Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Wo sich Piraten tummeln: Die Gefahr verlagert sich

Schiffsverkehr

Wo sich Piraten tummeln: Die Gefahr verlagert sich

Der westafrikanische Golf von Guinea und Asien sind die neuen Hochburgen der Piraten. Am Horn von Afrika vor der Küste Somalias hat sich die Lage dagegen etwas entspannt. Mehr


"Pensionäre sind privilegierte Gruppe"

"Pensionäre sind privilegierte Gruppe"

Das Vermögen von Staatsdienern im Ruhestand ist doppelt so groß wie beim Durchschnitt der Bevölkerung. Mehr


Die Krise schadet vor allem Russland

Die Wirtschaft schrumpft und viel Kapital fließt weiterhin ins Ausland. Mehr


Hacker klauen EZB-Daten

E-Mail-Adressen und Telefonnummern gestohlen. Mehr


Gute Noten der Tester für die E-Bikes

BERLIN (AFP). In Deutschland verkaufte Elektrofahrräder sind sicherer geworden. Nachdem bei einer Untersuchung der Stiftung Warentest im vergangenen Jahr die meisten E-Bikes noch mit eklatanten Mängeln durchgefallen waren, schnitten bei einem ... Mehr


Weniger Verbrechen, aber höherer Schaden

WIESBADEN (dpa). Anlagebetrug, Abzocke übers Internet und Abrechnungsschwindel im Gesundheitswesen: Trotz weniger Fälle haben Wirtschaftskriminelle 2013 einen höheren Schaden angerichtet als im Jahr zuvor. Die Summe lag mit 3,82 Milliarden Euro ... Mehr


BILANZEN

ROCHE Die Bilanz des Basler Pharmakonzerns Roche ist spürbar von Wechselkurseffekten geprägt. Für das erste Halbjahr bilanzierte Roche am Donnerstag einen Umsatz von 22,97 Milliarden Franken (18,90 Milliarden Euro), das ist im Vergleich zu 2013 ... Mehr


Kurz gemeldet

Fluchthelfer UBS? — Weniger Wachstum — Zinsen sind möglich — Nicht ganz rein — "Cum Ex"-Vergleich Mehr

Donnerstag, 24.07.2014

Skimming: Eine Betrugsmasche ist auf dem absteigenden Ast

Verbraucher

Skimming: Eine Betrugsmasche ist auf dem absteigenden Ast

Datenklau am Geldautomaten: Diese Gefahr treibt viele Bankkunden um, auch in Südbaden. Skimming verursacht zwar weiterhin Millionenschäden – doch das Geldabheben ist sicherer geworden. Mehr


Hüttenberger wird neuer Sto-Chef

Bauzulieferer

Hüttenberger wird neuer Sto-Chef

Sto hat einen Nachfolger für Jochen Stotmeister gefunden. Rainer Hüttenberger, bisher beim Bauzulieferer für Marketing und Vertrieb zuständig, wird neuer Vorstandssprecher des Unternehmens. Mehr


Kommentar

Werkschließlung bei Coats – Zahlen siegen über Namen

Mit dem Ende des Kenzinger Coats-Werks geht ein weiteres Stück Textilindustrie in Südbaden verloren. Doch Betriebswirtschaft kennt keine Sentimentalität, schreibt Kommentator Heinz Siebold. Mehr


Streit um den Adler: Real greift DFB-Logo an

Supermarktkette

Streit um den Adler: Real greift DFB-Logo an

Angriff auf den Adler, der auf der Brust der frisch gekürten Fußball-Weltmeister prangt: Die Supermarktkette Real hat die Löschung des DFB-Markenzeichens beantragt. Warum? Mehr


Europäer sollen Energie sparen

Die Kommission will 30 Prozent weniger Verbrauch bis 2030. Mehr


"Reformbedarf bei Emissionshandel"

"Reformbedarf bei Emissionshandel"

BZ-INTERVIEW mit Rainer Baake, der im Wirtschaftsministerium für Energiepolitik zuständig ist. Mehr


Sparer schenken Banken Euro

Sparer schenken Banken Euro

Bei vielen Kreditinstituten gibt es für das Tagesgeld keine Zinsen mehr. Mehr


Aufsicht rügt Deutsche Bank

US-Notenbank spricht von schlampiger Buchführung. Mehr


Die Löhne steigen stärker

Das Wachstum in Deutschland liegt bei 2,45 Prozent . Mehr


BILANZEN

DAIMLER Im Wettstreit um die Spitze der Oberklasse mit BMW und Audi will Daimler seine Sparanstrengungen ausweiten. "Die Effizienzprogramme zeigen über alle Geschäftsfelder hinweg Wirkung", sagte Konzernchef Dieter Zetsche am Mittwoch bei der ... Mehr


Kurz gemeldet

Litauen darf kommen — Wachstum enttäuscht — Stabile Defizite — Über eine Million Jobs Mehr

Mittwoch, 23.07.2014

Hintergrund

Carl Mez, ein sozialer Industriepionier

Ohne den Unternehmer Carl Mez gäbe es die Coats-Werke in Südbaden nicht. Mez, der viel für seine Arbeiter tat, gründete den Garnhersteller Mez, der später von Coats übernommen wurde. Mehr


Garn-Hersteller Coats schließt Werk in Kenzingen

Kreis Emmendingen

Garn-Hersteller Coats schließt Werk in Kenzingen

Noch arbeiten im Kenzinger Standort des Garn-Herstellers Coats 200 Menschen – doch 70 von ihnen verlieren ihren Job, 130 werden bald im Raum Freiburg arbeiten. Denn das Werk macht dicht. Mehr


Prokon-Gläubiger stärken Insolvenzverwalter

Sanierung

Prokon-Gläubiger stärken Insolvenzverwalter

Der Weg für den Sanierungskurs des zahlungsunfähigen Windenergieunternehmens Prokon ist frei: Die Gläubigerversammlung stimmte in Hamburg dem vorläufigen Sanierungsplan des Insolvenzverwalters Dietmar Penzlin zu. Mehr


Bündnis „Umfairteilen“

"Die Reichen werden klar bevorzugt"

Bündnis "Umfairteilen" diskutierte über die Vermögensungleichheit in Deutschland. Mehr


Wirtschaftssanktionen gegen Russland: Nur sehr begrenzt wirksam

Leitartikel

Wirtschaftssanktionen gegen Russland: Nur sehr begrenzt wirksam

Ein anderes Land mit Wirtschaftssanktionen zu belegen, ist eine heikle Angelegenheit. Man weiß nicht, wie der Gegner reagiert und welcher Schaden für denjenigen entsteht, der die Sanktionen ausspricht. Deswegen tut sich die Europäische Union so ... Mehr


Treibhausgase

Klimaziel kaum zu erreichen

Hohe Emissionen der deutschen Kohlekraftwerke. Mehr