Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

20. April 2009 15:04 Uhr

Hexentalschule Merzhausen

Erste Klassen können wieder in die Schule

Es kommt wieder Leben in die Hexentalschule in Merzhausen. Am ersten Schultag nach den Osterferien kehrten heute die Klassen vier bis neun zurück. Zumindest das Obergeschoss ist wieder nutzbar.

  1. Die Treppe rauf ins Obergeschoss der Hexentalschule ging es heute für Schüler der Klassen vier bis neun. Foto: Andrea Gallien

  2. Schüler am Treppenaufgang der Hexentalschule. Foto: Andrea Gallien

  3. Vor der Eingangstür der Schule: Schüler der Klassen vier bis neun. Foto: Andrea Gallien

  4. Blick von der neuen Fluchttreppe auf einen teil des Schulhofes., der für Kinder nicht zu betreten ist Foto: Andrea Gallien

  5. In den Klassenzimmern muss noch aufgeräumt werden. Foto: Andrea Gallien

  6. Der Klassenraum über dem alten Haupteingang wird derzeit neu aufgebaut. Foto: Andrea Gallien

  7. Toilettenhäuschen gibt es jetzt vor dem Eingang der Hexentalschule. Foto: Andrea Gallien

  8. Frisch gestrichen und gereinigt sind die Flure im Obergeschoss. Foto: Andrea Gallien

  9. Schüler vor dem Bauzaun an der Schule. Foto: Andrea Gallien

Die Klassen vier bis neun konnten zum Teil in ihre alten Klassenzimmer zurück, zum Teil nutzen sie ander Räume im Obergeschoss, bis auch das Untergeschoss wieder nutzbar ist. Das Provisorium, das Vereinshaus, wurde heute morgen geräumt, die Klassen eins bis drei sind weiterhin im evangelischen und katholischen Gemeindezentrum untergebracht. Rektorin Brigitte Preugschat hofft, dass nach den Pfingstferien wieder alle Kinder in die Schule gehen können. Die Hexentalschule war Ende Februar in Teilen abgebrannt und wird derzeit wieder restauriert.

Werbung

Autor: gln