Zur Navigation Zum Artikel

Fall Maria L.

Getötete Studentin in Freiburg

Fall Maria L.

Getötete Studentin in Freiburg

Eine Joggerin fand die getötete Studentin Maria L. am Morgen des 16. Oktober 2016 an der Dreisam – die 19-Jährige war Opfer eines Sexualverbrechens geworden. Nach sieben Wochen dauernden Ermittlungen nahm die Polizei Freiburg Hussein K. fest – einen nach eigenen Angaben minderjährigen Flüchtling aus Afghanistan. Am 5. September 2017 begann der Prozess gegen K. vor dem Landgericht Freiburg. Alle Texte zu dem Fall in der Übersicht.


Kreisjugendamt Breisgau-Hochschwarzwald

Rechtsaufsicht überprüft Jugendamt in drei Fällen – auch bei Hussein K.

Rechtsaufsicht überprüft Jugendamt in drei Fällen – auch bei Hussein K.

Zum dritten Mal innerhalb kurzer Zeit muss sich das Regierungspräsidium mit dem Jugendamt Breisgau-Hochschwarzwald befassen: im Fall Alessio, im Missbrauchsfall Staufen – und auch bei Hussein K.. Mehr

Siebzehnter Prozesstag

Hussein K.s Spuren führen in einen Stadtteil von Teheran

Hussein K.s Spuren führen in einen Stadtteil von Teheran

Ein Zeuge sagt im Mordprozess aus, Hussein K. aus dem Iran zu kennen. Der Angeklagte soll dort einen Jungen vergewaltigt haben. Mehr

Mordfall Maria L.

Handy-Daten geben Einblick in Hussein K.s Verhalten in der Tatnacht

Handy-Daten geben Einblick in Hussein K.s Verhalten in der Tatnacht

Im Prozess gegen Hussein K. schildert ein Ermittler, wie es gelang, das äußerst sichere iPhone des mutmaßlichen Mörders zu knacken. Mit Hilfe einer Münchner Cyber-Crime-Firma gelang die Pionierarbeit. Dabei zeigte sich: Der Angeklagte war viel ... Mehr


Mordfall Maria L.

Cybercrime-Firma hackte für die Polizei Hussein K.s Handy

Cybercrime-Firma hackte für die Polizei Hussein K.s Handy

Die Ermittler der Freiburger Kripo ließen das Handy des Angeklagten Hussein K. von einer Münchner Spezialfirma cracken. Die Daten geben Aufschluß über K.s Verhalten in der Tatnacht. Mehr

Fall Maria L.

16. Verhandlungstag im Mordprozess gegen Hussein K. dauert eine Viertelstunde

16. Verhandlungstag im Mordprozess gegen Hussein K. dauert eine Viertelstunde

Zum 16. Mal wurde am Donnerstag im Mordfall Maria L. vor dem Landgericht Freiburg verhandelt. Der letzte Prozesstag in diesem Jahr dauerte nur 15 Minuten. Mehr

Justiz

"So einen verteidigst Du auch noch?": Wie Pflichtverteidiger arbeiten

"So einen verteidigst Du auch noch?": Wie Pflichtverteidiger arbeiten

Sie verteidigen Mörder und Vergewaltiger – und den Rechtsstaat. Pflichtverteidiger werden oft gefragt, warum sie sich für ihre Mandanten stark machen. Drei Anwälte aus Freiburg sprechen über ihren Beruf – darunter auch die Verteidiger ... Mehr


Mordfall Maria L.

Dolmetscher vermutet Zahlendreher bei Geburtsdatum von Hussein K.

Dolmetscher vermutet Zahlendreher bei Geburtsdatum von Hussein K.

Das Gericht hat mit einem Mann in Teheran telefoniert, der sagt, er sei der Vater des Angeklagten. Dieser nennt ein Geburtsdatum. Der Dolmetscher vermutet aber einen Fehler: Das Datum würde umgerechnet bedeuten, dass der Angeklagte noch gar nicht ... Mehr

Fünfzehnter Verhandlungstag

Vater von Hussein K. nennt Geburtsdatum – Übersetzer geht von Fehler aus

Vater von Hussein K. nennt Geburtsdatum – Übersetzer geht von Fehler aus

Sein Vater sei tot – das sagte Hussein K. zu Beginn des Mordprozess gegen ihn aus. Jetzt erreichte das Gericht Gholam K. telefonisch im Iran. Der Vater sagte, dass es eine Geburtsurkunde des Angeklagten gebe – und nannte ein Geburtsdatum. Mehr

Mordfall Maria L.

Polizist sagt über Facebook-Account von Hussein K. aus

Polizist sagt über Facebook-Account von Hussein K. aus

14. Prozesstag im Mordprozess gegen Hussein K. im Freiburger Landgericht: Lassen die Bilder im Facebook-Auftritt des Angeklagten Rückschlüsse ziehen auf seine sexuellen Fantasien? Mehr


Videos

 

Werbung