschlussbericht vor. Wissenschaftsministerin Bauer wird dadurch entlastet – oder auch nicht, je nach Sichtweise. Mehr


Unberechenbar und bunt: Die Bundesliga macht Spaß

Die Fußball-Bundesliga

Unberechenbar und bunt: Die Bundesliga macht Spaß

Die üblichen Verdächtigen an der Spitze? Nicht in diesem Jahr. Der SC Freiburg grüßt vom vierten Platz der Tabelle – und ist nicht das einzige Überraschungsteam der noch jungen Saison 2019/20. Mehr


KOMMENTAR: Nachhaltig Negatives

Leichtathletik-WM

KOMMENTAR: Nachhaltig Negatives

Die Bedeutung des Wortes Nachhaltig-keit ist zuletzt ständig und nachhaltig gestiegen. Das fordert die Frage heraus: Wie nachhaltig war diese 17. Leichtathletik-WM und wie nachhaltig wird sie im Gedächtnis bleiben? Dass die Titelkämpfe im ... Mehr

Sonntag, 06.10.2019

Die Kritik an Seehofers Quotenplan für aus Seenot gerettete Menschen ist unverständlich

Kommentar

Die Kritik an Seehofers Quotenplan für aus Seenot gerettete Menschen ist unverständlich

In der Union rumort es, weil der Innenminister auf dem Meer gerettete Asylsuchende nach einem festen Schlüssel in der EU verteilen will. Dabei wurde stets eine europäische Lösung gefordert. Mehr


Jörg Kindels Wiederwahl war keine Überraschung

Kommentar

Jörg Kindels Wiederwahl war keine Überraschung

Die Wiederwahl Jörg Kindels war eine klare Sache. Die Auer scheinen zufrieden mit der Arbeit ihres Bürgermeisters. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass Kindels Konkurrenz eher schwach war. Mehr


Markus Ibert punktet als Kandidat von hier

OB-Wahl in Lahr

Markus Ibert punktet als Kandidat von hier

Die Wähler haben einmal mehr alle Prognosen über den Haufen geschmissen, kommentiert Christian Kramberg, Leiter der Lahrer Lokalredaktion. Für den Wahlsieger wird bald schon die Arbeit beginnen. Mehr


Der Brand am Münsterplatz war in jeder Hinsicht brenzlig

Kommentar

Der Brand am Münsterplatz war in jeder Hinsicht brenzlig

Das Feuer am Münsterplatz brach um kurz vor halb elf am Abend aus, als die Gaststätten noch geöffnet waren. Wäre es später in der Nacht gewesen, hätte es eine Katastrophe geben können. Mehr


Beim Volksbegehren "Rettet Bienen" geht es um die Existenz

Kommentar

Beim Volksbegehren "Rettet Bienen" geht es um die Existenz

Überall im Land zeigen sie ihren Protest: "Den Winzern und Landwirten bleibt nichts anderes übrig, als mit aller Kraft ihre Interessen zu vertreten", sagt Gerold Zink, Leiter der Redaktion Breisach. Mehr


Zwei Clowns, die sich nicht viel schenken

Kommentar

Zwei Clowns, die sich nicht viel schenken

Ex-BVB-Spieler Pierre-Emerick Aubameyang und Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke liefern sich ein indirektes, aber bizzares Wortgefecht, das für Irritation sorgt. Mehr

Samstag, 05.10.2019

OB-Wahl in Lahr: Jetzt ist der Wähler am Zug

Kommentar

OB-Wahl in Lahr: Jetzt ist der Wähler am Zug

Im ersten Wahlgang lag die Wahlbeteiligung bei der OB-Wahl in Lahr bei nur 36 Prozent. Der Stimmzettel ist das Werkzeug der Demokratie, mahnt Redaktionsleiter Christian Kramberg. Mehr


Greta Thunberg weckt Erwartungen, die nicht erfüllt werden können

BZ-Gastbeitrag

Greta Thunberg weckt Erwartungen, die nicht erfüllt werden können

Der Klimawandel und der Verlust der Artenvielfalt sind drängende Problem. Aber tiefe Reformen können nicht "von oben" vorgeschrieben werden, meint BZ-Gastkommentator Klaus Leisinger. Mehr


Höchste Zeit, dass sich die Verkehrssituation in der Rotteckring-Fußgängerzone ändert

Kommentar

Höchste Zeit, dass sich die Verkehrssituation in der Rotteckring-Fußgängerzone ändert

Die Hoffnung auf Gewöhnung hat wenig gebracht – es fahren weiterhin zu viele Autos durch die Rotteckring-Fußgängerzone. Gut, dass jetzt Besserung in Sicht ist, kommentiert Simone Höhl. Mehr


PRESSESTIMMEN

Falsche Diskussion "Die Welt" (Berlin) meint zur Forderung nach gleichwertigen Lebensverhältnissen in Deutschland: "Wer aufs Land zieht, wird akzeptieren, dass er oft weniger verdient - aber meist auch niedrigere Mieten und ... Mehr

Freitag, 04.10.2019

Eine um drei Euro höhere Steuer für Flugtickets ist ein Witz

Kommentar

Eine um drei Euro höhere Steuer für Flugtickets ist ein Witz

Nein, das ist kein Druckfehler: Ganze drei Euro will die Bundesregierung bei den Flugpreisen für Kurzstrecken draufschlagen. Weil das Fliegen dem Klima schadet, ist dieser Preisanstieg zu wenig. Mehr


Über alle roten Linien

Kommentar

Über alle roten Linien

Im Streit um ausländische Wahlkampfhilfe setzt Trump darauf, dass Angriff die beste Verteidigung sei. Mehr


Wenn wir die Bienen retten wollen, müssen wir unseren Konsum ändern

Kommentar

Wenn wir die Bienen retten wollen, müssen wir unseren Konsum ändern

Die Verantwortung für den Artenschutz kann man nicht allein auf der Landwirtschaft abladen, als hätten die Konsumenten damit nichts zu tun. Leider steht davon nichts im Volksbegehren. Mehr


Die Russen trinken weniger Wodka als viele denken

Gastbeitrag

Die Russen trinken weniger Wodka als viele denken

Putin, Kreml, Aggressionen − diese Wörter fallen leider fast immer auf, wenn ich Artikel über Russland lese. Gewalt und Militärstimmung würden in Russland herrschen. Als Russin erlebe ich das aber ganz anders. Mehr