Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

08. Oktober 2016

Werke von Jacques Jacobi

Reihe Kunst im Rathaus.

  1. Jacques Jacobi zeigt bis zum 26 Januar im Rathaus Arbeiten unter dem Motto „Die Kunst zu sehen“. Foto: Sandra DEcoux-Kone

ETTENHEIM (dec). "Die Kunst zu sehen", heißt die aktuelle Ausstellung mit Werken von Jacques Jacobi im Obergeschoss des Ettenheimer Rathauses. Der französische Künstler mit Wohnsitz in Kehl ist kein Mann der großen Worte. Er drückt sich lieber mit Farben und Formen aus. So führte Cornelia Abou-Kunz in die Bilder ihres Mannes ein.

Als moderner Klassizismus könne man Jacobis Werke umschreiben. In langen Malerjahren hat er versucht, die Welt zu gestalten. In seinen Bildern ist eine eigenwillige Transparenz zu finden. Nur das Wesentliche hat er in einfachster Form festgehalten. Die Bilder erzählen ihre Geschichte selbst, im Ausdruck klarer Linien und der Vermischung der Farben, so Abou-Kunz. Seine gesamte Lebenserfahrung würden in seinen Malereien sichtbar. Die Ausstellung ist zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses bis einschließlich 26. Januar zu sehen.

Werbung

Autor: dec