Zur Navigation Zum Artikel

Sonntag, 05.01.2020

Die Zehnerjahre brachten das Ende vieler Gewissheiten – und damit Gesprächsbedarf

Kommentar

Die Zehnerjahre brachten das Ende vieler Gewissheiten – und damit Gesprächsbedarf

Wenn Algorithmen und Fake News Macht gewinnen, besiegen Zuspitzung und Krawall die Aufklärung, kommentiert Bernhard Walker. Wie kann da noch ein Gespräch über das Gemeinwesen gelingen? Mehr

Samstag, 04.01.2020

Für den Profit den Pfad der Tugend verlassen?

Für den Profit den Pfad der Tugend verlassen?

BZ-GASTBEITRAG: Für Klaus Leisinger sind Firmen nicht nur Gewinnmaximierungsmaschinen, sie haben gesellschaftliche Verantwortung. Mehr


RHEINFÄLLE: Zukunftsreich ins neue Jahr

Auch ohne Kontinuum

RHEINFÄLLE: Zukunftsreich ins neue Jahr

Es gibt Fragen, die sind schon geklärt, ehe zur Beantwortung auch nur ein einziger Buchstabe zu Papier gebracht wurde. Die Frage etwa, ob es auch künftig an dieser Stelle allsamstäglich Rheinfälle zu lesen gibt, ist schon alleine deshalb ... Mehr


KOMMENTAR: Im deutschen Dickicht

Künstliche Intelligenz

KOMMENTAR: Im deutschen Dickicht

Mit der Künstlichen Intelligenz (KI) verhält es sich in der Bundesregierung wie mit diversen anderen Themen, sei es Klimaschutz, der Ausbau der digitalen Infrastruktur oder der Umstieg zur Elektromobilität: Im Prinzip hat die Groko erkannt, dass ... Mehr


UNTER UNS: Inseln der Erholung

Kalenderträume

UNTER UNS: Inseln der Erholung

Der letzte Böller ist geworfen, der Sektkelch bis zur Neige geleert und das Festmenü verdaut. Sind diese Amtshandlungen rund um den Jahreswechsel erledigt, kann das Jahr 2019 endgültig abgestempelt, abgeheftet und zu den Akten gelegt werden. ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Am längeren Hebel Die "Frankfurter Allgemeine" schreibt zum möglichen türkischen Militäreinsatz in Libyen: "Eben noch hatte Erdogan geglaubt, dank russischer Hilfe in Nordsyrien einen kurdischen Streifen und die Rebellenhochburg Idlib zu ... Mehr

Freitag, 03.01.2020

Neue Koalition in Österreich – Liebe ist das nicht

Kommentar

Neue Koalition in Österreich – Liebe ist das nicht

Konservative und Grüne haben sich geeinigt. Das Experiment verlangte beiden Seiten viele Zugeständnisse ab – dennoch wird seit langem in Österreich wieder ernsthaft Politik betrieben. Gut so. Mehr


Die übergroße Trauer um die toten Affen von Krefeld

Kommentar

Die übergroße Trauer um die toten Affen von Krefeld

Nach dem Brand im Affenhaus des Krefelder Zoos ist das Entsetzen bei vielen Menschen groß – und vielleicht etwas zu groß. Hätte man auch um 30 Krokodile so demonstrativ getrauert? Mehr


Lasershow statt Feuerwerk in Rimsingen – ein gelungenes Experiment

Kommentar

Lasershow statt Feuerwerk in Rimsingen – ein gelungenes Experiment

Die Zuschauer sind begeistert – und es gibt keine Probleme mit Müll, Krach und Feinstaub: Als öffentliches Event kann eine Lasershow ein Feuerwerk-Ersatz sein, wie sich nahe Breisach gezeigt hat. Mehr


Der US-Angriff ist eine faktische Kriegserklärung an den Iran

Kommentar

Der US-Angriff ist eine faktische Kriegserklärung an den Iran

Aus den Appellen zur Deeskalation spricht vor allem Hilflosigkeit, hält Thomas Fricker fest: Nach der Tötung des iranischen Generals Soleimani durch amerikanische Raketen droht ein Krieg. Mehr


Die Preisspirale dreht sich auch im Keidel-Bad

Kommentar

Die Preisspirale dreht sich auch im Keidel-Bad

Auch Kleinkinder müssen jetzt im Keidel-Bad Eintritt zahlen – denn das frisch erweiterte Bad soll sich rentieren. Die steigenden Preise treffen immer die gleichen Zielgruppen. Mehr


KOMMENTAR: Träume von der Großmacht

Erdogans Außenpolitik

KOMMENTAR: Träume von der Großmacht

Mit dem geplanten Militäreinsatz in Libyen will der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdogan die Rolle seines Landes als Führungsmacht im Nahen Osten, Nordafrika und östlichen Mittelmeer festigen. Er fordert: Die Türkei muss in allen ... Mehr


