Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 15.01.2020

KOMMENTAR: Grünes Eigentor

Hundesteuer in Görwihl

KOMMENTAR: Grünes Eigentor

Die Geschichte der Görwihler Hundesteuer ist eine voller Fehler. Den jüngsten hat die Fraktion der Grünen mit der Unterstützung zweier Freier Wähler gemacht. Mit ihrem Antrag, die Steuer für den ersten Hund von schwindelerregenden 200 auf 108 ... Mehr


Der verständliche Impuls, helfen zu wollen

Kommentar

Der verständliche Impuls, helfen zu wollen

Der Impuls ist nur allzu nachvollziehbar. Dass es in Europa nicht möglich sein soll, Flüchtlinge einigermaßen vernünftig zu versorgen, ist kaum zu fassen. Mehr


PRESSESTIMMEN

Scheuklappenpolitik Die schwedische Zeitung "Aftonbladet" zu Bränden in Australien: "Australien hat weltweit die zweithöchsten Kohlendioxidemissionen pro Einwohner (...). Eine effektive Kohlendioxidsteuer hat die konservative Regierung 2014 ... Mehr

Dienstag, 14.01.2020

Libyen-Krise – wenn ein Krieg viele Väter hat

Kommentar

Libyen-Krise – wenn ein Krieg viele Väter hat

Nach den gescheiterten Verhandlungen über einen Waffenstillstandsvertrag in Libyen geht das Drama dort weiter – am Sonntag bittet nun Kanzlerin Merkel alle Beteiligten zu einem Gipfel nach Berlin. Mehr


Giffeys Schweigen ist unklug

Kommentar

Giffeys Schweigen ist unklug

Der Ehemann von Familienministerin Franziska Giffey hat einen Urlaub als Dienstreise abgerechnet. Obwohl erst einmal nicht ihre Sache, Darunter leidet auch die Glaubwürdigkeit der Ministerin. Mehr


Die Pro-Europäer werden geschwächt

Der Austritt Großbritanniens hat im Europaparlament die paradoxe Folge, dass die rechtsnationalen Fraktionen stärker werden. Mehr


PRESSESTIMMEN

Nichts aufgegeben Zu den Zugeständnissen der französischen Regierung in Sachen Rentenreform meinen die "Dernières Nouvelles d'Alsace": "Vor etwas mehr als einem Monat zog diese Maßnahme (die Altersgrenze) alle Blicke auf sich. (...) Am ... Mehr

Montag, 13.01.2020

SPD und CDU streiten fürs Profil

Kommentar

SPD und CDU streiten fürs Profil

Angesichts des Rekordüberschusses im Haushalt will die Union will Steuern senken, die SPD das Geld lieber ausgeben. Beides sollte eigentlich möglich sein. Mehr


Papst gegen Papst

Kommentar

Papst gegen Papst

Der emeritierte Benedikt XVI. dürfte mit seinem Zwischenruf zum Zölibat, der sich gegen Franziskus richtet, Spannungen in der Kirche verstärken. Mehr


Siemens-Chef Kaeser muss zeigen, ob es ihm nur um eine grüne Fassade geht

Kommentar

Siemens-Chef Kaeser muss zeigen, ob es ihm nur um eine grüne Fassade geht

Der Klimaaktivistin Neubauer einen Aufsichtsratsposten anzubieten war ein cleverer Coup von Siemens-Chef Joe Kaeser. Doch jetzt muss er selbst Farbe bekennen: Wie ernst nimmt er den Umweltschutz wirklich? Mehr


Freiburger Stadträte verweigern zu Recht die inhaltliche Debatte mit der AfD

Kommentar

Freiburger Stadträte verweigern zu Recht die inhaltliche Debatte mit der AfD

Auch wenn es in der einen oder anderen Frage Überschneidungen geben sollte, würde selbst eine punktuelle Zusammenarbeit eine Partei hoffähig machen, in der völkisches Denken erstarkt. Mehr


Neujahrsempfang in Lahr: Noch Luft nach oben

Kommentar

Neujahrsempfang in Lahr: Noch Luft nach oben

Markus Ibert hat in seiner Neujahrsansprache einige Anstöße gegeben. In den kommenden Monaten müssen aber konkrete Vorgaben und Umsetzungen folgen. Mehr


Wertvolle Jugendarbeit

KOMMENTAR: Vereine fördern Gemeinschaft

Die Deutschen sind weltweit als "Vereinsmeier" bekannt. Welch vielseitige Vorzüge Vereinsaktivitäten haben, wird dabei gelegentlich vergessen. Vereine sind, gerade im ländlichen Raum, Bewahrer und Schaffer von Kultur im weitläufigen Sinn. Kinder ... Mehr


