Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 09.05.2015

Für Pazifisten kann’s nichts Schöneres geben

Eine nicht ganz ernst gemeinte Idee zum Thema: Ich versteh die Opposition nicht: Was kann es Schöneres für die Pazifisten geben, als dass die Militaristen in ihrem unseligen Tagwerk beim Gebrauch des Gewehres am Ziel (Mensch) unweigerlich ... Mehr


Sturmgewehr G 36

Die militärische Führung sollte dringend handeln

Zu: "Mängel am Sturmgewehr? – Nicht so klar, wie es scheint", Tagesspiegel von Thomas Fricker (Politik, 23. April): Mehr


Flüchtlinge im Mittelmeer

Es wird Zeit für eine internationale Initiative

Zu: "EU will Schlepperboote zerstören", Beitrag von Daniela Weingärtner (Politik, 23. April): Mehr


Deutsche Grammatik

Anscheinend ist der Dativ unausrottbar

Zu: "Ein Kranz in aller Stille – Wie Frankreich dem Ende des Zweiten Weltkriegs am 8. Mai gedenkt", Unterm Strich von Axel Veiel (Politik, 4. Mai): Mehr

Freitag, 08.05.2015

Streik der Lokführer

Die Bahn muss hart bleiben, im Sinne und zum Wohle aller

Zu: "Sechs Tage Stillstand", Agenturbeitrag (Politik, 4. Mai): Mehr


Deutsche Sprache

Keiner unterstützt Europas größte Muttersprache

Zu: "In Polen ist Deutsch besonders beliebt", Agenturbeitrag (Politik, 22. April): Mehr


JUNGE LESER SCHREIBEN DER BZ: Vertreibung der Palästinenser

JUNGE LESER SCHREIBEN DER BZ: Vertreibung der Palästinenser

Zu: "Jarmuk wird zur Hölle", Agenturbeitrag (Politik, 11. April), erreichte die Forum-Redaktion der Brief einer jungen Leserin, die ein palästinensisches Flüchtlingslager besucht hat. Mehr


Schwuler im Vatikan

Würde er lügen, wäre alles in Ordnung

Zu: "Schwuler Botschafter im Vatikan nicht willkommen", Beitrag von Julius Müller-Meiningen (Politik, 24. April): Mehr


Fall Alessio

Ein klassisches Organisationsversagen

Zu: "Behörde entlastet sich selbst", Beitrag von Wulf Rüskamp (Land & Region, 30. April): Mehr


Steuer auf Süsskram

Man sollte die unsinnige Zuckerung unterbinden

Zu: "Höhere Steuern gegen süße Verlockungen?", Beitrag von Bernhard Walker (Wirtschaft, 29. April): Mehr


Schlimmere Zustände sind nicht vorstellbar

Vor einigen Wochen bereiste ich Israel und Palästina und besuchte unter anderem ein palästinensisches Flüchtlingslager in der Nähe von Betlehem. Die Zustände dort sind katastrophaler als alles, was in Europa vorstellbar ist. 11 000 Menschen leben ... Mehr


Tisa-Abkommen

Eklatante Einschnitte ins Gemeinwohl

Zu: "Poker um Wasser und Kontodaten", BZ-Gastbeitrag von Wolfgang Kessler (Politik, 25. April): Mehr

Mittwoch, 06.05.2015

Missbrauchsopfer klagen an

Wer schützt in nicht zu beweisenden Fällen unsere Priester?

Zu: "Ich bin missbraucht worden", Beitrag von Frank Zimmermann (Die dritte Seite, 10. April): Mehr


Bis heute ist der Staat auf dem rechten Auge blind

Justitia erfährt in diesem späten "Alibi-Prozess" gegen einen 93-jährigen Mann nach über 70 Jahren Genugtuung - aber nur im Minimalbereich. Wünschenswert wäre, dass Politiker und Juristen den heutigen Generationen erklärten, dass ihre Vorgänger ... Mehr


Pro und Contra Fernwärme

Mit Fernwärme allein schalten wir keine AKWs ab

Zu: "Diese Energie passt in unsere Landschaft", Zuschrift von Dr. Elmar Klein (Forum, 25. April): Mehr


Dopingarzt Klümper

Ich bin ihm auf ewig dankbar

Zu: "Der politische Schutzschild", Beitrag von Martin Herceg (Sport, 18. April): Mehr


Nitratgehalt des Trinkwassers

Gespräche mit der Landwirtschaft sollen beruhigen, ändern werden sie nichts

Zu: "Warum ist zu viel Nitrat schädlich?", Beitrag von Bärbel Nückles (Politik, 18. April): Mehr


Verfolgte Armenier

Franz Werfel hat ihnen ein Denkmal gesetzt

Zu: "Der armenische Rächer", Beitrag von Julia Prosinger (Die dritte Seite, 23. April): Mehr


Verschandelte Landschaft

Der Europa-Park zählt nicht zu den Schuldigen

Zu: "Die Suche nach dem guten Geschmack scheint größtenteils aufgegeben", Zuschrift von Hermann Kurz (Forum, 15. April): Mehr


Kriegsverbrecherprozess

Für die Justiz ist ein Sündenbock bequem

Zu: "Der Buchhalter des Grauens", Beitrag von Wiebke Ramm (Die dritte Seite, 22. April): Mehr

Samstag, 02.05.2015

Geplante Orchesterfusion

Der badische Landesteil wird schon wieder verlieren

Zu: "Jedes Konzert ist eine Demonstration gegen den SWR", Zuschrift von Karl-Heinz Ruder (Forum, 8. April): Mehr


Proteste gegen die Windkraft

Wenn die Wende gelingen soll, sind Ausflüchte nichtig

Zu: "Wehe, wenn der Rotmilan kreist", Beitrag von Wulf Rüskamp (Land und Region, 15. April): Mehr


Die größte Gefahr steht doch in Fessenheim

Ich bin Teilhaber bei der Münstertäler Windenergie Planungsgesellschaft GmbH und muss mich jedes Mal mit Entsetzen darüber äußern, warum so viele Bürger Angst haben vor der Windkraft. Siehe Titisee-Neustadt: Dort wollen ein paar ... Mehr


Atomkraft ist keine fortschrittliche Energieform

Zu: "Bei der Windkraft ist den Grünen doch auch jedes Mittel recht", Zuschrift von Axel Moser (Forum, 10. April): Mehr


Deutschland ohne Kinder ist ein armes Land

Zu: "Deutschland und die Flüchtlinge – Ambivalente Gefühle", Leitartikel von Frauke Wolter (Politik, 17. April): Mehr