Zur Navigation Zum Artikel

Sonntag, 03.11.2013

Psychologe: Mittagsschlaf hervorragendes Mittel gegen Stress

BZ-Interview

Psychologe: Mittagsschlaf hervorragendes Mittel gegen Stress

Wer mehr als 40 Stunden in der Woche arbeitet, sollte mit Gehaltsentzug bestraft werden. Er betreibe Raubbau, sagt der Psychologe Stephan Grünewald. Mit ihm sprach Hanna Gersmann. Mehr

Samstag, 02.11.2013

Bohrerhof will unabhängig von Subventionen wirtschaften

BZ-Serie (Teil 15)

Bohrerhof will unabhängig von Subventionen wirtschaften

Der Bohrerhof in Feldkirch wandelt sich vom Erzeuger von Edelgemüse zum Landlive-Resort. Das Projekt gelingt mit Hilfe von privaten Investoren. Mehr


Fotos: Die Marktscheune in Berghaupten

Fotos: Die Marktscheune in Berghaupten

An sieben Tagen in der Woche Produkte anbieten, die in der Region erzeugt werden. Das ist das Konzept der Marktscheune an der B 33 in Berghaupten. Das Angebot kommt an, das Geschäft floriert. Mehr

Freitag, 01.11.2013

Auf dem Lindenhof leben vier Generationen

BZ-Serie (Teil 14)

Auf dem Lindenhof leben vier Generationen

Spätzle, Eier, Mehl, Gewürze, Honig, Marmelade und verschiedene Likörsorten: Der Lindenhof in Schwanau-Nonnenweier lebt vom Hofladen und der Direktvermarktung. Fast täglich ist die Familie auf den Märkten präsent. Mehr

Donnerstag, 31.10.2013

New York verkauft Zigaretten künftig erst ab 21

Anti-Raucher-Gesetze

New York verkauft Zigaretten künftig erst ab 21

Raucher fallen auf in New York, so selten ist der Qualmgeruch inzwischen. Auch wenn sich die Stadt gern tolerant gibt, im Kampf gegen das Rauchen prescht New York – wieder einmal – vor. Mehr


Bergkäse vom Demeterhof Till aus Äule am Schluchsee

BZ-Serie (Teil 13)

Bergkäse vom Demeterhof Till aus Äule am Schluchsee

Eine reife Leistung: Bei Christin und Heinrich Till werden aus Kuh- und Ziegenmilch prächtige Käselaibe - ein mühsames Handwerk, das die beiden mit klassischen Methoden ausüben. Mehr


Fotos: Demeterhof Till in Schluchsee-Äule

Fotos: Demeterhof Till in Schluchsee-Äule

Auf dem Hof Till in Äule bei Schluchsee produzieren Christin und Heinrich Till aus Kuh- und Ziegenmilch prächtige Käselaibe. Mehr


Fotos: Der Kasperhof in Schuttertal

Fotos: Der Kasperhof in Schuttertal

Ob Fleisch, Wurst oder Speck – was im Hofladen des Kasperhofs in Schuttertal verkauft wird, stammt von den Tieren, die auf dem Hof gelebt haben. Auch wenn es am Ende ein Fertiggericht ist. Mehr


Dialyse und mehr: XXL-Nierenpraxis nimmt Betrieb in Freiburg auf

Altes Postareal

Dialyse und mehr: XXL-Nierenpraxis nimmt Betrieb in Freiburg auf

1600 Quadratmeter groß ist das neue Nierenzentrum Freiburg, 60 Mitarbeiter sind im Einsatz. Mehr


Der Kürbis: Eine Beere macht Karriere

Halloween

Der Kürbis: Eine Beere macht Karriere

Immer mehr wird der Kürbis zu dem Gemüse, das dem Herbst sein Gesicht gibt – nicht nur als Schnitzerei, sondern auch im Kochtopf. Wissenswertes rund um das runde Früchtchen. Mehr

Mittwoch, 30.10.2013

Studie: Deutschland ist gestresst – Tendenz steigend

Gesundheit

Studie: Deutschland ist gestresst – Tendenz steigend

Ein Leben ohne jeden Stress ist nicht unbedingt erstrebenswert – zu viel Druck schadet aber auch. Vielen Menschen fehlt laut einer Studie die gesunde Balance. Nicht immer ist der Job die Ursache. Mehr


Marktscheunen-Betreiber: "Die Zukunft ist regional"

BZ-Serie (Teil 12)

Marktscheunen-Betreiber: "Die Zukunft ist regional"

Einen Hofladen betreiben viele Landwirte. Ulrich Müller hat daraus einen kleinen Supermarkt gemacht. In der Marktscheune in Berghaupten verkauft er seit eineinhalb Jahren die Erzeugnisse von gut 60 Kollegen aus der Region. Ein Interview. Mehr

Dienstag, 29.10.2013

Kasperhof in Schuttertal: Der Wurst ins Auge schauen

BZ-Serie (Teil 11)

