Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

14. April 2011

Gelungene Kooperation

Kindergarten, Grundschule und Frauengemeinschaft feierten ein Familienfest in Dachsberg.

  1. Tranquilla Trampeltreu und Buschi Wuschelschwanz spielten im Kindermusical mit. Foto: Privat

DACHSBERG (BZ). Ihr Entschluss steht fest, sie will zum großen Familienfest des Dachsberger Kindergartens, der Frauengemeinschaft und der Grundschule: Schritt für Schritt, langsam aber unaufhaltsam, machte sich die Schildkröte Tranquilla Trampeltreu, gespielt von Patrick Schmidle, auf den langen Weg in die Dachsberghalle.

Allem Hohn und Spott der anderen Tiere zum Trotz wanderte sie unbeirrt Wochen und Monate, fest davon überzeugt, noch rechtzeitig anzukommen. Doch glücklicherweise mussten die Besucher am Sonntag in der Dachsberghalle nicht ganz so lange ausharren, um das Ende der Geschichte mitzubekommen. Nach der gemeinsamen Begrüßung von Kindergartenleiterin Sonja Schelshorn und Angelika Weber von der Frauengemeinschaft folgte ein flottes Begüßungslied der Kindergarten- und Schulkinder.

In der Vorbereitungsphase trafen sich die Kinder der ersten Klasse und des Kindergartens Wittenschwand zum gemeinsamen Üben der verschiedenen Lieder. Sabine Vatter, Grundschullehrerin, hatte den musikalischen Part für die Aufführung übernommen, unterstützt wurde sie von Claudia Reim. Angelika Weber, Initiatorin des Familienfests – das den weltlichen Teil des Patroziniums darstellte – und Hauptverantwortliche für die Theater-AG, hat für ein liebevolles Bühnenbild, zauberhafte Kostüme und eine gelungene schauspielerische Umsetzung des Bilderbuchs gesorgt. Auch die Eltern der Schauspieler haben sich beim Nähen der Kostüme, Schminken und Organisieren des Ablaufs miteingebracht. Angelika Weber hat bereits in den vergangenen 25 Jahren immer wieder Theaterstücke mit Kindern geübt und präsentiert.

Werbung


Erstmals haben dieses Jahr Frauengemeinschaft, Kindergarten und Grundschule kooperiert. Nur durch die Mithilfe vieler Helfer und das gelungene Zusammenspiel konnte solch ein schönes Familienfest gefeiert werden. Die Eltern haben die Besucher bewirtet, während die Schildkröte auf der Bühne ihren Weg zum Fest ging. Dabei begegnete "Tranquilla Trampeltreu" Tauben, Raben, einer Eule und Schmetterlingen. Nicht alle glaubten, dass Tranquilla es zum Fest schaffen würde. Die Frösche quakten für die Schildkröte, die ihren schweren Panzer tragen musste, ein schräges Frosch-Lied. Buschi, das Eichhörnchen, gespielt von Anna-Lea Schmügg, begleitete sie zum Fest. Die Schauspieler und Akteure erhielten bewundernden Applaus. Im Anschluss wurden vom Kindergarten Basteltische angeboten und über das Projekt Wasserbüffel e.V. informiert.

Autor: bz