Kinder helfen Kindern

Die Weihnachtskarten-Malaktion

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 14. Dezember 2010 um 10:07 Uhr

Wir über uns

Die Weihnachtskarten-Malaktion ist die bekannteste Aktion von Kinder helfen Kindern. Jährlich nehmen mehr als 400 Schulklassen und Gruppen teil, insgesamt sind mehr als 10.000 Kinder und Jugendliche beteiligt.

Die Schulen sind seit Beginn der Aktion ein wichtiges Bindeglied. Die Lehrer und Lehrerinnen besprechen mit ihren Schülern den Sinn und den Zweck des Malwettbewerbs. Die unbedruckten Karten können in den Geschäftsstellen der Badischen Zeitung in ausreichender Stückzahl abgeholt werden.

Auch Kindergärten, Jugend- und Lerngrupen sowie einzelne Kinder können an der Aktion teilnehmen. Der Kreis der Mitwirkenden bei der Malaktion erweitert sich stetig. Als Dankeschön erhalten alle Kinder und Jugendlichen Stundenpläne von Kinder helfen Kindern.

Wenn die Kinder ihre Karten weihnachtlich gestaltet haben, werden die Karten auf Schulbasaren, Weihnachtsmärkten, Familienfeiern und in allen Geschäftstellen der Badischen Zeitung zu einem Preis von 1 Euro verkauft. Das eingenommene Geld wird dann von den Klassen in vielen kleinen Teilbeträgen auf das Konto von Kinder helfen Kindern überwiesen.