Ansprechpartner für Flüchtlinge

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Fr, 21. September 2018

Denzlingen

Caritas übernimmt Auftrag.

DENZLINGEN/VÖRSTETTEN (BZ). Die Gemeinden Denzlingen, Reute, Vörstetten, Freiamt und Sexau haben den Caritasverband Emmendingen mit dem sogenannten Integrationsmanagement beauftragt. Ein Team aus drei Mitarbeitern kümmert sich deshalb – wie im Pakt für Integration festgehalten – um die Anliegen von geflüchteten Menschen in den fünf Gemeinden und fördert die Teilnahme der Menschen an den Angeboten vor Ort. Die Sprechstunden für geflüchtete Menschen finden in Denzlingen dienstags von 14 bis 16 sowie donnerstags von 10 bis 12 und 15 bis 18 Uhr statt; in Vörstetten dienstags von 14. bis 15.30 Uhr (in der Kirchstraße 2).

Ansprechpartner sind für Denzlingen und Freiamt Shireen Lissok, shireen.lissok@caritas-emmendingen.de, Tel. 0157/77018308; zusätzlich für Denzlingen Anna Sanni: anna.sanni@caritas-emmendingen.de, Tel. 0157/77018339. Für Vörstetten, Reute und Sexau ist Thomas Deck zuständig; Kontakt: thomas.deck@caritas-emmendingen.de, Tel. 0171/3384225.