Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 08.11.2019

Kritik aus Freiburg-Stühlinger an Gehweg-Reinigungsgebühren war abzusehen

Kommentar

Kritik aus Freiburg-Stühlinger an Gehweg-Reinigungsgebühren war abzusehen

Dass die Stadt im Stühlinger für saubere Gehwege sorgt, ist richtig. Die betroffenen Anlieger vor vollendete Tatsachen zu stellen und nicht einmal den Bürgerverein zu informieren, war allerdings unklug. Mehr


Ein Mehrwert für Brombach

Kommentar

Ein Mehrwert für Brombach

Es war mutig, die Pläne für eine reine Wohnbebauung einzustampfen und sich mit der Planung des Fabric-Areals Zeit zu lassen. Mehr


PRESSESTIMMEN

Wandelnder Wankelmut "Die Welt" kommentiert die Lage der thüringischen CDU: "Bei der Wiederwahl zum Fraktionschef gewann der sowieso schon angeschlagene Mike Mohring nur zwei Drittel der Stimmen seiner CDU-Fraktion. (...) Mohring ist dafür ... Mehr

Donnerstag, 07.11.2019

Die Debatte, welche Rolle Deutschland international spielen soll, ist richtig

Kommentar

Die Debatte, welche Rolle Deutschland international spielen soll, ist richtig

Die USA ziehen sich als Ordnungsmacht immer weiter zurück. Deshalb ist die Diskussion über Deutschlands internationale Verantwortung richtig. Dabei darf es aber nicht nur ums Militärische gehen. Mehr


Richtige Analyse, halbgute Vorschläge

Kommentar

Richtige Analyse, halbgute Vorschläge

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will das politische System reformieren. Auch wenn nicht alle seine Vorschläge nachvollziehbar sind, sollte die Initiative nicht im Sande verlaufen. Mehr


Depression – die verdrängte Volkskrankheit

Kommentare

Depression – die verdrängte Volkskrankheit

Ein junger Mann ist gewaltsam aus dem Leben gegangen. Zehn Jahre ist es her. Das Schicksal von Robert Enke und die Folgen. Mehr


Wer Zeuge eines antisemitischen Übergriffs wird, muss eingreifen

Kommentar

Wer Zeuge eines antisemitischen Übergriffs wird, muss eingreifen

Bei der Attacke auf einen Kippaträger in einem Freiburger Fitnessstudio hat es zu lange gedauert, bis jemand eingeschritten ist. Betroffene müssen die Gewissheit haben, dass Mitmenschen ihnen helfen. Mehr


Pro & Contra: Soll die schwarz-rote Koalition weitermachen?

Kommentar

Pro & Contra: Soll die schwarz-rote Koalition weitermachen?

Die einst so großen Volksparteien der Bundesrepublik bilden eine gemeinsame Regierung – und kämpfen gleichzeitig gegen den Bedeutungsverlust. Kann das gut gehen? Zwei Redakteure, zwei Meinungen. Mehr


PRESSESTIMMEN

Ein Verbrechen Zum Rückzug der USA aus dem Klimaabkommen meint die französische Zeitung "Sud-Ouest": "Der Tag wird vielleicht kommen, an dem US-Präsident Trump, seine Clique und Leute wie er als Verbrecher gegen die Menschlichkeit gelten ... Mehr

Mittwoch, 06.11.2019

Konjunktur in Deutschland: Investieren mit langem Atem

Kommentar

Konjunktur in Deutschland: Investieren mit langem Atem

Die Wirtschaft wächst nur noch langsam. Ein milliardenteures Konjunkturprogramm würde aber nichts bringen. Mehr


Es gibt nicht genug Sporthallen für den Unterricht

Kommentar

Es gibt nicht genug Sporthallen für den Unterricht

Die gute Nachricht: Lörrach droht keine weitere Hallensanierung. Zwar ist die Hallendecke der Fridolinschule defekt, doch sie wird mit der Schule zusammen instandgesetzt. Die schlechte Nachricht: Mehr


Ganztagsschule: Der Gemeinderat sitzt zwischen den Stühlen

Kommentar

Ganztagsschule: Der Gemeinderat sitzt zwischen den Stühlen

Das eigentliche Dilemma besteht darin, dass die Stadt als Schulträger für eine Aufgabe zahlen soll, für die das Land zwar Idealvorstellungen entwickelt, aber kein Geld bereitstellt. Mehr


Die Vergrößerung des Weihnachtsmarkts hat Potential

Kommentar

Die Vergrößerung des Weihnachtsmarkts hat Potential

Der Freiburger Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr erstmals auf dem neu gstalteten Rotteckring ausgeweitet. Joachim Röderer meint: Ein Standort muss für Betreiber nicht zwingend schlecht sein. Mehr


