Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 09.03.2012

Wechselkennzeichen

Diese Lösung konnte nur uns Deutschen einfallen

Zu: "Puzzlespiel mit Nummernschild", Agenturbeitrag (BZ-Extra, 25. Februar): Mehr


Koranverbrennung in Afghanistan

Die US-Soldaten führen sich auf wie Kreuzritter

Zu: "Unbedacht und gefährlich", Tagesspiegel von Annemarie Rösch (Politik, 24. Februar): Mehr


Den Konzernen wieder einen Gefallen erwiesen

Zu: "Solarbranche fühlt sich attackiert", Agenturbeitrag (Politik, 24. Februar): Mehr


Die Bevölkerung ermordet ihre Beschützer

Zu: "Isaf zieht Mitarbeiter ab", Agenturbeitrag (Politik, 27.Februar): Mehr


Tausende Priester leben doch auch so

Zu: "Gauck stellt sich in den Fraktionen vor", Agenturbeitrag (Politik, 29. Februar): Mehr


REhagel bei Hertha

Der richtige Trainer für die "alte Dame"

Zu: "Größtes Comeback seit Elvis", Agenturbeitrag (Sport, 20. Februar): Mehr


Gaucks Privatleben

Er führt ja nicht zwei Ehen parallel

Zu: "Ein Bigamist im höchsten Staatsamt ist untragbar", Zuschrift von Bärbel Schulze-Scholz (Forum, 2. März): Mehr


Chinesische Medizin

Man macht sich am Artensterben mitschuldig

Zu: "Nashorn-Klau", BZ-Beitrag (Land und Region, 22. Februar): Mehr

Mittwoch, 07.03.2012

Heute sieht man ihn zunehmend dort, wo er nicht hingehört

Wie bei der Bejagung aller Wildtierarten gilt auch für die Bejagungskriterien des Fuchses das "Gesetz der Örtlichkeit". Ein alter Jägerspruch hieß einst: Den Fuchs erkennt man daran, dass man ihn nicht sieht! Heute erkennt man in daran, dass man ... Mehr


Die Politik sieht nur die eine Seite der Medaille

Immer das gleiche Modell: Die Politiker sehen bei ihren Entscheidungen nur eine Seite einer Medaille. Wie wäre es gewesen, wenn im gleichen Schritt die finanzielle Förderung durch die KfW optimiert worden wäre. Ein Förderprogramm, bei dem die ... Mehr


Inszenierung mit provinziellem Mief

Der Kritik stimme ich voll und ganz zu. "Das Kind und die Zauberdinge" von Ravel (in Zusammenarbeit mit der einzigartigen Schriftstellerin Colette) ist eigentlich eine "lyrische Fantasie" und keine Oper. Insofern ist jede szenische Realisierung ... Mehr


Geforderte Schonfrist Für meister Reinecke

Der Fuchs gehört eindeutig zu den Gewinnern unserer Zivilisationslandschaft

Zu: "Müssen Jäger Füchse jagen – und wenn ja, wann?", Beitrag von Martina Philipp (Land und Region, 22. Februar): Mehr


Generationenvertrag

Wer keine Kinder hat, bekommt die Rente von den Kindern der anderen bezahlt

Zu: "Privates muss privat bleiben", Leitartikel von Bernhard Walker (Kommentar & Analyse, 15. Februar): Mehr


Babyklappen für Württemberg

Es gäbe für die CDU noch genug anderes zu tun

Zu: "CDU fordert Babyklappen für Württemberg", Beitrag von Roland Pichler (Land und Region, 22. Februar): Mehr


Gekürzte förderung

Das stürzt die Solarbranche in die Krise

Zu: "Solarbranche fühlt sich attackiert", Agenturbeitrag (Politik, 24. Februar): Mehr


Gedenken an Nazi-Opfer

Immerhin 50 kamen zur Mahnwache

Zu: "Nachgeholte Anteilnahme", Beitrag von Armin Käfer und Thomas Maron (Dritte Seite, 24. Februar): Mehr


Verkehrsbilanz

Einen Helm zu tragen, scheint mir zu riskant

Zu: "Erstmals wieder mehr Verkehrstote", Agenturbericht (Aus aller Welt, 25. Februar): Mehr


Ravel-Oper in Freiburg

Ein Zuviel an Effekten erwürgte die Musik

Zu: "Ein Familienmärchen", Beitrag von Dennis Roth (Kultur, 28. Februar): Mehr

Samstag, 03.03.2012

Die Industrie sollte sich lieber auf den Binnenmarkt umorientieren

Export-Weltmeister Deutschland

Die Industrie sollte sich lieber auf den Binnenmarkt umorientieren

Zu: "Export knackt Billionen-Marke", Beitrag von Ronny Gert Bürckholdt (Politik, 9. Februar): Mehr


In Sachen A 98 hat Würtenberger nicht überzeugt

Die Bilanz von Regierungspräsident Würtenberger mag positiv ausfallen, in Sachen A 98-Planung muss jedoch festgestellt werden, dass der Behördenchef alles andere als überzeugt hat. So mag seine Begründung, er sei im Abschnitt Wehr-Bad Säckingen ... Mehr


Wir müssen die Menschen unterstützen

Fremde, auch Deutsche, sind vor allem Freunde in Griechenland. Seit 1972 besuche ich Griechenland jährlich und habe unzählige Beweise griechischer Fremdenfreundlichkeit uns Deutschen gegenüber erfahren. Wer von den vielen Griechenlandreisenden ... Mehr


Wechsel im Regierungspräsidium

Diese Personalpolitik geht ziemlich großzügig zu Lasten der Steuerzahler

Zu: "Wachablösung im Basler Hof", Beitrag von Stefan Hupka (Politik, 25. Februar): Mehr


Die Regierung hat kein Vertrauen in ihre Beamten

Zu: "Das ist der logisch nächste Schritt", Beitrag von Stefan Hupka (Land und Region, 18. Februar): Mehr


Das ist schlicht eine Machtdemonstration

"Jetzt wird sich die von Ministerpräsident Winfried Kretschmann angekündigte Politik des Gehörtwerdens weisen", sagt Frau Schäfer so schön. Frau Sitzmann wiederum nennt die Maßnahme "legitim". Das hat niemand bestritten. Aber Legitimität bedeutet ... Mehr


Es gehört dazu, das Personal neu zu sortieren

Die Kritik der Opposition an der Entlassung des Regierungspräsidenten ist für mich nicht nachvollziehbar. Es ist doch selbstverständlich, dass die Regierung in Stuttgart wichtige Positionen mit ihren eigenen Gewährsleuten besetzt. Schließlich ... Mehr