Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

24. Januar 2017

Müllheim/Badenweiler

Späte Abendverbindung der Buslinie 111 vom Bahnhof Müllheim nach Badenweiler wird verlängert

AGUS-Mitgliederversammlung diskutiert die Zukunft des ÖPNV in Müllheim / Fokus auf Verbesserung des Busangebots.

  1. Die AGUS sieht ihre Bus-Sponsoring-Aktion als „umweltpolitisches Zeichen“. Foto: Dorothee Philipp

MÜLLHEIM/BADENWEILER. Das "Weihnachtsgeschenk" der Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz Markgräflerland (AGUS) an die Öffentlichkeit ließ sich nicht in Geschenkpapier packen: Vom 12. Dezember zunächst befristet bis zum 27. Januar spendierte die AGUS eine späte Abendverbindung der Buslinie 111 vom Bahnhof Müllheim nach Badenweiler bis zum Parkplatz Ost. Abfahrt 22.15 Uhr am Bahnhof. Täglich. Die Aktion soll jetzt noch mindestens einen weiteren Monat lang fortgesetzt werden, lautete der Beschluss der jüngsten Mitgliederversammlung.

Anwesend im Hotel-Restaurant Stadthaus waren auch Martin Behringer, Betriebsleiter der SWEG-Verkehrsbetriebe Markgräflerland, die die Linie 111 betreiben, und Wolfgang Stäglich aus Badenweiler, Vertreter der neuen Initiative "Bus 111". Eine Spendensammlung läuft, bisher seien 290 Euro zusammengekommen, berichtete Jürgen Hauke von der AGUS. Insgesamt koste der Betrieb des Spätbusses von Niederweiler bis zum Parkplatz Ost in Badenweiler rund 400 Euro pro Monat für die zusätzliche Kilometerleistung.

Man wolle mit der Aktion ein umweltpolitisches Zeichen setzen, sagte Hauk. Wie es nach der neuerlichen Verlängerung der Aktion weitergeht, soll an einem "Runden Tisch Mobilität" im Februar in Badenweiler erörtert werden. Ziel dabei ist es, den Badenweiler Gemeinderatsbeschluss zum Ausstieg aus der Beteiligung an der Finanzierung des Abendangebotes rückgängig zu machen. Die für die Wiedervorlage eines Themas auf der Tagesordnung des Gemeinderats erforderliche Frist ist dann verstrichen. Der AGUS liegt es schwer im Magen, dass Badenweiler nur ein Jahr nach der Einführung eines um drei Fahrten erweiterten Abendfahrplans als Kofinanzierer wieder aus dem Projekt ausgestiegen ist.

Werbung


Die Stadt Müllheim hielt weiter durch, die drei Busse enden jetzt allerdings in Niederweiler. Mit dünner Mehrheit gegen die Stimmen der CDU und bei Enthaltung der Bürgermeisterin beschloss der Müllheimer Gemeinderat im vergangenen September, diese drei Abendbusse bis mindestens Ende 2017 weiter mitzufinanzieren. "Es braucht mindestens drei Jahre, bis ein solches Angebot akzeptiert ist", stellte Martin Richter, Mitglied in der AGUS und Müllheimer Gemeinderat (Fraktion ALM / Grüne) fest. Denn die ermittelten Nutzerzahlen dieser Aktion sind nicht berauschend: Pro Tag nutzten über die gesamte Dauer der Aktion 2,6 Fahrgäste den Spätbus nach Badenweiler.

Richter erinnerte daran, dass man sich in Müllheim mit der Einführung des Konus-Systems auch um einen attraktiven Personennahverkehr kümmern müsse – Konus ermöglicht allen Übernachtungsgästen durch die Zahlung der entsprechend modifizierten Kurtaxe die kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs von neun Verkehrsverbünden zwischen Karlsruhe und Basel. Ein "gescheites Angebot" generiere die entsprechende Nachfrage, stellte Richter fest.

Richter wies auch auf die Parkplatzsituation am Müllheimer Bahnhof hin: Dort stünden die Autos der Pendler jeden Werktag bis weit in die Straßen des Industriegebiets hinein. Statt sich um konkrete, auf der Hand liegende Verbesserungen der Busanbindung zu kümmern, arbeite man in Müllheim lieber an einem "Mobilitätskonzept", kritisierte Richter. Eigentlich sei die Bereitstellung von Angeboten im öffentlichen Nahverkehr als Daseinsvorsorge eine Aufgabe der Kommunen und nicht von Umweltschutzvereinen.

Der Abendbus ist im regulären Fahrplan nicht aufgeführt, wird aber an der Haltestelle am Müllheimer Busbahnhof und mit Plakaten in den Bussen selbst auffällig beworben. Er fährt um 22.15 Uhr am Müllheimer Bahnhof ab und ist um 22.32 Uhr am Parkplatz Ost in Badenweiler. Die Rückfahrt dort startet um 22.33 Uhr, Ankunft am Müllheimer Bahnhof ist um 22.50 Uhr.

Infos im Internet unter http://www.bus111.de und http://www.agusmgl.org

Autor: Dorothee Philipp