MENSCHEN

Philipp Peters

Von Philipp Peters

Mo, 29. Oktober 2018

Wirtschaft

AUMA IN MÜLLHEIM

Neuer Technikchef

Der Stellantriebsspezialist Auma hat einen neuen technischen Geschäftsführer. Anfang August hat Christoph Göttlicher die Verantwortung für die Forschung und Entwicklung und Innovationen übernommen. Der promovierte Maschinenbauingenieur tritt damit die Nachfolge von Henrik Newerla an, der das Unternehmen nach mehr als drei Jahrzehnten verlassen hat. Bereits zum Jahresbeginn hatte sich der langjährige kaufmännische Geschäftsführer Matthias Dinse aus dem operativen Geschäft verabschiedet. Sein Nachfolger als Chef heißt Jörg Hoffmann. Außerdem gehört Vertriebschef Ferdinand Dirnhofer zur Führungsspitze des südbadischen Unternehmens. Die Müllheimer zählen zu den größten industriellen Arbeitgebern der Region, mit 750 Mitarbeitern im Markgräflerland. Weltweit beschäftigt Auma 2300 Mitarbeiter und kam zuletzt auf einen Umsatz von mehr als 400 Millionen Euro.