Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

23. Mai 2014

AUS DEN VEREINEN

  1. Das Tanzpaar Florian Siegwolf und Janina Wangler Foto: Privat

Flott übers Parkett

MÜLLHEIM (BZ). Kürzlich bestritten die erfolgreichen Newcomer Florian Siegwolf und Janina Wangler von der Tanzsportabteilung der Alemannia in Müllheim ihr erst zweites Turnier beim weltgrößten Amateurtanzsportturnier "Hessen tanzt" in Frankfurt. Die beiden belegten unter 3000 angetretenen Paaren, verteilt auf 66 Turniere, in der Eissportarena in Frankfurt, wo auf acht Tanzflächen parallel getanzt wurde, wieder hervorragende Plätze. In der Hauptgruppe C Latein, belegte das Tanzpaar aus Müllheim am ersten Wettkampftag einen 12. Platz von 94 Paaren sowie einen 14. Platz von 92 Paaren am zweiten Wettkampftag. An beiden Tagen haben es Florian Siegwolf und Janina Wangler jeweils bis ins Halbfinale geschafft und waren zudem das beste Paar aus Baden-Württemberg.

Werbung

Autor: BZ