Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 12.09.2016

Kommentar

Genfer Syrien-Plan: Gute Nachricht für Assad

Die Genfer Syrien-Vereinbarung zwischen Moskau und Washington ist der bisher komplexeste Versuch, den Horror des fünfjährigen syrischen Bürgerkriegs zu beenden. Mehr


Warum die Baden-Messe trotz Onlinehandels ihren Reiz hat

Kommentar

Warum die Baden-Messe trotz Onlinehandels ihren Reiz hat

Publikumsmessen sind eigentlich von gestern in einer Zeit, in der alle Waren per Mausklick anzuschauen und zu bestellen sind. Mehr

Sonntag, 11.09.2016

Kerber und ihre Erfolge: Erfrischend unspektakulär

Kommentar

Kerber und ihre Erfolge: Erfrischend unspektakulär

Angelique Kerber begeistert die deutschen Tennisfans und vermutlich auch einige Laien. Sie gewinnt mit den US Open ihren zweiten Grand Slam-Titel. Und bleibt dabei unspektakulär. Mehr

Samstag, 10.09.2016

Kommentar

Lebensverhältnisse in der EU müssen sich annähern

Vom Pro-Kopf-Einkommen bis hin zur Flüchtlingsfrage sind die Unterschiede in der EU gewaltig. Unsere Kommentatorin findet: Europa fehlt der Kitt. Mehr


Das Zeichen Muttergottes: Florian Kechs satirische Wochenschau

Salto Rückwärts

Das Zeichen Muttergottes: Florian Kechs satirische Wochenschau

Der Münster-Hochaltar ist in dieser Woche von einem rätselhaften Himmelskörper angestrahlt worden - ausgerechnet an Mariä Geburt. Seither fragt sich ganz Freiburg: Was wollte uns die Muttergottes mit diesem Zeichen mitteilen? Fünf ... Mehr


15 Jahre nach 9/11: Wir leben relativ sicher

Leitartikel

15 Jahre nach 9/11: Wir leben relativ sicher

Was haben die Terroranschläge am 11. September 2001 mit der Welt heute, mit unser aller Leben gemacht? Mehr


Die USA brauchen ein fundamentales Umdenken

Die USA brauchen ein fundamentales Umdenken

BZ-GASTBEITRAG: Wolfgang Jäger meint, dass die US-Verfassung nicht mehr zeitgemäß ist / Die Folgen seien im Wahlkampf zu sehen. Mehr


Tagesspiegel

Schwacher Export: Kein Grund zur Sorge

Nur weil es mal schüttet wie aus Kübeln, muss noch lang nicht der ganze Sommer verregnet sein. Ähnlich verhält es sich mit dem Rückgang der deutschen Ausfuhren im Juli. Die schärfste Verringerung der Exporte seit der Krise 2008/2009 hat viel mit ... Mehr


Ungleichbehandlung in der "Knöllchenaffäre"

Kommentar

Ungleichbehandlung in der "Knöllchenaffäre"

Das Hin und Her in der "Knöllchenaffäre" geht tatsächlich weiter. 2400 Temposünder hatte der neue Tunnelblitzer an zwei Julitagen erwischt - 246 hatten ihre Ordnungswidrigkeit bereits beglichen, als die Stadtverwaltung einen dicken Lapsus ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Kein Wunderheiler Die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" meint zur Niedrig-Zins-Politik der EZB: "Als Draghi sein ,Whatever it takes' gesagt hatte, wurde er für die Geldwelt eine Art Wunderheiler. Das ist vorbei. Je verzweifelter die EZB ... Mehr

Freitag, 09.09.2016

Kechs Wochenschau

Was uns die Lichterscheinung im Freiburger Münster wahrscheinlich sagen wollte

Der Marien-Altar im Münster ist von einem rätselhaften Himmelskörper angestrahlt worden. Seither fragt sich ganz Freiburg: Was wollte uns die Muttergottes mit diesem Zeichen mitteilen? Fünf Erklärungsversuche. Mehr


Das Geschäft mit der Formel 1: Es zählt allein das Geld

Kommentar

Das Geschäft mit der Formel 1: Es zählt allein das Geld

BZ-Redakteur Michael Dörfler gibt sich keinen Illusionen hin: Primäres Ziel des Produktes Formel1 ist es, am Markt möglichst viel Geld zu generieren - der Motorsport spielt hier nur noch die zweite Geige. Mehr


Freiburger Streit um Pokémon Go: Kahlschlag der Stadt stößt junge Leute vor den Kopf

