Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

17. März 2014 11:52 Uhr

Wulf Rüskamp (amp)

stv. Ressortleiter / Reportage/Land und Region

Telefon: 0761 / 496-5052
E-Mail: rueskamp@badische-zeitung.de

Biografie
Jahrgang 1953, Studium in Erlangen und Köln (Germanistik, Geschichte, Philosophie), Magister 1979, Promotion 1983 in Köln, seit 1988 bei der Badischen Zeitung

Themenschwerpunkte
Bildung, Landes- und Regionalpolitik, Hochschulen, Kommunen, Architektur, Geschichte

Werbung

Autor: Wulf Rüskamp (amp)

Artikel von Wulf Rüskamp (amp)

Heute

Mehr Förderung für Hochbegabte

Neues Projekt an Schulen. Mehr

Samstag, 15.07.2017

Streit um Abonnements von Wissenschaftszeitschriften

Hochschulbibliotheken

Streit um Abonnements von Wissenschaftszeitschriften

Hochschulbibliotheken und Forschungsorganisationen streiten mit drei Verlagen der Wissenschaftszeitschriften. Zwischen 600 und 700 Einrichtungen wollen für die Abos einen günstigeren Preis. Mehr


Oberrheinrat will frecher werden

Trinationales Gremium feiert 20. Geburtstag / Landtagspräsidentin gratuliert bei Festakt in Freiburg. Mehr


Oberrheinrat

Der Oberrheinrat versteht sich als parlamentarische Vertretung der Region; seine 71 Mitglieder sind gewählte Vertreter des Elsass (26), der Nordwestschweiz (11), Badens (26) und der Südpfalz (8). Die badische Delegation wird gebildet aus 16 ... Mehr

Donnerstag, 13.07.2017

Entwicklung der Schülerzahlen

Tagesspiegel: Eine Studie macht Politik

Wie viele Schulen, wie viele Lehrkräfte braucht das Land? Das zu wissen, ist wichtig, denn beides lässt sich nicht von heute auf morgen herbeizaubern. Deshalb sind Prognosen, wie viele Schüler in den kommenden Jahren erwartet werden, unerlässlich ... Mehr

Mittwoch, 12.07.2017

Nachwuchs

Fachhochschulen finden nur schwerlich geeignete Professoren

Anders als die Universitäten haben die Fachhochschulen Schwierigkeiten, geeignete Kandidaten für ihre Professuren zu finden. Ein Grund ist die hohe Hürde der Praxiserfahrung. Mehr

Samstag, 08.07.2017


Regionalplan ist genehmigt

Vorgaben bis 2030. Mehr


Wachsen und Schrumpfen

Der demographische Wandel läuft derzeit eindeutig zugunsten der großen Städte: Nach den Zahlen für die Jahre 2008 bis 2013 sind 46 der 76 Großstädte in Deutschland wachsend bis stark wachsend, 21 schrumpfend (zumeist im Osten). Bei den mittleren ... Mehr

Freitag, 07.07.2017

Regionalverband bestimmt Platz für 60 weitere Rotoren

Südlicher Oberrhein

Regionalverband bestimmt Platz für 60 weitere Rotoren

Der Regionalverband Südlicher Oberrhein hat in seinem Gebiet 19 Standorte für Windkraftanlagen mit jeweils mindestens drei Rotoren bestimmt. Ob die Windräder gebaut werden, ist unklar. Mehr

Mittwoch, 05.07.2017

Tagesspiegel

Jugendliche ohne Abschluss: Diskriminierte Hauptschule

Es hat seine Berechtigung, wenn die Caritas auf eine nicht unbeträchtliche Gruppe junger Menschen hinweist, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind: die Schulabbrecher. Mehr


Heidelberg weit vor Freiburg

Heidelberg weit vor Freiburg

Laut einer Caritas-Studie ist die Zahl der Schulabgänger ohne einen Abschluss in Südbaden gesunken. Mehr

Montag, 26.06.2017

Aktuelle Funde: Muss die Menschheits-Geschichte umgeschrieben werden?

Homo Sapiens

Aktuelle Funde: Muss die Menschheits-Geschichte umgeschrieben werden?

