Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 24.08.2019

WOCHENSCHAU: Bus fährt weiter

Wie lang ist der Fußweg, den man Menschen, die nicht gut gehen können, zumuten kann? Senioren, Kranke und Verletzte empfinden das unterschiedlich. Die Stadtverwaltung geht auf Nummer sicher: Sie lässt den Stadtbus während der Bauzeit des Wohn- ... Mehr

Freitag, 23.08.2019

Fernduell der Dirigenten

Kommentar

Fernduell der Dirigenten

Kirill Petrenko startet als Chef der Berliner Philharmoniker. Heute drängen nicht nur Ältere, sondern auch Jüngere ins Klassikkonzert. Mehr


Das Gesetz gegen Wirtschaftskriminalität dient der SPD

Kommentar

Das Gesetz gegen Wirtschaftskriminalität dient der SPD

Justizministerin Christine Lambrecht (SPD) will ein Sanktionsrecht für Unternehmen einführen. Wirtschaftsverbände schäumen. Doch für die SPD und die Koalition ist das sogar gut. Mehr


Der brennende Regenwald ist eine Tragödie für die ganze Welt

Kommentar

Der brennende Regenwald ist eine Tragödie für die ganze Welt

Die Brandkatastrophe im Regenwald zeigt, wie schwierig globaler Klimaschutz wirklich ist. Es braucht ein globales Problembewusstsein, alle müssen mitmachen, kommentiert Dietmar Ostermann. Mehr


Die Finger wundtelefonieren für einen Arzt-Termin

Kommentar

Die Finger wundtelefonieren für einen Arzt-Termin

Sozialminister Lucha schreibt, dass der Raum Schopfheim im Moment "voll versorgt" mit Ärzten sei. Viele Patienten kommen sich ob dieser Diagnose veralbert vor Mehr


Flugplatz-Investoren aus China: Mehr Horror als Vision

Kommentar

Flugplatz-Investoren aus China: Mehr Horror als Vision

Lahrs Oberbürgermeister Wolfgang G. Müller ist überzeugt davon, dass Lahr von einem Engagement chinesischer Investoren profitieren würde. Dabei ist die Stadt bisher gut gefahren mit Betreiber Herrenknecht. Mehr


Auf die Dörfer acht geben

Kommentar

Auf die Dörfer acht geben

Was in den Städten gerne als selbstverständlich hingenommen wird, hängt auf dem Land vom Freizeit-Einsatz Einzelner ab. Mehr


KOMMENTAR: Geistiger Brandstifter

Waldbrände im Amazonas

KOMMENTAR: Geistiger Brandstifter

Es gibt zwei Möglichkeiten mit einer Katastrophe umzugehen. Die Gesellschaft zu einem gemeinsamen und geschlossenen Handeln aufzurufen. In der Regel führt dies zu solidarischen Verhalten miteinander. Oder man sucht einen Sündenbock. Brasiliens ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Viel bequemer Die "Neue Zürcher Zeitung" schreibt zur Debatte über die Abschaffung des Solidarzuschlags: "Ökonomen des Kieler Instituts für Weltwirtschaft schreiben, dass die Subventionsfreude in den vergangenen Jahren in Deutschland ... Mehr

Donnerstag, 22.08.2019

Vor dem Aufheben des Verstärker-Verbotes kann man nur warnen

Kommentar

Vor dem Aufheben des Verstärker-Verbotes kann man nur warnen

Zum Freiburger Flair gehören Straßenmusiker und -künstler. Bei einigen übersteigt jedoch der Mut die musikalischen Fähigkeiten. Deshalb machen städtischen Regeln durchaus Sinn. Mehr


Auch nach dem Urteil in Chemnitz wird die Stadt nicht wirklich befriedet sein

Kommentar

Auch nach dem Urteil in Chemnitz wird die Stadt nicht wirklich befriedet sein

Der Prozess nach der Messerattacke von 2018 zeugt von Normalität im Rechtsstaat: Die Justiz will ahnden, die Verteidigung die Rechte des Angeklagten schützen. Doch in Chemnitz ist viel zu Bruch gegangen. Mehr


Wohltat mit Beigeschmack für die Kohlereviere

Kommentar

Wohltat mit Beigeschmack für die Kohlereviere

Strukturhilfen für die Kohlereviere sind sinnvoll –wie die Entscheidung aber zustande kam, schadet der Demokratie. Das hat vor allem etwas mit der Arbeit der Kohlekommission zu tun. Mehr


Trumps Grönland-Gelüste können das Klima in der Arktis weiter belasten

Kommentar

Trumps Grönland-Gelüste können das Klima in der Arktis weiter belasten

Mit seinem absurden Vorstoß, Grönland kaufen zu wollen, hat US-Präsident Donald Trump eines erreicht: Den Blick auf die Zukunft der Arktis und die Herausforderungen durch den Klimawandel zu lenken. Mehr


