Klassik

Haydns Oratorium "Die Schöpfung" mit Dirigent Thomas Hengelbrock und dem Balthasar-Neumann-Chor in Baden-Baden

J. A.

Von J. A.

Fr, 02. Februar 2018

Baden-Baden

Haydns Oratorium "Die Schöpfung" mit dem Balthasar-Neumann-Chor in Baden-Baden.

In der Chorstadt Freiburg gab es Joseph Haydns Oratorium "Die Schöpfung" in jüngster Zeit zweimal. Wer nun den Dirigenten Thomas Hengelbrock mit diesem Werk erleben möchte, hat dazu im Festspielhaus Baden-Baden Gelegenheit. Wo Hengelbrock mit seinem Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble antritt.

Da wird man dann Zeuge, wie liebevoll, detailliert und plastisch der späte Haydn peu à peu die Entstehung dessen musikalisch schildert, was wir Welt nennen. Das einleitende Chaos mit seiner feinen klanglichen Modernität, der auch heute noch fesselnde Licht-Effekt, die erhebenden Arien und meisterlichen Chöre: Dies alles berührt – gerade bei den Chor-Höhepunkten. Geboten wird klingendes Gotteslob. In seiner durchweg souveränen Tonkunst preist der Komponist dabei nicht zuletzt eine Schöpfung, die es nach Kräften zu bewahren gilt.
Termin: Baden-Baden, "Die Schöpfung",
Festspielhaus, So, 4. Feb., 17 Uhr; Karten: Tel. 07221/3013101