Welterbe kommt in Waldkirch zur Aufführung

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 26. November 2012

Waldkirch

"Metropolis" – Film und Musik.

WALDKIRCH (BZ). Ein ganz besonderes Ereignis erwartet die Waldkircher Musik- und Kinofreunde am kommenden Samstag, 1. Dezember: Die Stadtmusik Waldkirch zeigt in Kooperation mit dem Verein "Klappe 11" in der Stadthalle Waldkirch den Stummfilm-Klassiker "Metropolis" aus dem Jahr 1927. Die Stadtmusik spielt dabei die Filmmusik von Gottfried Huppertz live zum Film von Fritz Lang.

Zur Aufführung kommt die 2001 restaurierte Fassung für symphonisches Blasorchester, die bisher erst einmal vom Landesblasorchester Nordrhein-Westfalen in der Kölner Philharmonie aufgeführt wurde. "Metropolis" ist ein Stummfilm des deutschen Expressionismus, den Fritz Lang in den Jahren 1925 bis 1926 drehte. Der Science-Fiction-Film war einer der teuersten der damaligen Zeit und zählt zu den bedeutendsten Werken der Filmgeschichte. Kaum ein anderer deutscher Film hat die Geschichte des Films nachhaltiger beeinflusst, als dieser Stummfilmklassiker. Mit für damalige Zeit enormem Aufwand in den Babelsberger UFA-Studios gedreht, fanden Bildsprache und Motive des Regisseurs Fritz Lang Anklang und Adaption in zahlreichen späteren Filmen vor allem amerikanischer Regisseure. Sogar Musikvideos von Queen und Madonna wurden von Bildern Fritz Langs beeinflusst.

Schauplatz des Films ist eine futuristische Großstadt mit ausgeprägter Zweiklassengesellschaft. Visionär wird eine Welt gezeigt, in der gigantischer Reichtum und Macht einerseits und eine menschenfeindliche Maschinenwelt anderseits zu Konflikt und Katastrophe führen. Das zentrale Thema – die Schere zwischen Arm und Reich – ist heute ebenso aktuell wie bei der Entstehung des Films vor 85 Jahren. Das Werk wurde im Jahr 2001 als erster Film überhaupt zum Weltdokumentenerbe der Unesco ernannt. Ein Teil der Filmmusik von Gottfried Huppertz galt lange Zeit als verschollen. Erst im Jahr 1988 wurde die restaurierte Version für Symphonie-Orchester erstmals wieder live zum Film aufgeführt. Die Stadtmusik Waldkirch spielt unter Leitung von Christian Sade die bearbeitete Version für symphonisches Blasorchester.

Info: Das Konzert findet am 1. Dezember in der Stadthalle (!) in Waldkirch statt. Eintrittspreis: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro. Vorverkauf: Buchhandlung Augustiniok Waldkirch. Beginn 20 Uhr, Einlass 19 Uhr. Weitere Infos unter http://www.stadtmusik-waldkirch.de