Der gewünschte Titel für die TTSF Hohberg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 17. April 2018

Tischtennis

DIE MISSION ist erfüllt: Durch ein mühevolles Unentschieden beim Tabellenfünften TTC Furtwangen konnte die zweite Mannschaft der TTSF Hohberg den letzten noch notwendigen Punkt zur vorzeitigen Meisterschaft in der Verbandsliga einfahren. Damit ist der Weg in die Badenliga geebnet, in der es in der nächsten Saison zu einem Duell mit der ersten Mannschaft kommen wird. Die erfolgreiche Mannschaft: Shidong Li, Michael Feißt, Thomas Huck, Achim Stoll, Aljoscha Gühr, Marco Spitz und Luca Holub (von links).