KOMMENTAR: Keine Angst vorm F-Wort

Anschlussunterbringung

KOMMENTAR: Keine Angst vorm F-Wort

So lange ist es noch gar nicht her, da herrschte allenthalben helle Aufregung, wenn das F-Wort fiel. "F" wie Flüchtling. Auch in Lörrach sorgte das für erhöhten Pulsschlag. Erst vor einer Handvoll Jahren machte vor allem die Suche nach ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Existentielle Krise Die "Süddeutsche Zeitung" kommentiert den Angriff auf die US-Botschaft in Bagdad: "Den Irak stürzt dieses Ringen zwischen den USA und Iran in eine existenzielle Krise - ähnlich wie 2014, als die Terrormiliz ... Mehr

Donnerstag, 02.01.2020

Kein Sieg, aber Hoffnung für geprellte VW-Kunden

Kommentar

Kein Sieg, aber Hoffnung für geprellte VW-Kunden

Für die durch den Diesel-Skandal geschädigten VW-Kunden beginnt das Jahr hoffnungsvoll, ein Vergleich wird immer wahrscheinlicher. Doch noch sollten die Kunden den Sekt im Kühlschrank lassen. Mehr


Preußische Zumutungen

Streit mit den Hohenzollern

Preußische Zumutungen

Die Hohenzollern, Nachkommen des 1918 entmachteten letzten Deutschen Kaisers, wollen entschädigt werden. Doch ein Lohn für die Gegner der Republik wäre nicht vermittelbar. Mehr


Die Ausschreitungen von Leipzig vertiefen die Gräben in der Gesellschaft

Kommentar

Die Ausschreitungen von Leipzig vertiefen die Gräben in der Gesellschaft

Die Attacke auf einen 38-jährigen Polizisten ist erschreckend - sie darf nicht verharmlost werden, kommentiert Sebastian Kaiser. Doch auch der Polizeieinsatz wirft Fragen auf. Mehr


Im Freiburger E-Werk fand ein Stadtjubiläum der anderen Art statt

Kommentar

Im Freiburger E-Werk fand ein Stadtjubiläum der anderen Art statt

Beim Auftakt des alternativen Stadtjubiläum wurde den verpassten Gelegenheiten Freiburgs gedacht. Das Publikum wünschte sich unter anderem, dass Freiburg heute zu Frankreich gehören würde. Mehr


KOMMENTAR: Düstere Prognosen

Lage in Nahost

KOMMENTAR: Düstere Prognosen

Im Nahen Osten beginnt das neue Jahrzehnt, wie das alte endete - mit Chaos und Gewalt, mit Luftangriffen und Todesopfern. Im Norden Syriens verbreiten russische Kampfjets rund um die Uhr Angst und Schrecken. Auf dem Schlachtfeld in Libyen braut ... Mehr

Mittwoch, 01.01.2020

Abhängigkeit durch Importe

Kommentar

Abhängigkeit durch Importe

Am Silvestertag ist ein neuer Vertrag zur Durchleitung von Heizgas zwischen Russland und der Ukraine zustande gekommen – nur Stunden, bevor die alte Vereinbarung erloschen ist. Mehr


Die Gesellschaft muss den Umgang mit dem Smartphone noch üben

Kommentar

Die Gesellschaft muss den Umgang mit dem Smartphone noch üben

Sie sind kleine Zeiträuber: Smartphones. Sie lassen uns stets nach unten blicken und erzeugen die Angst, etwas zu verpassen. Durchgesetzt haben sie sich erst im vergangenen Jahrzehnt. Mehr

Dienstag, 31.12.2019

Hass und Häme im Netz bedrohen die demokratische Öffentlichkeit

Essay

Hass und Häme im Netz bedrohen die demokratische Öffentlichkeit

Immer mehr Menschen flüchten vor Unverschämtheiten und Aggressivität im Internet in distanzierte Privatheit. Das hat Folgen für die Demokratie, meint BZ-Chefredakteur Thomas Fricker. Mehr


KOMMENTAR: Noch nicht die Zeit der Ernte

Das Jahr 2019

KOMMENTAR: Noch nicht die Zeit der Ernte

Die Stadtverwaltung hat dieses Jahr eine wichtige Etappe auf dem langen Weg des Umbaus der Stadt zurückgelegt. Dass Lörrach sich ein neues Gesicht gibt, wird an den vielen Baustellen deutlich, aber nicht allein an ihnen. Dafür stehen auch die ... Mehr


Parteienfinanzierung

Tagesspiegel: Es gibt auch gute Spenden

Es ist gut, dass die Parteien in diesem Jahr weniger Geld von Großspendern erhalten haben. Zwar wird die Bedeutung solcher Schecks jenseits der 50 000 Euro oft überschätzt. Tatsächlich machen Großspenden nur einen kleinen Teil der Einnahmen von ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Unnötiges Einknicken "Neues Deutschland" über die Reaktionen auf das Satirelied "Umweltsau" des WDR-Kinderchors: "Natürlich sind Industrie, Energieunternehmen und ihre Lobbyisten sinnvollere Gegner als eine ausgedachte Großmutter, die es ... Mehr