Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 22.08.2011

Fotos: So schützen sie ihr Haustier vor der Hitze

Fotos: So schützen sie ihr Haustier vor der Hitze

An heißen Sommertagen leiden nicht nur Menschen unter der Hitze, auch Haustiere freuen sich über eine Abkühlung. Ein paar Tipps, wie sie die Hitze für ihre besten Freunde erträglicher machen können. Mehr

Sonntag, 12.06.2011

Töpfer empfiehlt Sonderbeauftragten für Energie

Atomausstieg

Töpfer empfiehlt Sonderbeauftragten für Energie

Der Ethikkommissionsvorsitzende Töpfer empfiehlt der Regierung, die Idee eines Energie-Sonderbeauftragten umzusetzen. Er kritisiert den Zeitdruck bei der Gesetzgebung – und warnt vor einer Beeinflussung durch Lobbyisten. Besonders die ... Mehr

Mittwoch, 01.06.2011

Natürliches hält warm

Natürliches hält warm

Dämmstoffe aus Naturmaterialien sind umweltfreundlich aber teuer. Mehr


Mobil und grün

Wahl des Autos beeinflusst Kohlenstoffdioxidbilanz. Mehr

Montag, 09.05.2011

Die Sonne optimal nutzen

Solarkraftwerke von Soitec

Die Sonne optimal nutzen

UNTERNEHMEN IN DER REGION: Soitec baut Solarkraftwerke mit hohem Wirkungsgrad. Mehr

Freitag, 29.04.2011

Elektrizitätswerke Schönau: Vom Störfall zum Vorbild

Elektrizitätswerke Schönau: Vom Störfall zum Vorbild

Der GAU in Tschernobyl war der Geburtshelfer der Elektrizitätswerke Schönau und die beweisen nun seit 25 Jahren, dass Energiewende geht. Mehr

Montag, 18.04.2011

Die sanfte Revolution

Die sanfte Revolution

Schönauer Stromrebellen haben sich mit Ökostrom auf Energiemarkt etabliert. Mehr


Jahresarbeitszahl entscheidet über Effizienz

Jahresarbeitszahl entscheidet über Effizienz

Wärmepumpen nutzen Wärme aus Erde, Luft und Wasser, um damit das Haus zu heizen. Dafür benötigen sie wertvollen Strom. Andreas Manhart vom Freiburger Öko-Institut gibt aber zu bedenken: "Wärme ist im Vergleich zu Strom minderwertige Energie." ... Mehr


Wenn Reste nicht mehr reichen

Wenn Reste nicht mehr reichen

Aus sogenannter Biomasse, also Pflanzen(resten) und Tierfäkalien, kann Biogas erzeugt werden. Wenn die Reste nicht mehr reichen und Mais extra zur Biogasproduktion angebaut wird, ist das ökologisch fragwürdig. "Problematisch sind der Anbau in ... Mehr


Diskussion übers Verbrennen

Diskussion übers Verbrennen

In forstlichen Kreisen wird derzeit viel über Holz als Brennstoff diskutiert. Die einen sagen, dass gutes Holz zum Verheizen zu wertvoll ist, wie Karl-Reinhard Volz, Professor am Institut für Forst- und Umweltpolitik der Universität Freiburg: ... Mehr


Energetische Amortisation

Energetische Amortisation

"Mit fossilen Energieträgern bekommt man nie eine positive Energiebilanz", sagt Gerhard Stryi-Hipp, Leiter der Abteilung Energiepolitik des Fraunhofer Instituts für solare Energien in Freiburg. Die Nutzung von Sonnenenergie sei dagegen ... Mehr


Windräder überall

Windräder überall

Ein Windrad an der Nordsee wirft etwa 40 Prozent mehr Energie ab als eines im Schwarzwald. Finanziell lohnt sich der Bau dennoch an Land. Aber ist das nachhaltig? Dominik Seebach, Wissenschaftler am Öko-Institut, ist davon überzeugt, dass sich ... Mehr

Freitag, 08.04.2011

Titanwurz blüht und stinkt in Basel

Erstmals seit 75 Jahren

Titanwurz blüht und stinkt in Basel

Eine blühende Sensation bahnt sich im Botanischen Garten Basel an: Die etwa zwei Meter große Blüte einer Titanwurz dürfte sich an Ostern öffnen. Der Garten rechnet mit einem großen Besucheransturm. Mehr

Donnerstag, 07.04.2011

Hautkrebsrate steigt – Hohe UV-Strahlung schon im April

Warnung vor Sonnenstrahlen

Hautkrebsrate steigt – Hohe UV-Strahlung schon im April

Auch die Frühlingssonne hat es in sich: Ärzte raten zu frühzeitigem Schutz, denn die Sonne strahlt derzeit schon so stark wie im Hochsommer. Und die Hautkrebsrate steigt. Mehr

