Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 02.04.2011

Die Botschaft lautete doch: "Wählt die anderen!"

Nach Tschernobyl, Waldsterben, 9/11, Vogelgrippe, Klimawandel, Finanzkrise und Fukushima bricht nun die nächste Katastrophe über uns Deutsche herein: Baden-Württemberg ist verloren! Und doch wird es sein wie immer: Die Welt geht nicht unter, ... Mehr


Kein schwarzer, sondern ein glücklicher Tag

Zu: "Abgang nach 20 997 Tagen", Beitrag von Andreas Böhme, Roland Muschel, Roland Müller und Bettina Wieselmann (Die dritte Seite, 28. März): Mehr


Es war Zeit für einen Denkzettel

Wir Wähler dürfen uns über unseren Erfolg freuen. Es ist zu hoffen, dass die Wahlbeteiligung in Zukunft noch besser wird. Es war höchste Zeit, dem Parteiengeklingel und der Arroganz einen Denkzettel zu verpassen. Nun werden viele Politiker genug ... Mehr

Freitag, 01.04.2011

Das Moratorium hat Schlimmeres verhindert

Wenn die unterlegene Koalition aus CDU und FDP jetzt bedauert, statt der Landespolitik habe das bundespolitische Thema Atomkraft für die Wähler im Vordergrund gestanden, so übersieht sie, dass der Schwenk der Bundeskanzlerin in Richtung ... Mehr


ergebnis der Landtagswahl

Wir werden uns auf eine Talfahrt einstellen müssen

Zu: "Grün-Rot schafft historischen Wechsel in Baden-Württemberg", BZ- und Agenturbeitrag (Politik, 28. März): Mehr


Das hat sich Herr Mappus selbst zuzuschreiben

Zu: "Nach der Landtagswahl – Die Macht der Erwartung", Tagesspiegel von Thomas Hauser (Politik, 28. März): Mehr


Risikotechnologien

Wir müssen uns als Gesellschaft entscheiden

Zu: "Der Wahn der globalen Industrialisierung, BZ-Gastbeitrag von Wolfgang Kessler (Politik, 26. März): Mehr


Formel 1

Man fragt sich, ob das wirklich Sport ist

Zu: "Noch nicht weltmeisterlich", Agenturbeitrag (Sport, 26. März): Mehr


Wahlrergebnis im Südwesten

Wie gut, dass die Zeit der Basta-Politik vorbei ist

Zu: "Baden-Württemberg ohne CDU-Regierung – Unvorstellbar – aber real", Leitartikel von Wulf Rüskamp (Politik, 29. März): Mehr


Danke, Herr Brüderle!

Zu: "Brüderles Patzer – Eigentor vor der Wahl" Tagesspiegel von Bernhard Walker (Politik, 25. März): Mehr

Donnerstag, 31.03.2011

ProtestE in China

Die Regierung dort tut etwas für die Bevölkerung

Zu: "Chinas Durst nach Jasmintee", Beitrag von Bernhard Barsch (Politik, 22. Februar): Mehr


Einführung des Biosprits E 10

Ein Verbrechen an der Menschheit und ein Verbrechen an der Natur

Zu: "E 10 floppt und schuld sind die anderen", Beitrag von Bärbel Krauss (Politik, 5. März): Mehr


Protest gegen das AKW Fessenheim

Mehr Menschen sollten mutig den Kopf hinhalten

Zu: "Staatsanwalt widerspricht den Fessenheim-Gegnern", Beitrag von Bärbel Nückles (Land und Region, 17. Februar): Mehr


Ich vermisse den Aufschrei der Christen

Allein der Gedanke, den auch Minister Brüderle nicht überzeugend beruhigen kann, dass ich mein Auto langsam zerstöre, wenn ich es mit E 10 betanke, ist schon bedrückend. Wenn E 10 dem Klimaschutz diente, könnte das vielleicht trösten. Schlimmer ... Mehr


Die Revolution in Libyen passt gut ins Konzept

Zu: "Koalition streitet über Biosprit", Agenturbeitrag (Politik, 8. März): Mehr


Der Autofahrer zahlt wieder mal die Zeche

Die neue Benzinsorte hat unserer Meinung nicht viel mit Ökologie zu tun. Die Politik freut sich über Steuermehreinnahmen durch höhere Benzinpreise, die Mineralölkonzerne streichen noch größere Gewinne ein. Der Autofahrer zahlt wieder die Zeche ... Mehr


Bei einem Euro pro Liter gäbe es einen Run auf E 10

Mittels einer Art Abwrackprämie könnte die angebliche Verunsicherung der Autofahrer für den Biosprit schlagartig behoben werden. Mit einem Tankstellenpreis von, sagen wir, einem Euro pro Liter gäbe es einen Run auf den bisher ungeliebten ... Mehr


Die Energiebilanz ist einfach vernichtend

Das Wissen um die Unverträglichkeit des Bioethanols ist für eine große Anzahl unserer Automotoren die Basisfrage und für die Autobesitzer zweifellos von existenzieller Bedeutung. Bei aller Euphorie für Bioprodukte ist die fundamentale Frage, ... Mehr


Sparsamere Motoren wären der bessere Weg

Super E 10 enthält zehn Prozent Ethanol, also Äthylalkohol. Dieser wird aus Getreide und anderen Pflanzen gewonnen und hat weniger Energie als Benzin. Für die gleiche Leitung ist also mehr Super E 10 erforderlich als Super 95, so dass ein ... Mehr


Neuer Chef der Bundesbank

Das Chaos wird nicht lange auf sich warten lassen

Zu: "Weidmann wird Bundesbankchef", Agenturbeitrag (Politik, 17. Februar): Mehr


Keine Linken in der Schule

Ein dikatorisches Verhalten des Ministeriums

Zu: "Schule bleibt für die Linke tabu" und "Amtlich bevormundet", Beiträge von Alexander Preker und Franz Schmider (Land und Region und Politik, 22. Februar): Mehr


Grundsätze der Bundesärztekammer

Eine Perversion des ärztlichen Ethos’

Zu: "Ärzte lockern Standesregeln bei Sterbehilfe", Agenturbeitrag (Politik, 19. Februar): Mehr


wahl in Hamburg

Für die FDP war das mehr als ein "kleiner Erfolg"

Zu: "Die Wahl in Hamburg – Spezielles im Norden", Tagesspiegel von Thomas Fricker (Politik, 21. Februar): Mehr


Wir werden uns am 27. März daran erinnern

Wieder einmal hat unsere Regierung, die nicht christlich und sozial ist, ein Gesetz zugunsten der Konzerne geschaffen. Die Bürger mit kleinem Geldbeutel zahlen drauf. Wieder einmal wagen es unsere gewählten Volksvertreter, eine Verordnung ... Mehr


Ich verzichte jetzt auf Alkohol im Tank

Zu: "Öfter mal ,Ich war’s!’ sagen", Unterm Strich von Jens Schmitz (Politik, 9. März): Mehr