Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 12.08.2016

Rotzlöffel mit Pistole: Zu Fuß in Rio unterwegs - das ist nicht ganz ungefährlich

Zuckerhütchen

Rotzlöffel mit Pistole: Zu Fuß in Rio unterwegs - das ist nicht ganz ungefährlich

Eine Pistolenkugel, die das Zeltdach des Medienzentrums in Deodoro durchlöchert, ein Überfall auf zwei Kollegen im Bus: Journalisten, die - wie BZ-Redakteur Andreas Strepenick - aus Rio berichten, leben nicht ganz ungefährlich. Mehr


Zynismus der Empörten

Die Landtags-AfD beklagt gern Politikverdruss, nutzt aber alle Vorteile der Fraktionsspaltung. Mehr


Franziskaner-Pater Maximilian Kolbe: „Der Hass nützt nichts. Nur die Liebe“

Im Profil

Franziskaner-Pater Maximilian Kolbe: „Der Hass nützt nichts. Nur die Liebe“

IM PROFIL: Der Franziskaner-Pater Maximilian Kolbe ging vor 75 Jahren in den Tod, um im KZ Auschwitz einen Mithäftling zu retten. Mehr


MÜNSTERECK: Nach vorne denken

Einzelhandel in Bedrängnis

MÜNSTERECK: Nach vorne denken

Viel dreht sich auch im pittoresken Freiburg schlicht ums Kaufen, mehr und schöner. Blöderweise sind die sogenannten "1a-Lagen" für Unternehmen große, dicke Shoppingmeilen. Da residieren überall auf der Welt fast nur noch die Filialisten. Denn ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Nichts ist eingetroffen Die Zeitung "Die Welt" schreibt zum Besuch des türkischen Präsidenten Erdogan in Moskau: "Nicht jeder Besuch bei Wladimir Putin ist der Beginn eines osmanisch-slawischen Teufelspakts. Was hat man im Vorfeld der ... Mehr

Donnerstag, 11.08.2016

Pro & Contra: Soll der Fonds des Landes ethisch anlegen?

Meinung

Pro & Contra: Soll der Fonds des Landes ethisch anlegen?

Baden-Württembergs Pensionsfonds stecken 190 Millionen Euro in Kohle-, Öl- und Gaskonzerne – mehr als alle anderen Bundesländer. Ist das in Ordnung? Zwei Redakteure, zwei Meinungen. Mehr


Tagesspiegel

Ärztliche Schweigepflicht: Vieles nur Show

Innenminister Thomas de Maizière stellt eine Aufweichung der ärztlichen Schweigepflicht zur Diskussion. Diese Überlegungen sind allerdings nicht besonders stringent. Mehr


Prognose zum Heizölpreis ist unzuverlässig

Kommentar

Prognose zum Heizölpreis ist unzuverlässig

Die Experten des Heizölverbandes VEH lehnen sich mit ihrer Vorhersage weit aus dem Fenster, während sie gleichzeitig einräumen, dass derartige Prognosen immer schwieriger werden. Mehr


Kommentar

Donald Trump: Strategie oder Hemmungslosigkeit?

US-Präsidentschaftskandidat Trump polarisiert die amerikanische Gesellschaft - und lenkt damit, teilweise unfreiwillig, von seinen gefährlichen Plänen ab. Thomas Fricker fragt sich, inwieweit Trump diese Entwicklung bewusst steuert und befördert. Mehr


Freiburger Wohnungsmarkt: Es bleibt ein zähes Geschäft

Münstereck

Freiburger Wohnungsmarkt: Es bleibt ein zähes Geschäft

Sorgen macht die Lücke, die sich nach der Bebauung von Gutleutmatten und dem Güterbahnhofgelände auftun wird. Danach stehen keine größeren Flächen mehr zur Verfügung – es sei denn, die Projektgruppe Neue Wohnflächen findet welche. Mehr


PRESSESTIMMEN

Kein Pakt Die "Hannoversche Allgemeine Zeitung" meint zu Putin/Erdogan: "Kurz nach dem Abschuss des russischen Kampfjets im vergangenen Jahr wurde in Washington und den europäischen Hauptstädten eifrig debattiert, ob eine Eskalation zwischen ... Mehr

Mittwoch, 10.08.2016

Wie ihre Kleider manchen Athleten zu schaffen machen

Zuckerhütchen

Wie ihre Kleider manchen Athleten zu schaffen machen

Die Sportlerinnen und Sportler bei den Olympischen Spiele genießen Fluch und Segen einer einheitlichen Arbeitskluft. Ihre Berufstracht mutet in manchen Fällen traditionell, fast schon altertümlich an. Mehr


Tagesspiegel

Erdogan und Putin: Fauler Zauber

Es gibt hundert gute Gründe, sowohl Wladimir Putin als auch Recep Tayyip Erdogan zu misstrauen. Das Treffen des russischen mit dem türkischen Präsidenten ändert daran nichts, aber es macht die Lage auch nicht schlimmer, als sie war. Mehr


Kommentar

Wieder bleiben Euroschuldensünder straffrei - wer soll die Stabilitätsregeln noch ernst nehmen?

