Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

02. Mai 2015

Tief empfundene Freundschaft

Gäste aus dem Ledrotal sind anlässlich des 25. Partnerschaftsjubiläums in Müllheim.

  1. Spannend, kämpferisch, aber fair war das Fußballspiel zwischen den Gästen aus dem Ledrotal und der Alemannia Müllheim. Foto: Volker Münch

MÜLLHEIM (mps). Die Städtepartnerschaft mit dem italienischen Ledrotal jährt sich zum 25. Mal. Zu der "Silberhochzeit" reiste am Donnerstagabend eine 150-köpfige Delegation an. Heute, Samstag, findet um 10.30 Uhr die offizielle Jubiläumsfeier in der Martinskirche statt, zu späterer startet der Partnerschaftsabend, an dem sich Musiker aus beiden Kommunen beteiligen werden.

Die Partnerschaft mit dem Valle di Ledro, das oberhalb des Gardasees liegt, ist schon etwas Besonderes: Die Begegnung mit den italienischen Freunden war vom ersten Tag an von großer Herzlichkeit und tief empfundener Freundschaft geprägt. Es wird herzhaft miteinander gelacht, gefeiert und unterhalten. Das begann bereits nach der Ankunft in der Hügelheimer Festhalle, wo sich jung und alt in den Armen lagen und sich herzhaft begrüßten. Schnell waren trotz einer Panne bei der Übermittlung der Namensliste die Quartiere in den Müllheimer Familien verteilt. Bei Musik der Jugendkapelle der Stadtmusik und des Hügelheimer Küferchors und einem Abendessen nach Markgräfler Art – es wurde Schäufele mit Kartoffelsalat gereicht – klang der Abend in den Gastfamilien aus. Sportlich ging es in der Sporthalle II beim Gymnasium weiter. Die Fußballjugend schenkte sich beim Fußball nichts, blieb trotzdem fair und trennte sich mit einem 1:1. Spannend ging es dann bei den Leichtathleten mit einem Länderwettkampf nach dem olympischen Motto "Dabei sein ist alles" und einem Volleyballspiel weiter. Am Nachmittag kickte eine Auswahl der Vereine beider Kommunen gegeneinander. Bis Sonntag werden die italienischen Gäste noch in Müllheim verweilen (Wir berichten noch ausführlich).

Werbung

Autor: mps