Konzert für Orgel und Gesang beim Sommerfest

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 20. Juni 2018

Rheinfelden

RHEINFELDEN-HERTEN (BZ). Ein Konzert für Orgel und Gesang findet am Sonntag, 24. Juni, 15 Uhr, in der St. Josefskirche Herten als Höhepunkt des Sommerfestes des St. Josefshauses statt. Die Rheinfelder Organistin Irmtraud Tarr wird mit ihrer Duo-Partnerin, der Salzburger Sängerin Andrea Jarnach, ein Programm unter dem Motto "Organ goes Opera" aufführen. Zu Beginn stehen Improvisation und Bearbeitung des Liedes "An hellenTagen" von Giovanni Gastoldi, gefolgt von einem Bachschen Orgelkonzert und Arien aus der Matthäuspassion. In der zweiten Hälfte laden Irmtraud Tarr und Andrea Jarnach zu einem anregenden Ausflug in die Opernmusik mit würzigen Werken für Orgel und Sopran, heißt es in einer Mitteilung des St. Josefhshauses. Es werden Lieder und Ouverturen erklingen von Nicolai aus den "Lustigen Weibern von Windsor" und der beliebten "Fledermaus" von Johann Strauss. Den Abschluss bildet eine etwas andere Bearbeitung des Eingangsliedes "An hellen Tagen" mit einem Überraschungsgast.