Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

13. August 2016

Auktionshaus Stade wächst weiter

GRENZACH-WYHLEN (BZ). Schon seit einigen Jahren betreibt Daniel Stade aus Grenzach-Wyhlen sehr erfolgreich ein Auktionshaus für historische Ansichtskarten. Nachdem im vergangenen Jahr das Traditionshaus von Hartmut Raith im hessischen Langgöns übernommen wurde, ist Daniel Stade nun eine weitere Akquisition gelungen. Das Auktionshaus Stade konnte das in der Szene sehr bekannte Philatelie- und Ansichtskartengeschäft von Jörg Spevacek aus dem niederbayerischen Vilshofen übernehmen. Stade zählt inzwischen zu den wichtigsten Auktionshäusern für historische Ansichtskarten in Deutschland sowie im benachbarten Ausland. Zum Kundenstamm zählen mehrere Tausend Sammler aus aller Welt, für die Daniel Stade immer wieder interessante Sammlerstücke in seinen mehrmals jährlich stattfindenden Auktionen offeriert.

Werbung

Autor: bz