Die Zweifel am Lörracher Dreiländermuseum sind längst beseitigt

Kommentar

Die Zweifel am Lörracher Dreiländermuseum sind längst beseitigt

Vor gut einem Jahrzehnt stand das Museum in Lörrach wegen eines Sparprogramms zur Diskussion. Die Zweifel sind beseitigt, doch für die Zukunft braucht die Einrichtung verlässliche Budgets. Mehr


Das Fällen von 190 Bäumen ist politisches Alltagsgeschäft

Kommentar

Das Fällen von 190 Bäumen ist politisches Alltagsgeschäft

Das Vorhaben der Stadt Freiburg, 190 Bäume für Parkplätze zu fällen, polarisiert. Doch die Stadt sieht sich einem Sachzwang ausgesetzt. Sie muss ökologische und wirtschaftliche Aspekte berücksichtigen. Mehr


PRESSESTIMMEN

Experiment gescheitert Die italienische Zeitung "Corriere della Sera" meint zum Rücktritt von Regierungschef Conte: "Ein dramatischer Tag, an dem die bösartigsten Anschuldigungen Umarmungen ablösten, an dem sich eine Koalition zermalmt hat, ... Mehr

Mittwoch, 21.08.2019

Abschottung schadet Frankreich und Deutschland

Kommentar

Abschottung schadet Frankreich und Deutschland

Die französische Bürokratie macht es Unternehmen aus Südbaden schwer, in Frankreich zu arbeiten. Das widerspricht den Grundprinzipien des europäischen Binnenmarkts. Mehr


Der Soli wird zum Symbol der Zerstrittenheit

Kommentar

Der Soli wird zum Symbol der Zerstrittenheit

Solidaritätszuschlag, das klingt nach Verbundenheit. Bei der Diskussion um die Zukunft dieser Steuer dokumentiert einmal mehr die tiefe Kluft zwischen den Koalitionspartnern in Berlin. Mehr


Trumps Absage an Dänemark ist ein Mangel an Respekt

Kommentar

Trumps Absage an Dänemark ist ein Mangel an Respekt

Soll das ein Witz sein? Donald Trump sagt eine Reise nach Dänemark ab, weil sich die Regierung in Kopenhagen nicht einlassen möchte auf seinen dreisten Wunsch, den USA Grönland zu überlassen. Mehr


Chinesen und der Lahrer Flugplatz: Die Skepsis überwiegt

Kommentar

Chinesen und der Lahrer Flugplatz: Die Skepsis überwiegt

Das Interesse chinesischer Investoren am Betrieb des Lahrer Flugplatzes ist durchaus legitim. Bei der Bewertung müssen aber auch Themen wie Menschenrechte und Demokratie eine Rolle spielen. Mehr


Egal, was am Hauptbahnhof Lörrach gemacht wird – es kann nur besser werden

Kommentar

Egal, was am Hauptbahnhof Lörrach gemacht wird – es kann nur besser werden

Tristesse, die Wirtschaft steht leer, ein ungenutzter Pavillon: Seit Jahren wird das Areal um den Hauptbahnhof in Lörrach kritisiert. Hoffentlich werden alle offenen Wunden entdeckt, meint Peter Gerigk. Mehr


Um die Klingel an den Fahrrädern von Frelo zu finden, muss man schon genau hinschauen

Glosse

Um die Klingel an den Fahrrädern von Frelo zu finden, muss man schon genau hinschauen

Als eine Kollegin feststellte, dass die Fahrräder von Frelo keine Klingel hätten, sah zunächst alles nach einem Skandal aus. Nach einer kurzen Inspektion des Velos bimmelte es dann aber doch. Mehr


Regierungskrise in Italien

Tagesspiegel: Eine Groteske in Rom

Wer am Dienstag miterlebte, wie Italiens Premier Giuseppe Conte seinen neben ihm sitzenden Innenminister Matteo Salvini im Senat zurechtwies und ihn für den Bruch der Koalition zwischen Fünf-Sterne-Bewegung und Lega rüffelte, der musste davon ... Mehr


Flixbusse in Rheinfelden

Kommentar

Flixbusse in Rheinfelden

Fernbusse können eine praktische und günstige Alternative zum Schienenverkehr und auch zu Flugreisen sein. Allerdings nur, wenn potenzielle Fahrgäste auch wissen, dass in ihrer Stadt überhaupt ein solcher Bus fährt. Mehr


PRESSESTIMMEN

Grokogegner dominieren Die "Augsburger Allgemeine" zur Lage der SPD: "Fast zwei Drittel der SPD-Mitglieder haben das im Februar 2018 so gesehen und sich für den Gang in die Groko entschieden. (...) Zahlreiche Funktionäre, überwiegend aus dem ... Mehr