Kasperhof in Schuttertal: Der Wurst ins Auge schauen

Gut 400 Jahre alt ist der Kasperhof in Schuttertal bei Lahr. Er ist ein Familienunternehmen, das von Martin Müllerleile in der zehnten Generation bewirtschaftet wird. Mehr

Montag, 28.10.2013

Ernährungsgewohnheiten: Was Deutschland isst

BZ-Serie (Teil 10)

Ernährungsgewohnheiten: Was Deutschland isst

Was steht bei den Deutschen auf dem Speiseplan? Wer kauft ein? Wer kocht – und was? Wo wird gegessen? In zahlreichen Studien werden die Ernährungsgewohnheiten der Deutschen untersucht. Wir stellen einige Ergebnisse vor. Mehr


Todesurteil Brustkrebs? Das war einmal

Medizin

Todesurteil Brustkrebs? Das war einmal

Jährlich erkranken 70.000 deutsche Frauen an Brustkrebs. Früher bedeutete das für viele das Todesurteil. Heute können die Erkrankten darauf hoffen, wieder gesund zu werden. Mehr


MEDIZINMYTHOS

Ungesundes Kochen? Sie mag zwar nicht jedem schmecken, aber nur die Wenigsten werden bezweifeln, dass Rohkost gesünder ist als Essen aus dem Topf oder Ofen. Kochen oder Backen, so heißt es, zerstören einen Großteil der Vitamine. Zum Teil ist ... Mehr


Kurz gemeldet

Impfung gegen Infarkt — Keim vom Haustier Mehr

Sonntag, 27.10.2013

Kosmetik aus dem Kuhstall: Der Ospelehof in Hinterzarten

BZ-SERIE (TEIL 9)

Kosmetik aus dem Kuhstall: Der Ospelehof in Hinterzarten

Lebensmittel müssen billig sein - Kosmetik darf teuer sein: Martin Braun vom Ospelehof in Hinterzarten hat mit seiner Kosmetiklinie eine erfolgversprechende Nische gefunden. Und pfeift dabei auf Konventionen. Mehr

Samstag, 26.10.2013

Biokisten: Frische Überraschung vom Feld

BZ-Serie (Teil 8)

Biokisten: Frische Überraschung vom Feld

Gegessen wird, was auf dem Acker wächst? Biokisten liefern längst mehr als Obst und Gemüse - und sind zu einem regelrechten Trend geworden. Mehr

Freitag, 25.10.2013

Warnung vor Insulinmittel – Blutzucker sollte stündlich geprüft werden

NovoMix 30 FlexPen

Warnung vor Insulinmittel – Blutzucker sollte stündlich geprüft werden

Die deutsche Arzneimittelzulassungsbehörde warnt vor der Verwendung mehrerer Chargen des Insulinpräparats "NovoMix 30 FlexPen". Was sollten Betroffene jetzt tun? Mehr


Edmund Gudenfels – Brennmeister am Kaiserstuhl

BZ-Serie (Teil 7)

Edmund Gudenfels – Brennmeister am Kaiserstuhl

Der Nimburger Winzer und Wirt Edmund Guldenfels ist Brennmeister im Nebenerwerb - und das bereits in der dritten Generation. Das Brennrecht hat er wie die meisten Schnapser geerbt. Mehr


Fotos: Hofladen Witt in Offenburg

Fotos: Hofladen Witt in Offenburg

Im Hofladen von Johannes Witt und Angelika Holzer in Offenburg-Weier gibt es seit fast einem Vierteljahrhundert Erzeugnisse aus biologisch-dynamischen Anbau. Mehr

Donnerstag, 24.10.2013

Fotos: Hinterwälder Rinder

Fotos: Hinterwälder Rinder

Sie sind vom alten Schlag: Die Hinterwälder Rinder liefern nicht nur hochwertiges Fleisch und schmackhafte Milch, sondern erhalten auch die Landschaft des südlichen Schwarzwalds. Mehr


Der Hofladen Witt in Offenburg führt ein Vollsortiment

BZ-Serie (Teil 6)

Der Hofladen Witt in Offenburg führt ein Vollsortiment

Kaffee, Tee, Nudeln, Müsli, Reis, Linsen, Mehl, Joghurt und Käse: Der Hofladen Witt in Offenburg führt ein Vollsortiment. Zu den Erzeugnissen aus biologisch-dynamischem Anbau bekommt Kunde die passenden Rezepte. Mehr

Mittwoch, 23.10.2013

Das Hinterwälder Rind auf dem Stöckmatthof

BZ-Serie (Teil 5)

Das Hinterwälder Rind auf dem Stöckmatthof

Gut 13 Jahre ist es jetzt her, dass Thomas Spiegelhalter mit seinem Kompagnon Markus Köpfer den Stöckmatthof in Bernau-Oberlehen gebaut hat. In ihrem Stall findet sich eine Rarität: das Hinterwälder Rind. Mehr