BZ Award Gewinner 2016

Praxisnah und mitten im Leben

So, 18. Dezember 2016 um 09:46 Uhr

Anzeige

Anzeige Seit über 25 Jahren steht die gemeinnützige ANGELL Akademie für erstklassige, praxisnahe Bildung. Hier können Schüler unter anderem das Wirtschaftsgymnasium, das Sozial- und Gesundheitswissenschaftliche Gymnasium und mehrere Berufskollegs, darunter das neue Berufskolleg Gesundheit und Pflege besuchen.

Die Weichen für die Zukunft schon in der Schulzeit richtig stellen – das ist die Spezialität der ANGELL Akademie. Ein breites schulisches Angebot und eine praxisnahe Ausbildung "zum Anfassen" sollen die spätere Berufswahl und –findung erleichtern. Unter anderem gibt es an der ANGELL Akademie die Möglichkeit, ab der achten Klasse das sechsjährige Wirtschaftsgymnasium zu besuchen. Schülerinnen und Schüler erwerben hier fachspezifische Grundkompetenzen und werden – u.a. durch die Teilnahme an Planspielwettbewerben – schon frühzeitig für Fragestellungen und Themen aus dem Bereich der Unternehmensentwicklung und -führung sensibilisiert. Im Englischunterricht findet Business-Englisch besondere Beachtung.

Wer sich weniger für die Welt der Wirtschaft sondern mehr für die Arbeit mit Menschen interessiert, der kann sich auch für den Sozial- und Gesundheitswissenschaftlichen Zweig entscheiden. "Ernährung, Soziales, Gesundheit" steht hier genauso auf dem Stundenplan wie "Pädagogik und Psychologie". Die Schülerinnen und Schüler erwerben fundierte ernährungs-, sozial-, verhaltens- und gesundheitswissenschaftliche Kenntnisse und Kompetenzen, die zu einer gelingenden persönlichen Entwicklung und gesunden Lebensführung beitragen. Egal ob Wirtschaftliche oder Sozial- und Gesundheitswissenschaftliche Richrung: Ein hohe Praxisanteil ist bei ANGELL an der Tagesordnung.

Das gilt selbstverständlich auch für das Berufskolleg Gesundheit und Pflege. Dieses vermittelt hervorragende Kenntnisse für den Einstieg in Berufe des Sozial- und Gesundheitswesen und schließt nach zwei Jahren mit der Fachhochschulreife ab. Optional kann durch das erfolgreiche Ablegen einer Zusatzprüfung der Berufsabschluss Assistent/in im Gesundheits- und Sozialwesen erworben werden.

Fester Bestandteil an der ANGELL Akademie ist ein Praxisseminar, das mit verschiedenen Veranstaltungen den Brückenschlag zwischen Schule und Beruf ermöglicht und Soft Skills vermittelt, die die Absolventen auf die Arbeitswelt vorbereitet. Zum Praxisseminar gehören unter anderem ein Bewerbungstraining, Betriebsbesichtigungen, Informationen über verschiedene Berufsbilder, Business Knigge und ein Rhetorik- und Kommunikationstraining.

Alle Schulen und Abschlüsse der ANGELL Akademie sind staatlich anerkannt. Der Unterricht folgt den Bildungsplänen Baden-Württembergs. Die Abschlussprüfungen finden hausintern statt und sind identisch mit denen staatlicher Schulen.

Alle weiteren Informationen zu den Bildungsangeboten der ANGELL Akademie, gibt es direkt auf der Schulwebseite.