Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 17.09.2011

Diese Mahnung scheint mir allzu durchschaubar

Diese Mahnung scheint mir allzu durchschaubar

Zu: "Schulpolitik in Baden-Württemberg – Es geht allein um die Kinder", Leitartikel von Andreas Böhme (Politik, 10. September): Mehr


Schulpolitik in Baden-Württemberg

Immer wird an der falschen Stelle herumgebastelt

Zu: "Die Schullandschaft wird bunter", Beitrag von Wulf Rüskamp (Land und Region, 10. September): Mehr


Wann merkt die Kirche, dass dies die Neuzeit ist?

Was muss noch alles passieren, ehe die katholische Kirche begreift, dass wir im 21. Jahrhundert leben? Das Thema wiederverheirateter Geschiedener ist ein mutiger, aber auch längst überholter Schritt der Bischöfe um Erzbischof Zollitsch. Es war ... Mehr


Es tat sehr gut, das mal zu lesen

Ganz besonderen Dank für Ihren Beitrag, das Floskelalphabet. Schon lange ärgere ich mich über solchen Politsprech, der in Bildwörtern geradezu ausufert und alles verschleiert. Einige kleine Angebote zur Erweiterung hätte ich noch: Abverkauf, ... Mehr


Rente

Welchem Politiker sind Menschen noch wichtig ?

Zu: "Der Abstand vom Lohn zur Rente wächst", Agenturbeitrag (Politik, 1. September): Mehr


BestechungsAffäre

So wird das Vertrauen in die Kripo gestört

Zu: "Schwerer Verdacht gegen Kripobeamte", Beitrag von Gabriele Babeck-Reinsch (Land und Region, 13. September): Mehr


Wetterdienste

Nicht jeder kann sein eigenes Süppchen kochen

Zu: "So oder so: Der Sommer war mies", "Unterm Strich" von Bastian Henning (Politik, 9. September): Mehr


Mindestlohn

Leistung muss sich doch noch lohnen

Zu: "Ministerin: Mindestlohn in allen Branchen", Agenturbeitrag (Wirtschaft, 12. September): Mehr


Alphabet der Floskeln

Wenn’s nicht krude ist, dann eben reaktionär

Zu: "Mit Samthandschuhen an Schmerzgrenzen", Beitrag von Stefan Hupka (Kultur, 9. September): Mehr

Freitag, 16.09.2011

Es wäre doch schön, wenn keiner hinginge

Oh, wie gemein! Da haben wir das Glück, und der Heilige Vater besucht die ehrwürdige Stadt Freiburg. Und was passiert? Die Negativlinge schreien auf, und der liebe Papa wird in den Dreck gezogen. Die Schuldigen sind schnell gefunden: Linke, ... Mehr


Papstbesuch in Freiburg

Kleingeistigkeit und Hass feiern fröhliche Urständ

Zu: "Nicht alle wollen den Papst sehen", Beitrag von Martin Dahms (Die dritte Seite, 19. August): Mehr


Deutsche Libyen-Politik

Unsere historische Botschaft an die Welt liegt im Frieden

Zu: "Rösler will jetzt Ruhe – bis nach den Wahlen", Beitrag von Thomas Maron (Politik, 31. August): Mehr


Nicht mal in Indien hat das Geld eine Rolle gespielt

Bis jetzt habe ich die Deutschen als großzügig und gebildet vorgefunden. Aber seit der Papst seinen Besuch angekündigt hat, schwankt meine Einstellung. Wenn ein deutscher Papst seine Heimat besucht, scheuen viele die Kosten! Wie viele Millionen ... Mehr


Dieses Foto geht definitiv zu weit

Zu: "Foto zum Sturz aus dem World Trade Center", Agenturfoto (BZ-Essay, 8. September): Mehr


Wo bleibt bitte die christliche Demut?

Über Sinn oder Unsinn solcher Veranstaltungen mit einem Kostenaufwand in Millionenhöhe ist hinlänglich diskutiert worden, auch im Hinblick auf die Welternährungssituation. Die Befürworter dieses Besuches betonen zwar eifrig, was die katholische ... Mehr


Einfach peinlich, wie alle dem Überwesen huldigen

Danke an die BZ, dass wir Nicht-Religiösen auch nochmal zu Wort kommen dürfen. Wir wollen keineswegs Gläubige beschimpfen! Aber man kann sich doch mal gedämpft emotional vor Augen halten: Da kommt ein alter Mann in Imponierkleidung und gibt ... Mehr


Als Demokraten nehmen wir den Spott gelassen

Die allermeisten Christen in Freiburg und in der Region freuen sich sehr über den Papstbesuch. Auch wenn diese von mir vermutete Mehrheit ihre Freude nur sehr vereinzelt in Leserbriefen öffentlich bekundet, so nehmen sie als Demokraten es mit ... Mehr


Ist Missbrauch weniger schlimm als Scheidung?

Pfarrer, denen Missbrauch an Kindern vorgeworfen wird, werden innerhalb der Kirche strafversetzt, bleiben aber weiterhin innerhalb der Kirche tätig. Ein Arzt, der nach einer Scheidung ein zweites Mal heiratet, dem wird gekündigt, weil er die ... Mehr


KunstLiederabend

Traurig, dass in Freiburg das Publikum fehlt

Zu: "Ein Odysseus namens Peter", Beitrag von Johannes Adam (Kultur, 12. September): Mehr


Zehn Jahre 9/11

Schon Machiavelli riet zu Angst und Schrecken

Zu: "Alles ist Teil eines Plans", BZ-Interview mit Michael Butter über Verschwörungstheorien zum 11. September von Thomas Steiner (Magazin, 10. September): Mehr


Indisches Springkraut

Ein Glas Blütengelee löst das Problem nicht

Zu: "Tipp vom Küchenchef: Neophyten-Salat", Beitrag von Anita Rüffer (Land und Region, 13. September): Mehr

Mittwoch, 14.09.2011

Thema Asexualität

Glücklicherweise kann uns niemand vorschreiben, Sex zu haben

Zu: "Sex? Nicht mit mir!", Beitrag der 28-jährige Dorothea, und "Sex wird oft sehr einseitig dargestellt", Interview mit Sexualtherapeutin C. Pette (Fudder, 17. August): Mehr


Rentner als Arbeitnehmer

Da rollt noch ein Tsunami auf uns alle zu

Zu: "Geld, Senioren und Statistik", Beitrag von Ronny G. Bürckholdt (Wirtschaft, 23. August): Mehr


Schlichtungsvorschlag zu Stuttgart 21

Wenn man Fortschritt propagiert, sollte dieser auch nachvollziehbar sein

Zu: "Kretschmann: S21 stoppt nur noch ein Wunder", Beitrag von Bettina Wieselmann (Land und Region, 11. August): Mehr


Mehr Respekt für unsere Nutztiere

Eine Kuh wehrt sich und gewinnt. Sicher werden wir nicht erfahren, was Yvonne zur Flucht getrieben hat. War es die Furcht vor dem Schlachter oder tierischer Freiheitsdrang? Das ist im Prinzip auch nicht wichtig. Aber wir sollten dieses ... Mehr