Krachend gescheitert sind die Bemühungen, Haushaltsdisziplin in der Eurozone durchzusetzen: Ronny Gert Bürckholdt ordnet die aktuellen Entwicklungen ein. Mehr


Eskaliert der Badetuchkrieg?

Unterm Strich

Eskaliert der Badetuchkrieg?

Italien macht endlich das, was sich Mallorca noch nicht traut: Es setzt die Küstenwache ein, um die an den öffentlichen Stränden drapierten Badetücher, Sonnenschirme oder Liegestühle einzusammeln. Mehr


Leitartikel: Was blieb vom geistigen Frieden?

Nachdenken über Bayreuth und Salzburg

Leitartikel: Was blieb vom geistigen Frieden?

Festival gehörte zu den Reizwörtern im Vokabular Wolfgang Wagners. Sein Großvater Richard Wagner habe seine Festspielidee aus dem Geist der griechischen Theaterfeste der Antike entwickelt - als Gegenentwurf zum Operntheater seiner Zeit, dessen ... Mehr


MÜNSTERECK: Heute mal die Welt retten

Sacred Flashmob

MÜNSTERECK: Heute mal die Welt retten

Flashmobs gibt es inzwischen zu allen möglichen und unmöglichen Gelegenheiten - scheinbar spontane Menschenaufläufe, bei denen sich die Teilnehmer persönlich nicht kennen und ziemlich ungewöhnliche Dinge tun. Minutenlang kichern wie der Lachclub ... Mehr


PRESSESPIEGEL

Charisma-Lücke gefüllt Die "Nürnberger Zeitung" schreibt zu Hoeneß: "Dass Hoeneß in München wieder wie ein Messias empfangen wird, ist auch der tiefen Sehnsucht nach jenem volksnahen, bodenständigen FC Bayern geschuldet, den der Ex-Profi ... Mehr

Dienstag, 09.08.2016

Gabriels Ministererlaubnis zur Edeka/Tengelmann-Fusion: Wirtschaftspolitik ohne Dogma

Leitartikel

Gabriels Ministererlaubnis zur Edeka/Tengelmann-Fusion: Wirtschaftspolitik ohne Dogma

Die Rolle des Bundeswirtschaftsministers bei der angestrebten Fusion der Lebensmittelriesen Edeka und Kaiser’s Tengelmann ist umstritten. Christopher Ziedler ordnet Gabriels Ministererlaubnis ein. Mehr


Flüchtlingshilfe in Freiburg: Das Ende der Improvisation

Kommentar

Flüchtlingshilfe in Freiburg: Das Ende der Improvisation

So wie viele Flüchtlinge, die im vergangenen Jahr nach Freiburg kamen, ihre Situation zu verändern und verbessern versuchen: So entwickelt sich auch die Flüchtlingshilfe weiter. Mehr


120 Millionen Euro für Pogba: Die degenerierte Fußball-Show

Kommentar

120 Millionen Euro für Pogba: Die degenerierte Fußball-Show

120 Millionen Euro lässt sich Manchester United den Transfer von Paul Pogba kosten. Mehr wurde noch nie für einen fußballspielenden Menschen bezahlt. BZ-Redakteur Michael Dörfler hält diese Summe für obszön. Mehr


Es gibt Wichtigeres

Die Mittelstandsvereinigung der Union will die Steuern senken – dafür gibt es keine guten Gründe. Mehr


Amtsmüde auf dem Chrysanthementhron

Amtsmüde auf dem Chrysanthementhron

IM PROFIL: Japans Kaiser will nicht einfach nur in Rente gehen – mit seinem Vorhaben abzudanken, mischt er die Gesellschaft auf. Mehr


Alter neuer Bayern-Präsident

Tagesspiegel: Hoeneß’ bitterer Weg

Uli Hoeneß kandidiert wieder als Präsident des FC Bayern München - die Nachricht selbst mag Fußballfans nicht mehr überraschen, bemerkenswert ist sie gleichwohl. Denn mit der Rückkehr auf den Chefsessel beim Rekordmeister - Hoeneß' Niederlage bei ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Ein Nerv getroffen Der Berliner "Tagesspiegel" kommentiert den Gesetzentwurf von Justizminister Maas zum Fahrverbot für Straftäter: "Darüber, ob der Führerscheinentzug überhaupt als Strafe wirkt, sollte man sich nicht allzu viele Sorgen ... Mehr