Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Studie: Viele Minijobber nutzen Rechte nicht

Fragen & Antworten

Studie: Viele Minijobber nutzen Rechte nicht

Es sind oft Studenten oder Hausfrauen, die sich etwas dazuverdienen wollen. Viele der rund sieben Millionen Minijobber in Deutschland leiden unter schlechten Arbeitsbedingungen. Mehr


Spediteure fordern 100 Millionen Euro Schadenersatz

Wegen Lkw-Kartell

Spediteure fordern 100 Millionen Euro Schadenersatz

2016 verhängte die EU-Kommission eine Milliardenstrafe über fünf Lkw-Bauer wegen jahrelanger Absprachen. Jetzt wollen mehr als 200 Spediteure Schadenersatz herausschlagen. Mehr


Bahn mit Fahrgastrekord dank Billigtickets

Geschäftsjahr 2016

Bahn mit Fahrgastrekord dank Billigtickets

Mit hohen Investitionen soll das Unternehmen zuverlässiger werden / Güterverkehr bleibt in den roten Zahlen. Mehr

Foto-Galerien



Spediteure wollen 100 Millionen Euro

Spediteure wollen 100 Millionen Euro

Schadenersatzklage gegen Daimler und andere Lkw-Hersteller, die ein Kartell betrieben haben. Mehr


Umweltschützer

Artikel zu Pflanzenschutzmittel Glyphosat gefälscht

Umweltschützer glauben Belege dafür gefunden zu haben, dass Hersteller des Pflanzenschutzmittels Glyphosat, namentlich der US-Konzern Monsanto, Wissenschaftler dafür bezahlen, dass sie das Mittel positiv darstellen. Mehr


Metallbranche optimistisch

Gute Geschäftslage in Südbaden. Mehr


Niedrigzinsen belasten Bank

Volksbank Ortenau unter Druck. Mehr


Ex-VW-Manager klagt wegen Boni in Millionenhöhe

Keine Einigung in Verhandlung vor dem Arbeitsgericht. Mehr


Firmenboss abgehört

Chef des Generika-Herstellers Stada im Visier. Mehr


Bahn schreibt wieder schwarze Zahlen

BERLIN (dpa). Die Deutsche Bahn sieht sich unter ihrem neuen Chef Richard Lutz mit steigenden Fahrgastzahlen wieder in der Erfolgsspur. Der Konzernumsatz soll in diesem Jahr um gut zwei Prozent auf mindestens 41,5 Milliarden Euro steigen, das ... Mehr


Kurz gemeldet

Verkauf vollzogen — Glänzende Zuwächse — Verbraucher vorsichtiger — Billigere Überweisungen Mehr

Donnerstag, 23.03.2017

Hekatron will in Sulzburg 50 neue Stellen schaffen

Brandschutzspezialist

Hekatron will in Sulzburg 50 neue Stellen schaffen

Gute Geschäftsentwicklung: Der südbadische Brandschutzspezialist und Elektronikfertiger Hekatron möchte bis zu 50 neue Stellen schaffen und plant hohe Investitionen in der Region. Mehr


Wohin mit den alten Pillen?

Als die Großmutter stirbt, muss nicht nur jede Menge Papierkram erledigt werden. Beim Entrümpeln der Wohnung stoßen die Angehörigen auf eine gut sortierte Hausapotheke. Pillen gegen Halsschmerzen, Nasenspray, Brandsalben, blutdrucksenkende Mittel ... Mehr


In der Schweizer Uhrenindustrie kriselt es

Messe Baselworld

In der Schweizer Uhrenindustrie kriselt es

Bei der Baselworld, der weltgrößten Messe für Uhren und Schmuck, treffen sich in diesen Tagen die Luxusuhrenhersteller. Viele Schweizer Firmen müssen sinkende Exporterlöse verzeichnen. Mehr


Niedriglöhner holen auf

Niedriglöhner holen auf

Vor allem am unteren Ende der Einkommensskala gab es zuletzt vergleichsweise große Zuwächse. Mehr


Klarheit für die Verbraucher

Klarheit für die Verbraucher

Energielabels sollen verständlicher werden / Plus-Kennzeichnungen fallen weg. Mehr


Viele Arbeitnehmer machen Dienst nach Vorschrift

Laut einer Gallup-Studie lässt die Qualität der Führungskräfte zu wünschen übrig / Die Chefs hingegen finden, dass sie fast alles richtig machen. Mehr


HINTERGRUND: Weiterbildung vor allem für die ohnehin gut Ausgebildeten

HINTERGRUND: Weiterbildung vor allem für die ohnehin gut Ausgebildeten

Laut einer Studie investieren deutsche Firmen viel in ihre Mitarbeiter – aber selten in die, die es am nötigsten hätten. Mehr


Schmuckmesse ist am Ende

Keine Ausstellung in Freiburg. Mehr


Neuer Bahnchef will Kurs halten

Lutz vom Aufsichtsrat gewählt. Mehr


US-Defizit ist gewachsen

Minus zu Deutschland kleiner. Mehr


Ermittlung gegen Mitarbeiter von Daimler

Staatsanwaltschaft tätig wegen Verdachts auf Betrug. Mehr


Viele Milliarden Euro an der Börse verbrannt

Rangliste Kapitalvernichtung: Maschinenbauer Singulus vorn. Mehr


Kurz gemeldet

9111 Euro für jeden — Umsatz wächst wieder — Geschäfte laufen schlecht — Mehr anonyme Hinweise Mehr

Mittwoch, 22.03.2017

Künstliche Insel in Nordsee für Windpark geplant

Doggerland

Künstliche Insel in Nordsee für Windpark geplant

Um Strom aus Offshore-Wind produzieren zu können, werden bald neue Gebiete für Windparks gebraucht. Stromnetzbetreiber wollen nun eine künstliche Insel in der Nordsee schaffen. Mehr