Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 02.07.2014

Zwei Tage keine WM: was tun gegen die Leere?

Spielfreie Zeit

Zwei Tage keine WM: was tun gegen die Leere?

Die WM pausiert bis Freitag. Kicken aus der Konserve gucken, Katze kraulen, Kissen zerwühlen oder ins Theater gehen – Tipps für die Sendepause bei der Fußball-Weltmeisterschaft. Mehr


"Ich bin da!"

Torhüter Manuel Neuer

"Ich bin da!"

DEUTSCHLAND – ALGERIEN 2:1 (0:0) n. V.  Torhüter Manuel Neuer wird im Achtelfinale zum umtriebigen Retter in der Not. Mehr


Mertesacker und die verbale Grätsche

Mertesacker und die verbale Grätsche

Nach dem Algerien-Spiel echauffiert sich der Nationalspieler über die Fragen eines TV-Reporters / Geteilte Meinungen im Internet. Mehr


K.-o.-Schlag kurz vor Schluss

K.-o.-Schlag kurz vor Schluss

Argentinien – Schweiz 1:0 n.V. Die Schweiz scheitert nach großem Kampf an Argentinien / Keeper Benaglio glänzt. Mehr


Afrika ist einfach anders

Afrika ist einfach anders

Teil der Kultur? Im Achtelfinale der Fußball-WM sind die beiden letzten Vertreter des schwarzen Kontinents ausgeschieden. Mehr


Marc Wilmots hat noch viel vor

Marc Wilmots hat noch viel vor

Der frühere Schalker findet den Draht zu seinen "Roten Teufeln". Mehr


Franziskus droht der Schweizergarde

Der argentinische Papst schaut Achtelfinale mit Bewachern. Mehr


TORHEITEN: Voll daneben

Das freimütige Geständnis eines Fußballtipp-Dilettanten. Mehr


KOMMENTAR: Geradezu erfrischend

Per Mertesacker verzichtet auf das antrainierte Blabla . Mehr


Zweifel an der Leistungsfähigkeit

KOMMENTAR: Es gibt auch Hoffnung

Viertelfinale also. Eine durchaus respektable Leistung. Es sei an Spanien, Italien und so weiter erinnert. Trotzdem bleiben Zweifel an der Leistungsfähigkeit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei dieser WM. Eine positive Entwicklung, wie ... Mehr


WM-TICKER

WM-TICKER

WM für Mustafi beendet Der deutsche Abwehrspieler Shkodran Mustafi fällt für den Rest der WM verletzt aus. Der 22-Jährige von Sampdoria Genua erlitt beim 2:1-Sieg der DFB-Elf nach Verlängerung im Achtelfinale gegen Algerien einen ... Mehr


PRESSESTIMMEN

Internationale Pressestimmen zum mühevollen 2:1-Sieg nach Verlängerung der deutschen Auswahl im Achtelfinale gegen Algerien. Gazzetta dello Sport (Italien): "Ein nicht strahlendes, aber unzerbrechliches Deutschland kann sein Titelrennen ... Mehr


AUCH DAS NOCH

Sittenverfall Mitten im globalen WM-Fieber hat die konservative Kolumnistin Ann Coulter das steigende Interesse an Fußball in den USA als Zeichen für den nationalen Sittenverfall gewertet. "Kein Amerikaner, dessen Urgroßvater hier geboren ... Mehr


DIE HÄNDE

Die Schweiz ist raus

DIE HÄNDE

DIE HÄNDE vors Gesicht halten, das ist ein untrügliches Zeichen der Enttäuschung. Die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft um den Lörracher Trainer Ottmar Hitzfeld scheiterte bei der WM in Brasilien in einem dramatischen Achtelfinale mit 0:1 nach ... Mehr


ALLE ZUSAMMEN

Beschwörungsritus

ALLE ZUSAMMEN

Beim Fußball, so haben wir in den vergangenen Tagen gelernt, ist der Einzelne wenig, die Mannschaft aber alles. Außnahmen bestätigen indes die Regel. Der bisherige Erfolg der Kicker aus Costa Rica (oben) scheint aber die eingangs vertrete Regel ... Mehr


