Titisee-Neustadt

„Johnny“ löffelt den Eisweiher aus

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Do, 23. April 2015

Titisee-Neustadt

UNRUHIGE Tage haben für die Enten am Eisweiher angefangen. Gerhard "Johnny" Kiefer von der Bernauer Firma Schmidt baggert mit seinem 34-Tonnen-Koloss den teils getrockneten Schlamm aus. Das als belastet eingestufte Material muss auf einer Deponie entsorgt werden. Die Arbeiten dürften bis in die nächste Woche andauern. Dann könnte die Neugestaltung weitergeführt werden, erst der Umbau des Südufers. Die Bürgerinitiative freut sich über den Baustart. (FOTO: P. STELLMACH)