Ehrungen bei den Zeller Schützen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 30. September 2017

Zell im Wiesental

Schützengesellschaft zeichnet langjährige Mitglieder aus / Anekdoten erheitern die Gäste .

ZELL (BZ). Am Samstag konnte der Vorstand der Schützengesellschaft Zell verdiente Mitglieder in gemütlicher Atmosphäre in Gresgen ehren. Aufgrund eines runden Geburtstags wurden Michele Martorana und Alfred Zimmermann eingeladen.

Für 20-jährige Mitgliedschaft bei den Zeller Schützen wurde Norbert Brunner aus Rheinfelden geehrt. Für 30-jährige Mitgliedschaft konnten drei Mitglieder ausgezeichnet werden: Kai Kiefer, Giovanni Plantamura und Siegfried Lais wurde diese Ehre zuteil. Sie erhielten Ehrennadeln.

Oberschützenmeister Siegfried Woywod konnte zu jedem Jubilar eine Anekdote erzählen, die zu so manchem Lacher im Publikum führte. Weiter dankte Woywod dem Organisator dieser Veranstaltung, dem Schriftführer der Schützengesellschaft, Felix Fuhrler. Schließlich wies der Oberschützenmeister darauf hin, dass die Regionalliga-Bogenmannschaft am 4. November 2017 ihren ersten Heimwettkampf in der Zeller Stadthalle bestreiten wird. Hierzu sind Zuschauer wie immer gerne gesehen.

Weitere Termine und Infos im Internet unter http://www.sgzell.de