KOMMENTAR: Wieder auf Sand gebaut

Volleyball und Olympia

KOMMENTAR: Wieder auf Sand gebaut

Fraglos ist das bitter, so kurz vor dem Ziel zu straucheln. Und das gleich doppelt in nicht mal 48 Stunden. Bei der Olympia-Qualifikation fehlte den deutschen Volleyballerinnen und Volleyballern jeweils ein Sieg, um im elitären Kreis von Tokio ... Mehr

Sonntag, 12.01.2020

Irans späte Flucht nach vorn

Kommentar

Irans späte Flucht nach vorn

Eine schwierige Sache in der Politik sind Schuldeingeständnisse. Das der iranischen Revolutionsgardisten wegen des Abschusses des ukrainischen Airbusses ist deshalb um so bemerkenswerter. Mehr


Ein kluger Schachzug, Glööckler für die Kirche einzunehmen

Kommentar

Ein kluger Schachzug, Glööckler für die Kirche einzunehmen

Warum sollte gerade Harald Glööckler ein Kirchenfenster in Rümmingen entwerfen? BZ-Redakteur Moritz Lehmann hält die Idee für einen klugen Schachzug, denn die Aktion sorgt für Aufmerksamkeit. Mehr

Samstag, 11.01.2020

Nicht alle Kritikpunkte an der Bonpflicht lassen sich aufrechterhalten

Kommentar

Nicht alle Kritikpunkte an der Bonpflicht lassen sich aufrechterhalten

Die Proteste und die Kritik gegen die Bonpflicht in Lörrach sind für Jonas Hirt keine Überraschung. Er meint aber, dass dies vom wahren Problem ablenkt. Mehr


UNTERM STRICH: Roulette mit Löchern

UNTERM STRICH: Roulette mit Löchern

Wie die Telekom beim Mobilfunknetz Gnade vor Recht ergehen lässt / Von Stefan Hupka. Mehr


Mitgliederbefragungen entmündigen den Bürger

Mitgliederbefragungen entmündigen den Bürger

BZ-GASTBEITRAG: Wolfgang Jäger diskutiert angesichts der Wahl der neuen SPD-Vorsitzenden Fragen der innerparteilichen Demokratie . Mehr


Public Viewing in Lahr: Mehr Raum fürs Stadtfest

Kommentar

Public Viewing in Lahr: Mehr Raum fürs Stadtfest

Zur Fußball-EM in diesem Jahr wird es kein Rudelgucken auf dem Rathausplatz oder auf dem Landesgartenschau-Gelände geben. Die Entscheidung der Stadt ist nachvollziehbar. Dafür sollte sie die Terminierung des Stadtfests überdenken. Mehr


RHEINGEFLÜSTER: Wertvolles Kulturgut

100 Jahre Breisacher Kino

RHEINGEFLÜSTER: Wertvolles Kulturgut

100 Jahre sind eine lange Zeit. Viele Traditionen und Techniken haben die Industrialisierung und vor allem die Digitalisierung nicht überlebt. In Zeiten, in denen sich jeder per Handy in Sekundenschnelle einen Film von einem Anbieter ... Mehr


MÜNSTERPLATZ 16: Klare Ansage aus Wallbach

Der König zieht es durch

MÜNSTERPLATZ 16: Klare Ansage aus Wallbach

Still geworden ist es in Bad Säckingen um die sogenannten gewöhnlich gut unterrichteten Kreise. So ein gewöhnlich gut unterrichteter Kreis besteht aus Menschen, die wichtig sind, die aber glauben noch viel wichtiger zu sein, die Menschen kennen, ... Mehr


WALDGEIST: Ein Witz, der keiner war

Sprüche und Reden

WALDGEIST: Ein Witz, der keiner war

"Lönn mir no en Weck mit Schinke übrig", rief Bürgermeister Dietmar Zäpernick beim Neujahrsempfang in Willaringen durchs Mikrofon. Ganz sicher konnte er nicht sein, dass sein Hilferuf auch erhört wurde. Denn seine Eingangsstatements waren im ... Mehr


PRESSESPIEGEL

Unverständliche Position Zum Streit um die Rente in Frankreich meint "La Libération": "Es wird schwieriger. Kleinere, aber beeindruckende Demonstrationen. Arbeitsniederlegungen in geringerem Umfang, die aber immer noch bedeutend sind. (...) ... Mehr

Freitag, 10.01.2020

Ungewisse Tage für die Windsors – und die Zukunft der britischen Monarchie

Kommentar

Ungewisse Tage für die Windsors – und die Zukunft der britischen Monarchie

Prinz Harry ist fest entschlossen, sich zusammen mit seiner Frau Meghan eine alternative Zukunft zu schaffen. Was das für Königshaus bedeutet, erläutert unser London-Korrespondent. Mehr