Donnerstag, 31.03.2011

Zoo Basel: 10 Jahre Namibia mitten in Basel

Etoschahaus

Zoo Basel: 10 Jahre Namibia mitten in Basel

Eine der beliebtesten Anlagen des Zoo Basel feiert ihr zehnjähriges Bestehen: Das Etoschahaus zeigt, dass auch über kleine Tiere spannende Geschichten erzählt werden können. Mehr

Dienstag, 22.03.2011

Aargau lehnt Atomausstieg klar ab

Parlamentsentscheid

Aargau lehnt Atomausstieg klar ab

Der Kanton Aargau will an der Atomenergie festhalten – der Atomkatastrophe in Japan zum trotz. Der Grosse Rat hat die Forderung von SP und Grünen für eine Standesinitiative zum AKW-Ausstieg deutlich abgelehnt. Die Debatte verlief sehr ... Mehr

Freitag, 25.02.2011

Chemieabfälle in Neuenburg verladen – Stadt wusste von nichts

Gefährliche Fracht

Chemieabfälle in Neuenburg verladen – Stadt wusste von nichts

Seit Wochen wird Erde aus einer mit Chemieabfällen belasteten Deponie in Neuenburg von Lastern auf Bahnwaggons verladen – ohne Wissen der Stadt. Die ist beunruhigt. Denn das Umladen der gefährlichen Fracht erfolgt im Wasserschutzgebiet. Mehr

Freitag, 18.02.2011

Mit dem Kachelofen umweltschonend heizen

BZ-Telefonaktion

Mit dem Kachelofen umweltschonend heizen

Bei der jüngsten BZ-Telefonaktion haben Leser viele Fragen zu erneuerbaren Energien, Wärmedämmung und den entsprechenden Fördermöglichkeiten gestellt. Wir dokumentieren die wichtigsten Antworten. Mehr

Mittwoch, 16.02.2011

Biogas – Bund gegen weitere Mais- und Rapsfelder

Alternative Energien

Biogas – Bund gegen weitere Mais- und Rapsfelder

Der Biogasboom in Baden-Württemberg hat Schattenkreisen, kritisiert der Bund für Natur und Umweltschutz: Er führe zu immer mehr Monokulturen. Deshalb dürfen es keine neuen Anbauflächen für Mais und Raps geben. Mehr

Dienstag, 15.02.2011

Gießverbot: Ökosportplatz der Uni verdorrt direkt neben Dreisam

Umstrittenes Projekt

Gießverbot: Ökosportplatz der Uni verdorrt direkt neben Dreisam

Bitte nicht wässern: Nach nur drei Jahren ist der Ökosportplatz der Freiburger Uni neben den Dreisam eine Brache. Der Rasen ist verdorrt und nicht mehr bespielbar. Jetzt streiten Uni und Stadtverwaltung darüber, wer schuld ist. Mehr

Montag, 31.01.2011

Muss es die Karibik sein?

Muss es die Karibik sein?

Tipps, wo für die Urlaubsreise am meisten Energie aufgewendet wird. Mehr

Mittwoch, 26.01.2011

Michael Dutschke: Ein Friedensnobelpreisträger aus Offenburg

Leute in der Stadt

Michael Dutschke: Ein Friedensnobelpreisträger aus Offenburg

LEUTE IN DER STADT: Umweltökonom Michael Dutschke berät Regierungen und setzt – wie unterm Marktplatz – auf LED-Technik. Mehr


Das Bürgerbad wird den Strom nicht mehr los

Merzhausen

Das Bürgerbad wird den Strom nicht mehr los

Da die Blockheizkraftwerke im Merzhausener Bad nunmehr 17 Jahre alt sind, greift das Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz nicht mehr. Mehr

Sonntag, 16.01.2011

Forscher: Zunehmende Fluten auch durch Klimawandel

Interview

Forscher: Zunehmende Fluten auch durch Klimawandel

Die Welt wird heißer und feuchter. 2010 war neben dem Jahr 2005 das weltweit wärmste Jahr seit Messbeginn und zugleich das niederschlagsreichste. Die Zunahme verheerender Fluten sei zum Teil auch mit der Erderwärmung zu erklären, sagt Prof. ... Mehr

Mittwoch, 15.12.2010

Studie: Sattes Kohlmeisen-Männchen singt morgens später

Universität Basel

Studie: Sattes Kohlmeisen-Männchen singt morgens später

Kohlmeisen-Männchen, die am Futterbrett Nahrung erhalten, fangen morgens später an zu singen. Das zeigt eine Studie von Forschern der Universität Basel. Damit könnten sich die Tiere einen Nachteil bei der Fortpflanzung einhandeln. Mehr