ZITAT DES TAGES

(Christoph Kramer zur Frage, ob er am Freitag Bastian Schweinsteiger ersetzt) Mehr

Dienstag, 01.07.2014

Schweiz scheidet erhobenen Hauptes aus

Argentinien im Viertelfinale

Schweiz scheidet erhobenen Hauptes aus

Lionel Messi und Argentinien haben die ruhmreiche Karriere von Ottmar Hitzfeld erwartungsgemäß beendet. Allerdings kann der deutsche Meistertrainer erhobenen Hauptes in Rente gehen. Mehr


Ottmar Hitzfeld trauert um seinen Bruder

Todesfall

Ottmar Hitzfeld trauert um seinen Bruder

Schwerer Schlag für Ottmar Hitzfeld kurz vor dem Achtelfinalspiel gegen Argentinien: Der Bruder des Schweizer Nationaltrainers ist tot. Er starb nach langer Krankheit in einer Basler Klinik. Mehr


Mario Götze müsste vor Scham rot anlaufen

Kübler kommentiert

Mario Götze müsste vor Scham rot anlaufen

Das Fehlen von Reus wiegt schwer, Mustafi erfüllt die Ansprüche nicht – und Mario Götze müsste vor Scham rot anlaufen. Der Kommentar von BZ-Redakteur René Kübler zum Achtelfinalspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Algerien. Mehr


Fotos: So schön ist die Weltmeisterschaft in Brasilien

Fotos: So schön ist die Weltmeisterschaft in Brasilien

Voller Körpereinsatz auch auf der Tribüne: Die weiblichen Fans der Nationalmannschaften überzeugen mit Charme und gutem Aussehen – eindeutig die schönsten Seiten der WM. Mehr


Der deutsche Zittersieg gegen Algerien im Taktik-Check

Drama in Porto Alegre

Der deutsche Zittersieg gegen Algerien im Taktik-Check

Lange Zeit tat sich Deutschland gegen die unangenehmen Algerier sehr schwer. Der Taktik-Check nennt die Gründe für das zähe Achtelfinalspiel und wieso Manuel Neuer der beste deutsche Feldspieler war. Mehr


Muskelfaserriss: Mustafi fällt für die WM aus

Porto Alegre

Muskelfaserriss: Mustafi fällt für die WM aus

Shkodran Mustafi fällt für weitere Einsätze bei der WM in Brasilien aus. Der Abwehrspieler von Sampdoria Genua zog sich beim Spiel gegen Algerien einen Muskelbündelriss im rechten hinteren Oberschenkel zu. Mehr


Mertesacker: "Kann die ganze Fragerei nicht verstehen"

Wutrede

Mertesacker: "Kann die ganze Fragerei nicht verstehen"

Da lagen die Nerven blank: Nationalspieler Per Mertesacker hat nach dem siegreichen Achtelfinalspiel gegen Algerien unwirsch auf kritische Fragen eines ZDF-Reporters reagiert. Mehr


Wie war’s bei… Deutschland – Algerien in der Uniklinik?

Fußball-WM

Wie war’s bei… Deutschland – Algerien in der Uniklinik?

Wie? Arbeiten? Heute? Je größer die Fußball-Liebe ist, desto schlimmer ist es, während eines großen Turniers zu arbeiten. Doch wie läuft so ein Abend in der Notaufnahme der Uniklinik ab? Mehr


Fotos: Die Stimmung beim Freiburger Public-Viewing

Fotos: Die Stimmung beim Freiburger Public-Viewing

Gemeinsam leiden, gemeinsam bangen – gemeinsam jubeln: Auf dem Freiburger Strabag-Gelände haben Hunderte Fans das Spiel Deutschland-Algerien verfolgt. So zitterte sich die Freiburger Fanmeile Deutschland ins Viertelfinale. Mehr