Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 12.04.2014

Max Josef Metzger

Er engagierte sich für die Sprache Esperanto

Zu: "Ein Eiferer für den Frieden", Beitrag von Gerhard Kiefer (Die dritte Seite, 27. März): Mehr


Sarajewo

Dieser Artikel ist beeindruckend

Zu: "Coolness und Kriege", Beitrag von Norbert Mappes-Niediek (Die dritte Seite, 4. April): Mehr


Ich habe dort nie Arroganz erlebt

Ich habe auch in der Schweiz gearbeitet, aber nie Arroganz erlebt. Habe mit meinen ehemaligen Chefs ein freundschaftliches Verhältnis, wir treffen uns regelmäßig. Herr Müller, wenn Ihnen die Arroganz in der Schweiz nicht passt, warum arbeiten Sie ... Mehr


Bekommt er bei uns keine Anstellung?

Wie kann jemand, der eine so schlechte Meinung von der Schweiz hat, seit 22 Jahren dort arbeiten? Bleibt die Schlussfolgerung, dass er bei uns keine Anstellung bekommt oder dass er trotz angeblicher Arroganz der Schweizer die Augen zumacht und ... Mehr


Schweiz

Von der Schweiz kann man noch viel lernen

Zu: "Ohne Grenzgänger wäre die Schweiz nichts", Zuschrift von Joachim Müller (Forum, 9. April): Mehr


Man sollte Putin auch verstehen

Zu: "UNO verurteilt Russland" Agenturbeitrag (Politik, 28. März): Mehr

Freitag, 11.04.2014

Russland

Vergleichsweise unproblematische Möglichkeiten bleiben ungenutzt

Zu: "Ich kann sie beim besten Willen nicht verstehen", BZ-Gastbeitrag von Doris Heimann, deutsche Korrespondentin in Moskau (Politik, 28. März): Mehr


Man sollte mit Putin auf einer vernünftigen Basis verhandeln

Zu: "Europa und die USA – Chance für einen Neuanfang", Leitartikel von Dietmar Ostermann (Politik, 26. März): Mehr


Frauen

Wo er draufsteht, steckt auch sie drin

Zu: "Frauen an die Macht", Beitrag von Bärbel Krauß und Agentur (Wirtschaft, 26. März): Mehr


SC Freiburg

Das ist doch völlig normal

Zu: "Unwürdiges Nachspiel", Beitrag von René Kübler (Sport, 31. März): Mehr


Sollen wir ihn etwa als den bösen Diktator abqualifizieren?

Zu: "Kumpanei mit Putin", Agenturbeitrag (Sport, 22. März): Mehr


Die Menschen fürchten einen neuen Krieg

Nicht erst seit der Zuspitzung der Lage in der Ukraine wird das Bild von Russland und seinen Menschen von den meisten Medien verzeichnet. In einem auf Personen fokussierten Infotainment schwenkt die Kamera häufig von Putins entblößtem Oberkörper ... Mehr


Streik

Diese Praxis ist asozial

Zu: "Verdi weitet Streiks im Südwesten aus", Agenturbeitrag (Land und Region, 25. März): Mehr


Windkraft

Ohne Speicher macht das keinen Sinn

Zu: "Den Windkraftplänen geht die Puste aus", Beitrag von Wulf Rüskamp (Land und Region, 25. März): Mehr


Vielleicht war es ja ein Bärendienst

Als Fan des SC Freiburg ist man doch mehr subjektiv positiv gegenüber dem Trainer und der Mannschaft gestimmt. Doch sei in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen, dass sich nach dem nervenaufreibendem Spiel gegen den HSV die beiden Trainer Slomka ... Mehr


Ein lupenreiner KGB-Mann

Endlich jemand, der von der russischen, politischen Wirklichkeit spricht und nicht nur von der Krim, dem Gas und dem Öl. Das Schlimmste ist, dass die Russen selbst in der Mehrheit Putin nachlaufen. Putin ist und bleibt für mich ein "lupenreiner" ... Mehr


STrompreis

Hier kann man sich kundig machen

Zu: "Einen Teil der Subventionen zahlen die Verbraucher", Zuschrift von Elfriede Wild (Forum, 19. März): Mehr

Mittwoch, 09.04.2014

SC Freiburg

Der Zoff hinterlässt doch nur Verlierer

Zu: "Attacke nach Schlusspfiff", Beitrag von René Kübler (Sport, 31. März): Mehr


Russland

Putin braucht ein klares Feindbild

Zu: "UNO verurteilt Russland", Agenturbeitrag (Politik, 28. März): Mehr


SWR-Orchesterdebatte

In dieser Sache wird übelst gelogen

Zu: "SWR-Intendant: Fusion der Orchester alternativlos", BZ-Beitrag (Kultur, 20. März): Mehr


Wie wäre es mit einer halben Stunde?

Zu: "Hier kommt der Sommer", Pro-Beitrag von Holger Knöferl (Aus aller Welt, 29. März): Mehr


STress-Serie

Diese Darstellung ist mir zu simpel

Zu: "Ganz locker lassen", BZ-Serie "Strategien gegen den Stress" von Petra Kistler (BZ-Spezial, 25. März): Mehr


Debatte um die Sommerzeit

Um Himmelswillen!

Zu: "Es ist hell genug", Contra-Beitrag zur Sommerzeit von Hans-Peter Müller (Aus aller Welt, 29. März): Mehr


Das müsste doch auch dem SWR möglich sein

Den Erklärungen des Intendanten, dass die Fusion der Orchester zwingend sei, kann ich keinen Glauben schenken. Bisher haben sich die Argumente von Herrn Boudgoust als nicht stichhaltig erwiesen. Nach Art eines Hütchenspielers jongliert er mit ... Mehr


Schweiz

Ohne Grenzgänger wäre die Schweiz nichts

Zu: "Besser wäre es, die EU würde sich die Schweiz zum Vorbild nehmen", Zuschrift von Arnold Husy (Forum, 26. März): Mehr