Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 27.11.2014

Leitartikel: Symbolkunst in Schwarz-Rot

Frauenquote, Schwarze Null, Soli

Leitartikel: Symbolkunst in Schwarz-Rot

Diese Koalition ist besser als ihr Ruf. Sie hält in einer Zeit extremer außenpolitischer Krisen ziemlich geschlossen einen alles in allem vernünftigen Kurs und lässt sich auch von Protest nicht beirren. Diese Koalition ist aber auch ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Regeln überdenken Die "Neue Zürcher Zeitung" kommentiert die Gewalt in Ferguson: "Fergusons Polizei, in der es praktisch keine Schwarzen gibt, muss so umgestaltet werden, dass sie von den Einwohnern künftig nicht mehr als fremde, ... Mehr

Mittwoch, 26.11.2014

Meinung

Kommentar: Ferguson ist zu komplex für einfache Wahrheiten

In den USA gibt es eine lange Tradition rassistischer Diskriminierung, auch von Seiten der Polizei. Aber der Fall Michael Brown in Ferguson ist zu komplex für simple Lösungen. Mehr


Machtspiele

Kommentar: Südbadens Fußballverband handelt kopflos

Die übereilte Kür eines neuen Präsidenten schadet Südbadens Fußballern. Machtkämpfe, persönliche Animositäten und Geschachere sollen sich im Hintergrund abgespielt haben. Mehr


Zittern muss Kommissionspräsident Juncker nicht

Das Europaparlament stimmt über einen Misstrauensantrag der Rechten ab, dem sich auch die AfD anschließt. Mehr


Leitartikel: Ritt auf der Rasierklinge

Gabriel, die SPD und die Große Koalition

Leitartikel: Ritt auf der Rasierklinge

Sigmar Gabriel ist nun der am längsten amtierende SPD-Vorsitzende seit Willy Brandt. Angesichts des hohen Verschleißes an Parteichefs sind fünf Jahre eine beachtliche Leistung. Er hat 2009 nach der krachenden Wahlniederlage die Führung der Partei ... Mehr


Die Rede des Papstes

KOMMENTAR: Moralisches Korrektiv

Franziskus' Rede steht exemplarisch für das Pontifikat eines Papstes, der sich einmischt und Stellung bezieht. Die Haltung des Kirchenoberhaupts ist auch deshalb bemerkenswert, weil sich die Kirche wieder stärker als gesellschaftliches und ... Mehr


Verspätungen bei der Bahn

Tagesspiegel: Besser, als es aussieht

Verspätungen bei der Bahn sind für die Fahrgäste immer ärgerlich. Doch der neue Unpünktlichkeitsrekord ist nicht so spektakulär, wie er erscheint. Denn Naturereignisse wie das Elbehochwasser im vergangenen Jahr haben den Fahrplan ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Verschämte Diskussion Die "Braunschweiger Zeitung" zur geplanten Neuregelung des Solidaritätszuschlags: "Um die Steuer-Kröte schmackhaft zu würzen, soll das Geld künftig auch in Westdeutschland ausgegeben werden. Dort wird an maroden ... Mehr

Dienstag, 25.11.2014

Kommentar

Neues SC-Stadion: Rothaus-Einstieg senkt finanzielles Risiko für Stadt Freiburg

Die Brauerei Rothaus könnte als Investor in das neue Stadion des SC Freiburg einsteigen. Für die Stadt Freiburg ist das eine gute Nachricht. Doch dass ein landeseigenes Unternehmen einen Fußballklub unterstützt, könnte zu Diskussionen führen. Mehr


CDU in Baden-Württemberg: Vorwahlkampf um Spizenkandidatur hat Partei verändert

Leitartikel

CDU in Baden-Württemberg: Vorwahlkampf um Spizenkandidatur hat Partei verändert

Acht Tage lang tingelten Thomas Strobl und Guido Wolf durchs Land - Wahlkampf in eigener Sache. Der Partei tut die Einbeziehung der Mitglieder gut. Aber noch sind die Nachwehen des letzten Mitgliederentscheids nicht vergessen. Mehr


Kommentar

Lörracher Theater Tempus fugit: Grundlage für Umbau ist geschafft

Dank einer 250.000-Euro-Spende ist der Umbau der Lörracher Stadtmission in eine behindertengerechte Theaterspielstätte gesichert. Doch langfristig muss Tempus fugit nach neuen Einkommenquellen Ausschau halten. Mehr


