Zeugensuche

Mann will Zigaretten in Bötzingen stehlen und flieht

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 26. Juli 2018 um 15:34 Uhr

Bötzingen

Der Diebstahl von einigen Packungen Zigaretten im Treff-Markt in Bötzingen endete am Mittwoch, gegen 16 Uhr, mit einer körperlichen Auseinandersetzung. Der Dieb konnte entkommen.

Ein etwa 30 Jahre alter Mann wurde von einer Angestellten beobachtet, wie er mehrere Packungen von Zigaretten unter sein Hemd steckte. Als sie ihn kurz darauf ansprach, leugnete er dies. Als die Angestellte an seinem Hemd zog, fielen mehrere Packungen auf den Boden. Das teilt die Polizei am Donnerstag mit.

Der so Ertappte stieß die Verkäuferin zur Seite und wollte fliehen. An der Kasse stieß er einen Kunden zu Boden, der sich daraufhin Verletzungen am Arm zuzog. Ein weiterer Kunde versuchte, die Flucht zu verhindern und den Dieb festzuhalten.

Hierauf kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen Kunde und Täter, die sich weiter vor das Geschäft verlagerte. Schließlich gelang es dem Dieb, in Richtung Bahnhof zu entkommen.

Der Täter war zirka 1,70 Meter groß, hatte eine normale Statur, dunkle kurze Haare, einen orientalischen Einschlag, trug möglicherweise einen Bart und war bekleidet mit kurzer Hose, schwarzem Shirt und einem blau/weiß-karierten Hemd, darüber trug er eine ärmellose graue Weste.

Der Polizeiposten Bötzingen bittet möglich Zeugen, sich unter Tel. 07663/60530 zu melden.