Vom Aufenthalt in Burundi

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 07. April 2018

Waldkirch

Fotoausstellung zum Arbeitseinsatz von Niklas Cybulla in Afrika.

WALDKIRCH. Der Weltladen Waldkirch zeigt ab Montag eine Fotoausstellung über das Küchenbauprojekt von Kachelofenmeister Niklas Cybulla in Burundi. Burundi ist Partnerland des Landes Baden-Württemberg und zählt zu den ärmsten Ländern der Welt.

In der Fotoausstellung in der Lange Straße 61 können die Besucher erahnen, wie der junge Waldkircher Handwerksmeister in seinem freiwilligen Auslandseinsatz zu einer deutlichen Verbesserung der Lebenssituation in einem Kinderheim im Osten Afrikas beitragen konnte. Im Rahmen des Baden-Württemberg-Tages wird am 5. und 6. Mai der Partnerschaftsstand Forum Burundi vor dem Weltladen über die aktuellen Projekte des Landes Baden-Württemberg informieren. Eröffnung der Ausstellung: Montag, 9. April, 18 Uhr. Niklas Cybulla berichtet über seine Erlebnisse. Öffnungszeiten und Dauer der Ausstellung: Montag, 9. April bis Samstag, 12. Mai, die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Weltladens besichtigt werden. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, jeweils 9 bis 12.30 und 14.30 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 13 Uhr.