Albaufstieg wird fast doppelt so teuer

dpa

Von dpa

Fr, 12. Juni 2009

Südwest

STUTTGART (. dpa). Der geplante Albaufstieg der A 8 zwischen Stuttgart und München soll erheblich teurer werden. Das Land gehe nicht mehr von 400, sondern von 700 Millionen Euro aus, berichten die Stuttgarter Nachrichten. Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) habe dies bestätigt. Den Abschnitt sollte ursprünglich ein privater Investor finanzieren und dafür Maut kassieren. Eine Wirtschaftlichkeitsprüfung hatte aber gezeigt, dass sich das Modell für ihn nicht rechnet.