Südoststadt

Familiendrama in Offenburg: Sohn soll Vater getötet haben

Helmut Seller, aktualisiert um 15.20 Uhr

Von Helmut Seller & aktualisiert um 15.20 Uhr

So, 14. Januar 2018 um 11:03 Uhr

Offenburg

In der Offenburger Südoststadt ist es am Samstagabend zu einem Familiendrama gekommen. Ein 20-jähriger Mann soll seinen 56 Jahre alten Vater nach einem Streit mit einem Messer getötet haben. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft.

Bei dem Familiendrama in der Oststadt ist ein 56 Jahre alter Mann am Samstagabend von seinem 20 Jahre alten Sohn mit einem Messer erstochen worden. Vorausgegangen war ein Streit, in dessen Verlauf der Vater handgreiflich wurde und der Sohn anschließend zustach. Der junge Mann wurde am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt. Polizei und Staatsanwaltschaft Offenburg bestätigten am Sonntag entsprechende Informationen der BZ.

Kurz nach 17 Uhr eskalierte am Samstagabend der Streit zwischen dem 20-Jährigen und seinem Vater nahe der Offenburger Innenstadt. Die Männer hielten sich zum Zeitpunkt der Auseinandersetzung in einer Wohnung eines viergeschossigen Mehrfamilienhauses in der Friedrichstraße auf.

Streit eskaliert

Nach ersten Erkenntnissen gerieten die beiden kurz vor der Tat aufgrund interner Familienthemen verbal aneinander, als der Vater plötzlich gegenüber seinem Sohn handgreiflich wurde. In der Folge ging der junge Mann laut Polizei und Staatsanwaltschaft mit einem Messer auf den 56-Jährigen los und verletzte ihn so schwer, dass er noch in der Wohnung verstarb.

Nach dem Eintreffen der alarmierten Polizeikräfte vom Revier in Offenburg konnte der 20-jährige Sohn noch in der Wohnung festgenommen werden; die Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Vaters feststellen.

Neben der Sicherung des Tatorts, der kriminaltechnischen Untersuchungen sowie der Vernehmung des 20 Jahre alten Mannes wurde auch ein Rechtsmediziner hinzugezogen. Der Tatverdächtige verbrachte die Nacht in der Gewahrsamszelle und wurde am Sonntagmittag beim Amtsgericht Offenburg der zuständigen Haftrichterin vorgeführt. Sie hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg Haftbefehl wegen des Verdachts des Totschlags erlassen. Der 20-jährige Deutsche wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Weitere Polizeimeldungen:

Breaking News auf Smartphone: Toppaktuelle Neuigkeiten aus Südbaden erhalten Sie mit unserer Nachrichten-App BZ Smart – jetzt kostenlos downloaden.