Wolfgang Schäuble: Gerade im Lokalen hält Journalismus die Demokratie im Alltag lebendig

Gastbeitrag

Wolfgang Schäuble: Gerade im Lokalen hält Journalismus die Demokratie im Alltag lebendig

In einer funktionierenden Demokratie brauchen Medien und Politik einander. Sie stehen in einem symbiotischen Spannungsverhältnis. Qualitätsmedien machen Politik greifbar und begreifbar. Mehr


PRESSESTIMMEN

Der Aufschrei bleibt aus "Die Welt" (Berlin) schreibt zur Grundrente und der Jugend: "Es ist erstaunlich, dass sich der jugendliche Protest der Fridays for Future auf das Klima beschränkt. Mindestens genauso stark wie die Folgen der ... Mehr

Dienstag, 05.11.2019

Kommentar

CDU-Führung fehlt Autorität

Mit einem Machtwort versucht die CDU-Bundesspitze, 17 Thüringer Abgeordnete von einem Gesprächsangebot an die AfD abzubringen. Mehr


Das Urteil zu Hartz-IV-Sanktionen ist ein kluger Auftrag an Berlin

Kommentar

Das Urteil zu Hartz-IV-Sanktionen ist ein kluger Auftrag an Berlin

Das Verfassungsgericht hat klargestellt: Das Hartz-IV-System muss so gestaltet sein, dass niemand unter das Existenzminimum fällt. Ein Freibrief zum Faulenzen ist das nicht, sondern ein guter Mittelweg. Mehr


Geld als Druckmittel gegen die antidemokratischen Umtriebe in Polen

Kommentar

Geld als Druckmittel gegen die antidemokratischen Umtriebe in Polen

Die EU kommt den Umtrieben der polnischen PiS-Regierung nicht bei. Seit längerem gibt es nun den Vorschlag, EU-Subventionen an die Einhaltung demokratischer Standards zu koppeln. Mehr


Land und Bund müssen für attraktive Arbeitsplätze in der Altenpflege sorgen

Kommentar

Land und Bund müssen für attraktive Arbeitsplätze in der Altenpflege sorgen

Die AWO kann ihr neues Altenzentrum nicht vollständig öffnen, da das Personal fehlt. Das Problem ist nicht neu – dennoch ist keine Lösung in Sicht. Der Notstand scheint sich noch zu verschärfen. Mehr


Zorn, Verbitterung und Vergeltungswille

30 Jahre nach den friedlichen Revolutionen von 1989 fühlen sich viele Menschen in Osteuropa betrogen – und als EU-Bürger zweiter Klasse. Mehr


Keine zeitgemäße Verkehrsführung

Kommentar

Keine zeitgemäße Verkehrsführung

Die Basler Straße Nord ist jetzt nicht mehr nur für Anlieger, sondern für alle offen. Es hätte doch aus Erfahrung klar sein müssen, dass jede Einladung zu Flanierfahrten, Parkplatzsuchverkehr und wildem Parken angenommen wird, wenn nicht klare ... Mehr


Mitmachaktion

EIN WORT DAZU: Enttäuschende Resonanz

Der Dreiländergarten scheint den Weilern ans Herz gewachsen zu sein. Dafür sprechen nicht nur die vielen Besucher, die hier den Sommer über einen großen Teil ihrer Freizeit verbringen, die dort joggen, beim Spazieren abspannen, die grillen oder ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Über das Ziel hinaus Die "Neue Osnabrücker Zeitung" zur Idee von Jens Spahn zu den Daten der Krankenversicherten: "Gesundheitsminister Jens Spahn fühlt sich zu Höherem berufen und versucht, sich als Macher zu profilieren. Schade nur, dass ... Mehr

Montag, 04.11.2019

Deutsche Autobauer sind keine Schlafmützen

Kommentar

Deutsche Autobauer sind keine Schlafmützen

Das batteriebetriebene Auto wird sich durchsetzen. Deshalb setzt VW mit dem Elektroauto ID.3 und den damit verbundenen Investitionen jetzt auf das richtige Pferd. Mehr


FC Bayern – die Macher haben ihren Instinkt verloren

Kommentar

FC Bayern – die Macher haben ihren Instinkt verloren

Die Entlassung von Trainer Niko Kovac passt ins Bild, das der deutsche Rekordmeister seit einiger Zeit abgibt. Die Spannungen zwischen Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge werden zum Problem. Mehr