Versuchte Brandstiftung

Einbrecher in Verkaufsstand festgenommen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 24. Juli 2018 um 14:15 Uhr

Buggingen

Zwei junge Männer im Alter von 20 und 21 Jahren machten sich am Sonntagmorgen, 22. Juli, an einem Verkaufsstand an der B3 in Buggingen/ Einmündung Breite weg zu schaffen.

Ein Zeuge teilte der Polizei gegen 5.30 Uhr mit, dass zwei Personen an dem Verkaufsstand an der B3 randalieren würden. Eine Streifenbesatzung, welche unmittelbar nach dem Anruf vor Ort eingetroffen war, konnte die beiden jungen Männer, welche aus der Region stammen, vorläufig festnehmen. Die Zwei alkoholisierten Tatverdächtigen hatten zuvor den Verkaufsstand aufgebrochen und daraus Schinken und Weinflaschen entwendet. Darüber hinaus wurden Teile des Inventars beschädigt. Letztlich versuchten die beiden Männer auch noch den Verkaufsstand in Brand zu setzen, was ihnen glücklicherweise misslang. Gegen die beiden Täter wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.