Fröhlicher Abschied von der Schule für das Leben

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 27. Juli 2018

Rheinfelden

Schulleitung macht Schülern der Karl-Rolfus-Schule Mut.

RHEINFELDEN-HERTEN (BZ). Es wurde viel gesungen, getanzt, gelacht und geklatscht. Geschenke wurden überreicht und jeder Schüler hat persönliche Worte mit auf den Weg bekommen. Auch ein paar Tränen sind geflossen: Es war eine bewegende Atmosphäre, als das Kollegium der Karl-Rolfus-Schule 13 Schulentlassschüler verabschiedete.

Die Leiterin der Karl-Rolfus-Schule, Birgit Hehl, erinnerte daran, dass Schüler nicht nur ihre Schulzeit und die Lehrer ihre Arbeitszeit in der Karl-Rolfus-Schule verbringen, "sondern wir alle hier sehr viel Lebenszeit miteinander verbringen". "Und liebe Schülerinnen und Schüler ich bin sicher, dass ihr vieles von dem, was ihr in eurer Lebenszeit hier in der Schule gelernt habt, auch für das Leben nach der Schule brauchen könnt", wandte sich Hehl an die Entlassschüler. Auf das Motto der Schulentlassfeier "Nie zu Ende" ging die Vorständin des St. Josefshauses, Birgit Ackermann, ein und sagte, dass die Karl-Rolfus-Schule als Lernort ein Ort des Zutrauens und der Geborgenheit, der Persönlichkeitsentwicklung und des individuellen Ausdrucks ist. "Und es ist die Aufgabe der Karl-Rolfus-Schule Vertrauen, Mut und Hoffnung in die jungen Menschen zu pflanzen. Von daher ist das Motto, es wird nie zu Ende gehen, mehr als schlüssig."

Die Elternbeiratsvorsitzende Rosemarie Idda wandte sich mit einfühlsamen Worten an die Eltern der Schüler. "Eure Mütter und Väter müssen lernen, dass ihr jetzt erwachsen seid. Und dies bedeutet, dass die Eltern die Kinder ein Stück weit loslassen müssen. Die Balance finden müssen, euch immer noch zu begleiten, zu helfen und zu unterstützen wo nötig, aber euch euren eigenen Weg gehen zu lassen, hin zu einem selbstständigen Leben." Applaus brandete auf, als die Schulabgänger nach vorne kamen und mit persönlichen Worten von ihren Klassenlehrern verabschiedet wurden.

Die Lehrer erinnerten noch einmal an besondere Stärken, mit denen die Kinder und Jugendlichen den Unterricht und die Schulgemeinschaft bereichert haben.
Musikalisch umrahmt wurde die Abschlussfeier von der Schülerin Jana Kraml mit dem Mottolied "Nie zu Ende" sowie den Lehrerinnen Maria Anne Enriquez und Miriam Haug, die mit dem Backgroundchor aus Klassenlehrern das Abschlusslied "Ihr schafft das schon" sangen.

Die Entlassschüler der Karl-Rolfus-Schule nachfolgend in alphabetischer Reihenfolge:
Arlind Ademi, Lea Belfiore, Lysander Blume, Dennis Bühler, Axel Cortez, Lars-Uwe Gleichauf, Christos Goridaris, Jana Kraml, Lisa Mehlin, Ana Sänger, Paul Thomas Schindler, Uysal, Ceyda, Müller, Jana