Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Bisphenol in Kunststoffen kann krank machen

Industrie

Bisphenol in Kunststoffen kann krank machen

Bisphenol gilt als gesundheitsgefährdend – aber die Industrie hat große Probleme, andere Kunststoffe zu finden. In Babyflaschen ist der Einsatz verboten. Eine trügerische Sicherheit. Mehr


Im Schlaf wird aufgeräumt

Was das Gehirn nachts macht. Mehr

Montag, 22.08.2016

Interview über 20 Jahre Rechtschreibreform

Interview über 20 Jahre Rechtschreibreform

BZ-INTERVIEW mit dem Sprachwissenschaftler Ludwig Eichinger über 20 Jahre Rechtschreibreform. Mehr


Stillleben mit Tunfisch

Was die neue Rechtschreibung alles verändert hat: Einige Beispiele für häufige oder kontrovers diskutierte Zweifelsfälle. Mehr

Samstag, 20.08.2016

Warum schauen ältere Sonnenblumen nach Osten?

Pflanzen

Warum schauen ältere Sonnenblumen nach Osten?

Die Sonnenblume hat einen triftigen Grund, mit ihrer Drehung möglichst viele Sonnenstrahlen einzufangen: Dieses Licht liefert fast jeder Pflanze die gesamte Energie fürs Wachsen. Mehr


Chinas Sintflut ist kein Mythos

Katastrophe vor 4000 Jahren. Mehr


FRAGEN SIE NUR!: Der große Sortierrest

Werden alle Verpackungen im gelben Sack recycelt? "Die meisten Verpackungen, die im Gelben Sack oder in der Gelben Tonne gesammelt werden, also zum Beispiel Verpackungen aus Kunststoffen, Aluminium, Weißblech oder Getränkekartons, werden in ... Mehr


Wer überlebt die Stadt?

Wer überlebt die Stadt?

In Bayern suchen Forscher nach Bäumen, die mit den harten Klimabedingungen im urbanen Umfeld besser klarkommen als heimische Arten /. Mehr


HINTERGRUND

Sonnenblumen Was Laien Sonnenblumen nennen, stellt für Biologen eine ganze Pflanzengattung dar. Deren 67 Arten kamen in der Natur ursprünglich nur in Nordamerika vor, auch wenn sie heute weltweit verbreitet sind. Die Ureinwohner bauten die ... Mehr

Samstag, 13.08.2016

Gletschereis wird in der Antarktis eingelagert

Informationsquelle

Gletschereis wird in der Antarktis eingelagert

Aus Gletschern in aller Welt entnommene Eisproben sollen am Südpol für künftige Forschungen sicher gelagert werden. Denn die Eisschichten der Gletscher sind wahre Klima-Archive. Mehr


Roland Neuber von der Forschungsstation auf Spitzbergen

Interview

Roland Neuber von der Forschungsstation auf Spitzbergen

INTERVIEW mit Roland Neuber von der Forschungsstation des Alfred-Wegener-Instituts auf Spitzbergen, die seit 25 Jahren besteht. Mehr


Algen liefern Treibstoff

Kosten aber noch sehr hoch. Mehr


FRAGEN SIE NUR!: Trinken allein genügt nicht

Könnte man mit hartem Leitungswasser seinen Calcium-Bedarf decken? Theoretisch ja, aber praktisch stünde man damit vor einem großen Problem. Zur Erklärung: Je härter das Wasser, desto mehr Calciumverbindungen sind darin enthalten. In Freiburg ... Mehr

Samstag, 06.08.2016

Paraffine verschmutzen die Strände der Nord- und Ostsee

Umwelt

Paraffine verschmutzen die Strände der Nord- und Ostsee

Gelblich-weiße Klumpen, fettig und runzlig, liegen am Strand von Borkum. Paraffine, die aus Schiffstanks stammen, verschmutzen zunehmend nicht nur die Strände der Nord- und Ostsee. Mehr


Akazie stresst das Ökosystem

Forschung zu Neophyten. Mehr


HINTERGRUND

Teer im Sandstrand Wer sich beim Laufen am Strand schwarze Füße holt, ist versehentlich auf einen Ölklumpen getreten. Die sind an deutschen Küsten meist nicht natürlichen Ursprungs. Oft ist es Öl, das beim Reinigen des Tanks eines Schiffes auf ... Mehr

Samstag, 30.07.2016

Wie funktioniert das riesige Laufband in Freiburg?

Olympiastützpunkt

Wie funktioniert das riesige Laufband in Freiburg?

Es ist die spektakulärste Anschaffung des OSP der vergangenen Jahre: Ein überdimensionales Laufband, das nicht nur das Training revolutioniert. Auch Handicap-Athleten nutzen es. Mehr


Keiner ist so stark wie die Hornmilbe

Keiner ist so stark wie die Hornmilbe

Viele Tiere stecken die Olympioniken in die Tasche – wenn man ihre Leistungen auf die Körpergröße umrechnet /. Mehr


Geklonte Schafe altern gut

Geklonte Schafe altern gut

Studie zu Dolly-Verwandten. Mehr

Samstag, 23.07.2016

Pflanzen können Metalle aus verseuchten Böden ziehen

Bio-Katalysatoren

Pflanzen können Metalle aus verseuchten Böden ziehen

Claude Grison ist eine gefragte Forscherin. Die französische Chemikerin kennt sich aus mit Pflanzen, die besonders viele Schwermetalle aufnehmen. In verseuchten Böden bewirken sie einiges. Mehr


HINTERGRUND: Wie Erdöl entsteht

HINTERGRUND: Wie Erdöl entsteht

Das Schmiermittel der modernen Zivilisation Begonnen hat im Rheintalgraben alles vor rund 150 Millionen Jahren: Abgestorbene Mikroorganismen sinken auf den Meeresgrund, wo sie - wegen des fehlenden Sauerstoffs - nicht verwesen. Im Lauf der ... Mehr


Kurz gemeldet

Dreimal mehr Rohstoffe — Neuer Super-Speicher Mehr

Samstag, 16.07.2016

Wie Super-Recognizer Gesichter wiedererkennen

Hochbegabte

Wie Super-Recognizer Gesichter wiedererkennen

Die Metropolitan Police in London hat eine besondere Einheit. Dort arbeiten Super-Recognizer: Menschen, die sich Gesichter ungewöhnlich gut merken können. Was können sie leisten? Mehr


Wie Auslandsaufenthalte auch für Azubis möglich sind

Ausbildung

Wie Auslandsaufenthalte auch für Azubis möglich sind

Ein Auslandsaufenthalt während der Ausbildung? Viele denken, dass so etwas nur bei Studenten möglich ist. Doch auch für Lehrlinge gibt es Möglichkeiten. Mehr


Kurz gemeldet

Viren befallen Erbsen — Küssende Korallen Mehr