Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 13.09.2014

Fledermäuse übertragen viele gefährliche Erreger. Warum?

Ebolas Kinderstube

Fledermäuse übertragen viele gefährliche Erreger. Warum?

Mit Killerviren aus dem Dschungel machte Deutschland das erste Mal vor rund 40 Jahren Bekanntschaft. 1967 wurden in Marburg Laboranten mit schwerem Fieber, Durchfall und inneren Blutungen ins Krankenhaus eingeliefert. Mehr


Schulanfang in Baden-Württemberg: Der Schulfrieden rückt näher

Leitartikel

Schulanfang in Baden-Württemberg: Der Schulfrieden rückt näher

Ob er so beginnt, der vielbeschworene Schulfrieden? Ob parteiübergreifend die Einsicht wächst, dass es weniger darauf ankommt, welche Struktur man vorne ins Schulsystem hineinsteckt? Sondern darauf, was hinten an Qualität herauskommt? Es ist ... Mehr


Riesensaurier entdeckt

Sensationsfund in Argentinien. Mehr

Donnerstag, 11.09.2014

GEW verlangt 5900 neue Lehrerstellen

Stuttgart

GEW verlangt 5900 neue Lehrerstellen

Die Landesregierung will am liebsten gar keine Zahlen mehr zum Lehrerbedarf nennen. Die GEW hingegen setzt den Streichungsplänen konkrete Forderungen entgegen: Sie verlangt 10.000 Deputate – zusätzlich. Mehr

Montag, 08.09.2014

Verkehrsminister Winfried Hermann

Zur Schule nicht im Mama-Taxi

Minister rät zu Selbständigkeit. Mehr

Samstag, 06.09.2014

Forscher erklären, wie Verhöre zum Ziel führen

Psychologie

Forscher erklären, wie Verhöre zum Ziel führen

Respekt statt Gewalt – eine Studie über Verhöre zeigt: Sanfte Methoden kommen eher zum Ziel als rüdes Auftreten . Jochen Paulus über Verhörtechniken im Spiegel der Wissenschaft. Mehr


Evolution

Hilft weniger Testosteron?

Homo sapiens, den Menschen, wie wir ihn heute kennen, gibt es seit etwa 200 000 Jahren. Doch erst in den vergangenen 50 000 Jahren entwickelte er ausgefeilte Werkzeuge, Bestattungsrituale, Kunst und Ackerbau. Wissenschaftler von der Duke ... Mehr


Ihr Mund sitzt am Fuß

Pilzähnliche Tiere entdeckt. Mehr

Samstag, 30.08.2014

Wie verständigen sich Nervenzellen miteinander?

BZ-Serie

Wie verständigen sich Nervenzellen miteinander?

Wie kann es sein, dass die Nerven elektrische Impulse so extrem schnell übertragen und sie dabei auch noch so präzise verarbeiten? Das erforscht der Physiologe Bernd Fakler an der Universität Freiburg. Mehr


Wie Fische laufen lernen

Versuch stellt Evolution nach. Mehr

Samstag, 23.08.2014

Gärtnern im Weltall

Gärtnern im Weltall

Wer zum Mars fliegen will, kann nicht alles mitnehmen. Die Astronauten müssen sich selbst versorgen. Mehr

Samstag, 16.08.2014

Jeder fünfte Deutsche ausländerfeindlich

Die Zahl der Deutschen mit einem geschlossenen rechtsextremen Weltbild hat sich einer Studie zufolge fast halbiert - aber noch immer sind 20 Prozent ausländerfeindlich und fünf Prozent antisemitisch eingestellt. Zudem werden Asylsuchende, Sinti ... Mehr


Staubsauger-Sonde fängt interstellare Partikel

Erstmals haben Forscher Staubteilchen untersucht, die vermutlich aus dem interstellaren Raum stammen. Die Analyse der insgesamt sieben Partikel zeigt, dass der Staub außerhalb unseres Sonnensystems vielfältiger ist als bisher angenommen. Das ... Mehr

Samstag, 09.08.2014

HIV: Die Hetzjagd auf ein Virus

Welt-Aids-Konferenz

HIV: Die Hetzjagd auf ein Virus

Forscher und Aktivisten wollen dem tödlichen HIV-Virus endgültig den Garaus machen. Gibt es eine Chance auf Heilung? Die Welt-Aids-Konferenz diskutierte über neue Hoffnungsträger. Mehr


Mehr giftiges Metall im Ozean

Quecksilberbelastung der Meere hat stark zugenommen. Mehr

Samstag, 02.08.2014

Jürgen Hennig: der Meister der Kernspins

Wissenschaftler

Jürgen Hennig: der Meister der Kernspins

Jürgen Hennig hilft der Medizin, über Magnetfelder ins Körperinnere zu blicken. Was der Professor selbst am allerbesten kann, ist unumstritten: Ideen entwickeln. Mehr


Was den Mond zur Zitrone macht

Die keineswegs kreisrunde Form des Mondes gab lange Zeit Rätsel auf. In einer am Mittwoch in der Fachzeitschrift Nature veröffentlichten Studie liefert eine Gruppe von Wissenschaftlern nun eine Erklärung. Allgemein wird angenommen, dass der Mond ... Mehr


Langsamster Brüter lebt in der Tiefsee

Viereinhalb Jahre hat ein Krakenweibchen in Dauerdunkel und Kälte der Tiefsee ausgeharrt, um seine Eier bis zum Schlüpfen zu betreuen. Eine ähnlich lange Brutzeit sei von keinem anderen Tier bekannt, berichten Forscher um Bruce Robison vom ... Mehr

Samstag, 26.07.2014

Fritz Haber, der Vater der Todeswolke

Gaskrieg

Fritz Haber, der Vater der Todeswolke

Der Gaskrieg brachte dem Chemiker Fritz Haber Ruhm und Offizierswürden – und kostete ihn gleichzeitig seine Frau. Mehr


Neue Gene für Schizophrenie

Großstudie entdeckt 128 verdächtige Erbgutmutationen. Mehr

Montag, 21.07.2014

Gedächtnissport: Zehnkampf der Synapsen

Deutsche Meisterschaft

Gedächtnissport: Zehnkampf der Synapsen

Deutsche Gedächtnismeisterschaften in München: Da sind wieder Weltrekorde gepurzelt – aber kaum einer schaute zu. Mit dabei war allerdings BZ-Mitarbeiterin Akiko Lachemann. Mehr

Samstag, 19.07.2014

Protein GDF 11 im Mäuseblut: Jugend aus der Spritze?

Forschung

Protein GDF 11 im Mäuseblut: Jugend aus der Spritze?

Den Jungbrunnen sucht die Forschung noch vergebens. Aber sie kann zumindest Mäusen neue Lebenskräfte verleihen. Das Geheimnis liegt in der Kraft des Blutes versteckt. Mehr


Vererbung lässt sich lernen

Unterernährung bei Mäusen schadet Spermaqualität. Mehr

Mittwoch, 16.07.2014

Ganztagsgrundschule: Lernen und Hobby unter einem Dach

Neues Schuljahr

Ganztagsgrundschule: Lernen und Hobby unter einem Dach

Der Stuttgarter Landtag will beschließen, dass Grundschulen auch Ganztagsschulen sein können. Möglich wird das durch die Aufstockung von Deputaten und eine Kooperation mit Vereinen. Mehr


Zeit für die individuelle Entwicklung

Zeit für die individuelle Entwicklung

Durch Schulversuche gibt es in der Region bereits Erfahrung mit dem Ganztagskonzept – zum Beispiel in Waldkirch und Lörrach. Mehr