Die Stimmung ist gereizt

Die Koalition will in der Ukraine-Krise an einem Strang ziehen – das ist nicht immer einfach. Mehr


Tagesspiegel

Atomstreit mit dem Iran: In der Sache harte Fronten

Der Atomstreit mit dem Iran bleibt der Welt vorerst erhalten. Das ist keine gute Nachricht, insbesondere deshalb nicht, weil schon vor einem Jahr ein angeblicher Durchbruch in diesem Streit erzielt und - voreilig - gefeiert worden war. Seitdem ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Gabriel ist sich zu fein Die "Süddeutsche Zeitung" (München) kommentiert den Streit um die Frauenquote: "Familienministerin Schwesig ist nicht ganz unschuldig an dem Schlamassel. Manches hat sie schon im Koalitionsvertrag verbockt, der ... Mehr

Montag, 24.11.2014

Tagesspiegel

Tierschutz und Agrarwende: Grüne Themen feiern eine Renaissance

Antibiotika in der Fleischerzeugung, zigtausendfaches Küken-Schreddern: Die Missstände in Tierschutz und Agrarindustrie sind offensichtlich. Nun haben die Grünen sie wiederentdeckt. Bernhard Walker ordnet den Parteitag ein. Mehr


Einwurf

Deutscher Meister im Verletztwerden: Marco Reus, der Unglücksrabe

Marco Reus hat die Fußball-WM wegen einer Verletzung verpasst - und was er sonst in elf Monaten mitgemacht hat, geht auf keine Kuhhaut. Nun ist er wieder verletzt. BZ-Redakteur Claus Zimmermann leidet mit den Dortmunder. Mehr


Kommentar

Freiburgs Konzept gegen das Müllgebühren-Loch hält der Realität nicht stand

Die Idee mag vernünftig sein - doch sie funktioniert einfach nicht: Freiburgs Jagd auf säumige Müllgebühren-Zahler kostet mehr, als sie einbringt. BZ-Redakteurin Simone Höhl fordert daher, den Amtsschimmel zu zügeln. Mehr

Samstag, 22.11.2014

Florian Kechs Wochenschau: Supermensa und Band Aid

Glosse

Florian Kechs Wochenschau: Supermensa und Band Aid

Bei der Stadion-Debatte im Freiburger Gemeinderat zog sich die Nachspielzeit dermaßen hin, dass einzelne Abgeordnete bereits nervös zum Eingang blickten. Warum? Das berichtet Florian Kech mit einem Augenzwinkern. Mehr


Nachahmen bringt nichts

In Großbritannien finden die etablierten Parteien keine Strategie gegen die Ukip. Mehr


"Eine Dosis Transparenz" gegen Steuertricks?

BZ-GASTBEITRAG: Lüder Gerken beschäftigt sich mit den Steuerstrategien internationaler Konzerne in der EU. Mehr


Leitartikel: Noch nicht über den Berg

Griechische Wirtschaft

Leitartikel: Noch nicht über den Berg

Lange kamen aus Griechenland nur verheerende Konjunkturmeldungen. Seit dem zweiten Quartal 2008 schrumpfte das Bruttoinlandsprodukt - sechs Jahre Rezession, in denen das Land ein Viertel seiner Wirtschaftsleistung verlor. Und nun das: Im ... Mehr


Laufenberg als "Parsifal"-Regisseur

ANGERISSEN: Palermo in Bayreuth

Da muss einer sein Regiekonzept schon in der Schublade gehabt haben. Anfang der Woche noch lästerte der als designierter "Parsifal"-Regisseur am Grünen Hügel zu Bayreuth geschasste Jonathan Meese im Spiegel darüber, dass bei den Festspielen "die ... Mehr


Datenschutz der Versicherer

KOMMENTAR: Vermessung des Menschen

Die Selbstoptimierung ist hierzulande dabei, zum Volkssport zu werden. Mehr und mehr Menschen wollen ein besonders gesundheitsbewusstes Leben führen. Was messbar ist, messen sie. Was verbessert werden kann, verbessern sie - zum Beispiel den ... Mehr


Alleingang Obamas

Tagesspiegel: Gut, aber problematisch

Barack Obamas Alleingang beim Thema Einwanderung gefährdet die Zusammenarbeit mit dem neu gewählten Kongress; obendrein hat der US-Präsident sich durch seine bisherige Strategie angreifbar gemacht. Dass er dennoch handelt, ist nicht nur mutig, ... Mehr