Traditionell modern

soc

Von soc

Sa, 16. Juli 2016

Anzeige

Anzeige In Kirchhofen eröffnet an diesem Wochenende das renovierte Gasthaus Krone.

ereits seit dem Jahr 1754 gibt es das idyllisch gelegene Gasthaus Krone in Kirchhofen bei Freiburg. Bis 2014 wurde es in bis dahin sechster Generation von der Familie Kiefer geführt. Da eine siebte Generation nicht mehr antrat, beschlossen Birgit Kaiser, Inhaberin der Bäckereifachgeschäfte Kaisers Gute Backstube, und ihr Ehemann Mijo Sliško, das Traditionsgasthaus in Kirchhofen zu übernehmen. "Ich muss gestehen, dass ich mich, gleich beim Betreten dieser alten Wirtschaft in sie verliebt habe", schmunzelt Birgit Kaiser. An diesem Samstag wird das Gasthaus nun eröffnet.

Die Krone ist gekennzeichnet von einer langen Geschichte: "Es war uns sehr wichtig, anhand historischer Belege auf die Vergangenheit des Gasthauses Krone aufmerksam zu machen", berichtet Birgit Kaiser. So sind beispielsweise im Gastraum auf zwei Fenstern eine Postkarte aus dem 19. Jahrhundert sowie eine historische Rechnung und sogar eine alte Familienfotografie zu sehen.

Eine grundlegende Renovierung des Gasthauses fand nach Kriegsende statt, eine weitere folgte dann im Jahr 2016 unter der Regie von Birgit Kaiser und Mijo Sliško. "Wir haben das Gasthaus sehr behutsam und aufwändig saniert und dabei den historischen Charakter erhalten", beschreibt Birgit Kaiser den Umbauprozess, der bereits 2015 begann.

Insbesondere wurde das gesamte Haus auf den neuesten technischen Stand gebracht, unter anderem hinsichtlich der Bereiche Brandschutz, Elektrizität und sanitäre Einrichtungen. Weiterhin wurde auch die Gasthausküche modernisiert, die ab der offiziellen Restauranteröffnung das Reich von Küchenchef Andreas Reinhardt sein wird. "Wir möchten die traditionelle badische Küche neu interpretieren", sagt Reinhardt. Doch auch der historisch gewachsenen badischen Küche bleibe man treu. So sind typisch badische Gerichte auf der Speisekarte genauso zu finden wie eine abwechslungsreiche Vesper- und Weinkarte, in Kooperation mit namhaften regionalen badischen Weingütern.

"Wir wollen das seit Jahrhunderten gepflegte gute gastronomische Konzept der Familie Kiefer fortführen und legen dabei, wie auch in Kaisers Gute Backstube, höchsten Wert auf eine gesunde, saisonale und regionale Küche", beschreibt Birgit Kaiser die Speisekarte. Das Köcheteam der Krone sei hochmotiviert, so Kaiser weiter. Restaurantleiterin des Gasthauses ist Eveline Hoch.

Auch einige Übernachtungsmöglichkeiten gibt es im Gasthaus Krone seit der umfangreichen Renovierung. In den Obergeschossen entstanden aus den ehemaligen Hotelzimmern eine Ferienwohnung sowie ein Hotelzimmer für jeweils zwei Personen, die weiteren Hotelzimmer wurden in Mietwohnungen umgewandelt. Im historisch-modernen Innenhof befindet sich eine lauschige Gartenwirtschaft. Hier gibt es 30 Sitzplätze, die Innenräume des Restaurants bieten Sitzplätze für 60 Personen.

Sonntags erwartet den Gast neben der traditionellen Vesperkarte ein klassisches Mittagsmenü, abends kann à la Carte bestellt werden. Das Gasthaus hat täglich von 17 bis 23 Uhr geöffnet, sonn- und feiertags bereits von 11 bis 23 Uhr. "Wir freuen uns sehr auf unsere ersten Gäste am heutigen Samstag", sagt Birgit Kaiser.