Seit wann gibt es den Homo sapiens? Neue Funde lassen vermuten, dass er rund 100.000 Jahre älter ist als bisher angenommen. Wie bewertet eine Freiburger Expertin die Entdeckung? Mehr


Der Mensch wächst mit seinem Gehirn

Der Mensch wächst mit seinem Gehirn

Die Forschung hat verschiedene Vorläufer des Homo sapiens bestimmt – auf der Basis einer überschaubaren Zahl von Fossilien. Mehr


HINTERGRUND

Neandertaler - unser nächster Verwandter Der Homo sapiens, der sich vor 200 000 Jahren auf den Weg in alle Kontinente gemacht hat, war in dieser Zeit nicht die einzige Menschenart. Vor ihm war schon der Homo neanderthalensis, der Neandertaler, ... Mehr

Samstag, 24.06.2017

Tagesspiegel

Digitalpakt für die Schulen ist eine vergiftete Gabe

Bei der Digitalisierung der Schulen sollte der Bund die Länder unterstützen. Aber nicht mit Einmalzahlungen. Denn das schwächt den Förderalismus und macht aus Landesregierungen Bittsteller. Mehr


Kein Geld mehr fürs Digitale?

In der Kultusministerkonferenz gibt es große Zweifel, ob Berlin am Pakt für die Schulen festhält. Mehr


Praktizierte Evolution

Gen-Austausch unter Bakterien. Mehr

Donnerstag, 22.06.2017

REGIO-KUNST: Zauber von Kunst und Natur

Landschaftsgarten Kloster Schönthal

REGIO-KUNST: Zauber von Kunst und Natur

Wer am Ende seines Berufslebens viel Geld hat, der kann sich auf die faule Haut legen. Genau das hat der Werbeprofi John Schmid nicht getan. Er investiert in Kunst, Landschaft, Umwelt. Und zwar im Landschaftskunstwerk Kloster Schönthal, im Kanton ... Mehr

Dienstag, 20.06.2017

Die verzweifelte Suche nach Facharbeitskräften

In der Diskussion um akademische oder berufliche Bildung wird das Potenzial der Menschen ohne Ausbildung übersehen. Mehr

Montag, 19.06.2017

Ausbau

Bildungscampus Heilbronn kooperiert mit TU München

Dieter-Schwarz-Stiftung finanziert 20 neue Professorenstellen. Mehr

Freitag, 16.06.2017

Unesco

Biosphärenreservat Schwarzwald: Die Arbeit fängt erst an

Der Weg zum Biosphärenreservat Schwarzwald war nicht frei von Holpersteinen. Was aber das Etikett konkret für sie bedeutet, das müssen die beteiligten Gemeinden noch herausfinden. Mehr

Donnerstag, 15.06.2017

Schwarzwald ist Biosphäre: Welche Gemeinden machen mit?

Unesco

Schwarzwald ist Biosphäre: Welche Gemeinden machen mit?

Große Teile des südlichen Schwarzwaldes dürfen sich ab sofort Biosphärenreservat nennen. Von ursprünglich 37 Gemeinden machen 29 mit. Der Feldberg etwa ist nicht Teil der Biosphäre. Mehr

Mittwoch, 14.06.2017

Kommentar

Auf "Bestenlisten" für Bücher sollte man verzichten

Ein "Spiegel"-Journalist hat bewirkt, dass ein Buch mit rechtsradikaler Gesinnung weit oben auf der "Bestenliste" landete. Nun herrscht helle Aufregung. Das Problem ist nicht neu. Mehr

Montag, 12.06.2017

Defizite im Fach Deutsch: Freiburger PH-Rektor Druwe kritisiert Kultusministerin

BZ-Interview

Defizite im Fach Deutsch: Freiburger PH-Rektor Druwe kritisiert Kultusministerin

Gerade im Fach Deutsch sollen Grundschüler erhebliche Defizite haben. Was ist da schief gelaufen? Freiburgs PH-Rektor Ulrich Druwe über Qualitätsprobleme und die Reaktion der Bildungspolitik im Interview. Mehr