AWO sucht Helfer für "Essen auf Rädern"

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 21. März 2017

Schopfheim

Ein Informationsnachmittag für Frauen und Männer, die bei der Auslieferung mitarbeiten möchten.

SCHOPFHEIM (BZ). Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Schopfheim wird ihren Bereich "Essen auf Rädern" vergrößern (wir berichteten). Gesucht werden dazu Frauen und Männer, die bei der Auslieferung der Mahlzeiten mitarbeiten möchten. Wer sich dafür interessiert, hat am Mittwoch, 29. März, um 16 Uhr die Möglichkeit, sich vor Ort zu informieren. Im AWO-Vereinsraum (im Pflughof 6) in Schopfheim werden Projektleiter Manfred Bockey und Mitglieder des Vereinsvorstands der AWO als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Die Verantwortlichen werden gern Fragen beantworten und Informationen weitergeben.

Dass Essen auf Rädern nicht nur für betagte Menschen wichtig ist, hat sich inzwischen herumgesprochen. Auch jüngere Personen – ob Berufstätige oder erkrankte Menschen – nehmen gerne das Angebot der Lieferung einer Mahlzeit zum annehmbaren Preis an.

Die Erweiterung des Liefergebiets durch die AWO sei deshalb eine wichtige und gute Sache, kann aber nicht ohne Personal erfolgen.