Kommentar

Freiburger Streit um Pokémon Go: Kahlschlag der Stadt stößt junge Leute vor den Kopf

Warum solllen Fußgänger in einer Fußgängerzone an Beinahe-Kollisionen mit rasanten Radlern schuld sein? Es sind unangenehme Fragen, die Freiburgs Pokémon-Go-Szene an die Stadtverwaltung richtet. Konstantin Görlich fordert: Redet doch mal miteinander! Mehr


Neuer Streit ums Gymnasium: Mit und ohne Ehrenrunde

Leitartikel

Neuer Streit ums Gymnasium: Mit und ohne Ehrenrunde

17-jährige Abiturienten sind der Wirtschaft nicht reif genug - und 21 Jahre alten Akademikern fehlen soziale Umgangsformen und Lebenserfahrung? Wulf Rüskamp meint: Die Debatte um G8 oder G9 verdeckt die Krise des Gymnasiums. Mehr


Tagesspiegel

Die Angst der Generation Mitte: Zukunft ist kein Schicksal

Ängste sollte man ernst nehmen, aber sich nicht von ihnen lähmen lassen. Dass Deutsche zwischen 30 und 59 Jahren derzeit skeptischer in die Zukunft blicken als noch vor einem Jahr, verwundert nicht. Ein Kommentar von Thomas Hauser. Mehr


Geldpolitik in der Sackgasse

Die EZB bleibt ihrer Nullzinspolitik treu / Bisher hat das nicht zum gewünschten Aufschwung geführt. Mehr


Die verkannten Manager des politischen Alltags

Seit 100 Jahren gibt es den Deutschen Landkreistag, in dem die knapp 300 Landkreise organisiert sind. Mehr


PRESSESTIMMEN

Unverfrorener Trump Die "Neue Zürcher Zeitung" meint zum republikanischen US-Präsidentschaftskandidaten Trump: "Der Hauptgrund für Trumps Popularität dürfte aber sein, dass zwar beiden Kandidaten fragwürdige Praktiken vorgeworfen werden, sie ... Mehr

Donnerstag, 08.09.2016

Absage von Rechten-Demo in Weil am Rhein: Kein Grund zum Aufatmen

Kommentar

Absage von Rechten-Demo in Weil am Rhein: Kein Grund zum Aufatmen

Bei Polizei und Stadtverwaltung in Weil am Rhein macht sich Erleichterung breit, nachdem die Partei "Die Rechte" ihre Kundgebung im Stadtteil Friedlingen abgesagt hat. Doch Anlass zum Aufatmen gibt es nicht wirklich, findet Hannes Lauber. Mehr


Klimapolitik in Deutschland: Reden und Tun sind zweierlei

Leitartikel

Klimapolitik in Deutschland: Reden und Tun sind zweierlei

Wir bauen die erneuerbaren Energien aus, betreiben aber Kohlekraftwerke weiter und wundern uns, dass zu viel Strom auf dem Markt ist - und das ist nur ein Beispiel: Die deutsche Klimapolitik steckt voller Widersprüche. Mehr


Tagesspiegel

Merkel im Bundestag: Die Kanzlerin kämpft

Angela Merkel hat ihr berühmtes „Wir schaffen das“ im Bundestag nicht wiederholt. Aber hätte sie das tun sollen? Die Kanzlerin ist schließlich nicht unter die Papageien gegangen. Mehr


Von wegen Versöhnung

Die Wallfahrt Hadsch wird vom gewaltsamen Konflikt zwischen Sunniten und Schiiten überschattet. Mehr


PRESSESTIMMEN

Reformbedürftig Der "Trierische Volksfreund" schreibt zum Entwurf für den Bundeshaushalt 2017: "Dass die SPD den Kassenwart (...) zum schnellen Handeln für eine Steuerreform drängt, hat allerdings nur mit Wahlkampf zu tun. Auch die ... Mehr

Mittwoch, 07.09.2016

Keine Regelverletzung

Ex-Kommissionspräsident Barroso geht in die Wirtschaft / Solche Wege dürfen nicht verbaut werden. Mehr


AfD in den Landtagen: Demokratie als billige Nummer

Leitartikel

AfD in den Landtagen: Demokratie als billige Nummer

Wibke Muhsal sitzt für die AfD im Landtag von Thüringen und sie ist einem breiteren Publikum aus zwei Gründen bekannt: Zum einen erschien Muhsal - Katholikin, nicht Muslima - neulich vollverschleiert im Niqab im Parlament. Inhaltlich blieb die ... Mehr