Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 23.07.2016

Pflanzen können Metalle aus verseuchten Böden ziehen

Bio-Katalysatoren

Pflanzen können Metalle aus verseuchten Böden ziehen

Claude Grison ist eine gefragte Forscherin. Die französische Chemikerin kennt sich aus mit Pflanzen, die besonders viele Schwermetalle aufnehmen. In verseuchten Böden bewirken sie einiges. Mehr


HINTERGRUND: Wie Erdöl entsteht

HINTERGRUND: Wie Erdöl entsteht

Das Schmiermittel der modernen Zivilisation Begonnen hat im Rheintalgraben alles vor rund 150 Millionen Jahren: Abgestorbene Mikroorganismen sinken auf den Meeresgrund, wo sie - wegen des fehlenden Sauerstoffs - nicht verwesen. Im Lauf der ... Mehr


Kurz gemeldet

Dreimal mehr Rohstoffe — Neuer Super-Speicher Mehr

Samstag, 16.07.2016

Wie Super-Recognizer Gesichter wiedererkennen

Hochbegabte

Wie Super-Recognizer Gesichter wiedererkennen

Die Metropolitan Police in London hat eine besondere Einheit. Dort arbeiten Super-Recognizer: Menschen, die sich Gesichter ungewöhnlich gut merken können. Was können sie leisten? Mehr


Wie Auslandsaufenthalte auch für Azubis möglich sind

Ausbildung

Wie Auslandsaufenthalte auch für Azubis möglich sind

Ein Auslandsaufenthalt während der Ausbildung? Viele denken, dass so etwas nur bei Studenten möglich ist. Doch auch für Lehrlinge gibt es Möglichkeiten. Mehr


Kurz gemeldet

Viren befallen Erbsen — Küssende Korallen Mehr

Freitag, 15.07.2016

Die Uni Freiburg bekommt einen Hochleistungs-Computer

Forschung

Die Uni Freiburg bekommt einen Hochleistungs-Computer

In den Rechenzentren der Unis Freiburg und Tübingen schnurren zwei weitere Hochleistungsrechner.Nemo in Freiburg und BinAC in Tübingen sind Teil der Landesstrategie "Baden-Württemberg High Performance Computing". Mehr

Samstag, 09.07.2016

Verspielt: Reptilien, Amphibien und Fische & Co.

Tierwelt

Verspielt: Reptilien, Amphibien und Fische & Co.

Nicht nur Säugetiere begeistern sich für Spiele – auch Schildkröten, Fische und Kraken schätzen den Zeitvertreib. Offenbar hat dieser Zeitvertreib durchaus seinen biologischen Sinn. Mehr


Kurz gemeldet

Feind hört mit — Kannibalismus unter Neandertalern Mehr

Samstag, 02.07.2016

Turbofisch: Lachs aus dem Genlabor wächst schneller

Gentechnik

Turbofisch: Lachs aus dem Genlabor wächst schneller

Der Lachs namens Aqua-Advantage – Gentechnikgegner nennen ihn "Frankenfish" – wächst doppelt so schnell wie seine gewöhnlichen Artgenossen und frisst 25 Prozent weniger Nahrung. Mehr


Leben im All entdecken? Die Chancen stehen gut!

BZ-Interview

Leben im All entdecken? Die Chancen stehen gut!

BZ-Interview mit der Astrophysikerin Lisa Kaltenegger über die Suche nach Leben auf anderen Planeten. Sie zählt zu den weltweit führenden Wissenschaftlern auf diesem Gebiet. Mehr


Supererden, Eisgiganten, Heiße Jupiter

Supererden, Eisgiganten, Heiße Jupiter

Mit dem Start des Weltraumteleskops Kepler ist die Zahl der entdeckten Exoplaneten rasant gestiegen. Mehr


Kurz gemeldet

Kurz gemeldet

Salziger Zwergplanet — Austern für die Nordsee Mehr

Samstag, 18.06.2016

Freiburger Wissenschaftler tüfteln am perfekten Kristall

Geo- und Umweltwissenschaften

Freiburger Wissenschaftler tüfteln am perfekten Kristall

Ohne Kristalle gäbe es keine moderne Technik: Freiburger Wissenschaftler der Kristallographie am Institut für Geo- und Umweltwissenschaften der Universität Freiburg züchten sie sogar im Weltall. Mehr


Klimawandel vernichtet seltene Rattenart

Eine seltene Rattenart ist nach Überzeugung von Wissenschaftlern in Australien durch den Klimawandel ausgestorben. Die Bramble-Cay-Mosaikschwanzratte (Melomys rubicola) kam nur auf einer 300 mal 100 Meter großen Sandinsel vor. Dort wurde seit ... Mehr


Wetter macht Wanzen verrückt

Die Wetterkapriolen der letzten Tagen mit Schwüle und Starkregen haben offenbar vielerorts Wanzen kirre gemacht. Psallus varians, eine wenige Millimeter große Weichwanzenart, macht sich normalerweise über Grünzeug oder Blattläuse her. In den ... Mehr


Zweiter Nachweis von Gravitationswellen

Mit dem hochempfindlichen Ligo-Observatorium in den USA ist zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate der Nachweis von Gravitationswellen gelungen. Sie rühren von der Verschmelzung zweier Schwarzer Löcher her, die in rund 1,4 Milliarden ... Mehr

Samstag, 11.06.2016

Algenblüte tötet seit Monaten massenweise Meerestiere

Ozean vor Chile

Algenblüte tötet seit Monaten massenweise Meerestiere

Es ist ein Alptraum für die Fischern im Süden Chiles. Anfang des Jahres verendeten rund 40 000 Tonnen Lachse in den Fischfarmen der Region Los Lagos. Was steckt dahinter? Mehr


Kurz gemeldet

Fische erkennen Gesicht — Springende Zitteraale Mehr

Samstag, 04.06.2016

Die Brutstätte für die Super-Erreger

Bildung & Wissen

Die Brutstätte für die Super-Erreger

Antibiotikaresistente Keime verbreiten sich massiv – eine wichtige Rolle dabei spielen Kläranlagen. Hier landet das Abwasser nicht nur der Krankenhäuser, sondern auch der Haushalte. Mehr


Kurz gemeldet

Bakterien gegen Malaria — Debatte ums Elfenbein Mehr

Samstag, 28.05.2016

Ein neues Verfahren verändert Erbgut so einfach wie nie

Bildung & Wissen

Ein neues Verfahren verändert Erbgut so einfach wie nie

Mit dem CRISPR/Cas-Verfahren lässt sich das Erbgut von Pflanzen und Tieren einfach verändern. Wissenschaftler schwärmen vom Potential, bei Gentechnikgegnern läuten die Alarmglocken. Mehr


Kurz gemeldet

Mehr Methan im Dung — Erfolgreicher Klimakiller — Vertrag unterzeichnet Mehr

Samstag, 21.05.2016

Tunnelbauer mussten sich durch verschiedenste Gesteine kämpfen

Gotthard-Tunnel

Tunnelbauer mussten sich durch verschiedenste Gesteine kämpfen

Kilometertief haben sich die Tunnelbauer in das Bergmassiv am Gotthard gebohrt. Sie müssen dabei genau wissen, worauf sie sich einlassen – denn Stein ist nicht gleich Stein. Ein geologischer Überblick. Mehr


Kurz gemeldet

Gene für langen Hals — Harte Hand für Jungs Mehr