Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 14.05.2011

Atomkraft

Lieber hin und wieder mal einen Stromausfall

Zu: "Villis und der Stromausfall – Sorge oder Warnung?", Tagesspiegel von Thomas Hauser (Politik, 7. Mai): Mehr


Seligsprechung

Hier disqualifiziert sich der Schreiber selbst

Zu: "Muss für Hokuspokus so viel Platz sein?", Zuschrift von Thomas Scheytt (Forum, 5. Mai): Mehr

Mittwoch, 11.05.2011

Drei Milliarden Christen sind keine Soap Opera

Zu: "Das Gehabe wirkt auf Folklorefans gottähnlich", Zuschrift von Michael Weiss (Forum, 5. Mai): Mehr


Ich kann jetzt hoffen, dass weniger Unschuldigen Leid zugefügt wird

Das Gejammer feinfühliger Moralapostel über Angela Merkels Äußerung zum Tod bin Ladens ist schier nicht auszuhalten. Ich war zufällig vor Ort, als am 11. September 2001 in Manhattan die Zwillingstürme zusammenbrachen und habe die nackte ... Mehr


Diese Artikel haben mich auf die Palme gebracht

Zu: "Tod eines Terroristen – Das Erschrecken im Spiegel", Leitartikel von Thomas Hauser und "Die Wortwahl macht Merkel keine Freude", Beitrag von Thomas Maron (Politik, 5. Mai): Mehr


Eine Beleidigung der gläubigen Menschen

Fast jedes Wort und jeder Satz in dieser unsäglichen Zuschrift ist eine Beleidigung und Diffamierung gläubiger Menschen und zeigt ein eklatantes Nichtwissen über Glaubenslehre und Inhalt katholischer Theologie. Wortwahl und die - fast ... Mehr


Projekt im Schwarzwald

Hurra, wir bauen Krötentunnel!

Zu: "Warum die Kröten im Schwarzwald den Banken danken", Beitrag von Ralf Morys (Land und Region, 4. Mai): Mehr


Foto vom Höllental-Hirsch

Sie haben dem Täter einen Dienst erwiesen

Zu: "Höllental-Hirsch trägt Grün-Rot", Titelfoto von Dominic Rock (Politik, 6. Mai): Mehr


Kabarettist Schramm

Gallendurchmischter Geifer

Zu: "Sein Mut ist ihm hoch anzurechnen", Zuschrift von Roland Bertsche (Forum, 7. Mai): Mehr


Tötung Bin Ladens

Kein Hahn kräht danach, wie es in Kriegen zugeht

Zu: "US-Soldaten töten bin Laden – Amerika feiert, Europa ist erleichtert", Agenturbeitrag (Politik, 3. Mai): Mehr


Katholische Kirche

Zu viele Überbleibsel aus dem Mittelalter

Zu: "Zwischen Demut und Anmaßung", Beitrag von Jens Schmitz (Politik, 29. April) und Titelfoto zu "Papst Johannes Paul II. seliggesprochen" (Politik, 2, Mai): Mehr

Samstag, 07.05.2011

Zusammensetzung der Ethikkommission

Wenn das alles war, habe ich keine Hoffnung, dass diese Regierung etwas ändert

Zu: "Reden über Energie", Beitrag von Armin Käfer (Politik, 29. April): Mehr


Gewerbesteuergesetz

Die Landesregierung allein kann daran nichts ändern

Zu: "So macht man also große Politik", Zuschrift von Jochen Gneiting (Forum, 20. April): Mehr


SC Freiburg

Man muss den Kopf nicht schütteln, bis ein Haar fällt

Zu: "Atmosphärische Störungen – SC Freiburg gegen Hannover 96", Beitrag von René Kübler (Sport, 23. April): Mehr


Welches Potenzial schlummert wohl in den Kellern?

Zu: "Die Lichter im Land" und "Viele kleine Kraftwerke mindern den Speicherbedarf", Beiträge von Bernward Janzing (Wirtschaft, 28. April): Mehr


Für und Wider Atomkraft

Keine Ehrfurcht vor der Schöpfung

Zu: "Kernkraft kann man trotz Japan sicher betreiben", BZ-Interview mit Kurt Lauk, Chef des CDU-Wirtschaftsrats von Bärbel Krauß (Politik, 14. April): Mehr


Deftige, gleichwohl herzerfrischende Kost

Natürlich teilt Kabarettist Georg Schramm mitunter eine deftige, gleichwohl herzerfrischende Kost aus, um die politischen Verhältnisse im Ländle und auf der Welt an den Pranger zu stellen. Das Fatale daran ist aber weder sein Stil, noch sein ... Mehr


Sarrazins Thesen

Es ist doch nicht alles nur seine Idee

Zu: "Im Grunde nimmt Sarrazin nichts zurück", BZ-Interview mit der Berliner Abgeordnete Dilek Kolat, von Katja Bauer (Politik, 27. April): Mehr


Kritik an der Kirche

Das ist ein Schlag ins Gesicht vieler Katholiken

Zu: "Muss für Hokuspokus so viel Platz sein?", Zuschrift von Thomas Scheytt (Forum, 5. Mai): Mehr


Kabarettist Schramm

Sein Mut ist ihm hoch anzurechnen

Zu: "Mit Dombrowski ist nicht zu spaßen – Georg Schramm hat den Eklat in Rust in Kauf genommen", Beitrag von Heinz Siebold (Kultur, 3. Mai): Mehr


Manuelle Therapie

Diese drei Methoden gehören aber nicht dazu

Zu: "Wenn Profis Hand anlegen", Beitrag von Manuela Müller (Gesund Leben, 2. Mai): Mehr

Donnerstag, 05.05.2011

Die Umschuldung der Pleite-Kandidaten ist das Gebot der Stunde

EURO-RETTUNGsPaket

Die Umschuldung der Pleite-Kandidaten ist das Gebot der Stunde

Zu: "Rettungspaket in Gefahr", Agenturbeitrag (Politik, 19. April): Mehr


Verspätungen bei der Deutschen Bahn

Das schlechte Image ist in diesem Punkt berechtigt

Zu: "Jeder dritte Zug war unpünktlich", Beitrag von Wolfgang Mulke (Politik, 29. April): Mehr


Tod Osama Bin Ladens

Leider leben die Armut und der Fanatismus weiter

Zu: "US-Soldaten töten bin Laden – Amerika feiert, Europa ist erleichtert", Agenturbeitrag (Politik, 3. Mai): Mehr


Wie kommt Frau Merkel dazu, sich zu freuen?

Auch ich kann mich einer gewissen Genugtuung über den Tod Osama Bin Ladens nicht erwehren. Aber: Wie kommt unsere Kanzlerin, Regierungschefin eines Rechtsstaates, auf die Idee, sich über diesen Mord, nichts anderes ist die Tötung Bin Ladens, ... Mehr