Drei Einbrüche in Wallbach

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 20. November 2017 um 14:12 Uhr

Bad Säckingen

In Wallbach ist am Wochenende dreimal eingebrochen worden. Laut Polizei ist ein Tatzusammenhang anzunehmen.

In Wallbach ist am Wochenende dreimal eingebrochen worden. Der erste Einbruch geschah am Samstag in der Zeit von 15.45 Uhr bis 18.45 Uhr in der Gartenstraße. Laut Polizei gelangten der oder die Täter über ein Kellerfenster in das Reihenhaus. Dort durchsuchten sie alle Räume nach Wertgegenständen. Durch eine dicht bewachsene Thujahecke an der Rückseite des Hauses flüchteten die Täter in Richtung Hauptstraße. Möglicherweise wurden sie bei der Tatausführung gestört.

Ein weiterer Einbruch wurde am Sonntagmittag in der Widhagstraße bemerkt. Als mögliche Tatzeit kommen die Tage Samstag und Sonntag in Betracht. Laut Polizei wurde ein Loch in eine Fensterscheibe geschlagen, wodurch das Fenster entriegelt wurde. Alle Räume des Hauses wurden betreten, Schränke sowie Kommoden durchwühlt und ein geringer Bargeldbetrag wurde gestohlen.

Bargeld und eine Uhr fielen den Tätern bei einem weiteren Einbruch in der Fährstraße in die Hände. Hier hebelten die Täter ein Fenster neben der Haustüre auf. Nachdem sämtliche Räume und Behältnisse durchsucht worden waren, verließen die Täter das Gebäude zur Rückseite hin. Laut Polizei ist ein Tatzusammenhang anzunehmen. Die EG Einbruch hat die Ermittlungen übernommen, Kontakt unter 07741 8316-0.