Motorradfahrer kracht gegen Leitplanke

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 08. September 2018

Breitnau

BREITNAU. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit verlor ein Motorradfahrer am Mittwoch in der sogenannten Kehrekurve auf der B 31 die Kontrolle über sein Zweirad und kollidierte mit den Leitplanken. Dabei muss sich der Fahrer mit hoher Wahrscheinlichkeit verletzt haben. Der Schaden am Krad beläuft sich auf zirka 4000 Euro. Da der Unfallverursacher bislang nicht mit Sicherheit ermittelt werden konnte, werden mögliche Zeugen des Unfall gebeten, sich mit dem Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel. 07651/93360, in Verbindung zu setzen.