Diesmal halfen die Großen

Dieter Erggelet

Von Dieter Erggelet

Fr, 18. Mai 2018

Emmendingen

Initiative "Kinder helfen Kindern" der Badischen Zeitung spendet für den Kinderschutzbund.

EMMENDINGEN. Eine Spende in Höhe von 2000 Euro geht von der Initiative "Kinder helfen Kindern", die von der Badischen Zeitung getragen wird, in diesem Jahr an den Kinderschutzbund Emmendingen.

Bei der Spendenübergabe in den Räumen des Kinderschutzbunds am Schulzentrum Bürkle-Bleiche erläuterten Christian Merkle, BZ-Regionalverlagsleiter für den Bereich Ortenau-Emmendingen, und Melanie Stöhr, dass die BZ bereits seit 1975 Aktionen organisiert, bei denen Kinder aus Südbaden anderen Kindern in einer Notlage helfen können.

In diesem Fall unterstützten Erwachsene die Aktion. Im März fand im umgestalteten Verkaufsraum des Autohaus Schmolck ein Konzert des Streichquartetts La Finesse im Rahmen der Reihe Kultur unter dem Stern statt. Die Azubis der Badischen Zeitung und dem Azubi-Team vom Autohaus Schmolck übernahmen gemeinsam die Aufgabe, die Gäste zu bewirten.

"Mit viel Freude und Enthusiasmus waren die jungen Menschen bei dieser etwas anderen Aufgabe dabei", verriet Bernhard Schmolck. Wirtschaftskunde der anderen Art, lauteten die Komplimente von Schmolck -Geschäftsführer Jürgen Henninger.

Geschäftsführerin Inge Leisz vom Kinderschutzbund erläuterte das vielseitige Leistungsspektrum des Kinderschutzbundes. Es reicht beispielsweise von der Aus- und Weiterbildung von künftigen Tagesmüttern bis zum Betrieb des Eltern-Sprachcafés, dem Integrationsbereich und der Kinderbetreuung.

Für diesen Bereich wie auch zur Anschaffung von Spiel- und Bastelmaterialien sollen die Spendengelder verwendet werden.