Der Grümpel-Wanderpokal bleibt in Präg

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 13. September 2018

Todtnau

Beim Fußballturnier der Ski-Zunft Präg beteiligten sich acht Mannschaften / Rote Laterne geht an "Energie Kopfnuss".

TODTNAU-PRÄG (BZ). Acht Mannschaften spielten unlängst beim Grümpelturnier der Ski-Zunft Präg Fußball. Gestartet wurde das Turnier in zwei Gruppen. Im Halbfinale standen sich der Stammtisch Bergblick und der SV Tunau gegenüber; Die Tunauer konnten das Spiel für sich entscheiden und belegten somit den dritten Platz. Das Finale gestaltete sich dann sehr spannend: Die Ski-Zunft Präg trat gegen den SV Aitern an. Über die komplette Spielzeit haben sich beide Mannschaften belauert und auf einen Fehler der Gegners gewartet. So kam es während der regulären Spielzeit zu keiner Entscheidung, und man musste ins Sieben-Meter-Schießen. Schon nach kurzer Zeit ging der SV Aitern mit 3:1 in Führung. Jedoch konnten die Kicker der Ski-Zunft das Blatt noch wenden und gewannen das Sieben-Meter-Schießen mit 4:3. So blieb der Wanderpokal wieder in Präg. Den 5. Platz belegten die FS Brasilianer, den 6. Platz die Hohweier Kicker, der 7. die Fischbachbolzer und der 8. Platz "Energie Kopfnuss".