Kreisverkehr ist früher fertig als geplant

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Do, 02. August 2018

Forchheim

Freigabe im Lauf des Tages.

FORCHHEIM/ WYHL (BZ). Der Kreisverkehr bei Forchheim und der erste Bauabschnitt der Kreisstraße 5115 Richtung Wyhl sind fertig – früher als geplant: Am Donnerstag, 2. August wird die Straße im Laufe des Tages für den Verkehr freigegeben und die Umleitung aufgehoben, teilte das Landratsamt Emmendingen am Mittwoch mit. Die genaue Uhrzeit steht noch nicht fest.

Die Bauarbeiten hatten Anfang Juni begonnen. Das Straßenbauamt des Landratsamtes hatte ursprünglich mit der Fertigstellung bis Ende des Monats gerechnet. Stattdessen herrscht jetzt bereits diese Woche wieder freie Fahrt auf der fertiggestellten Straße ab Ortsausgang Forchheim. Die frühere Kreuzung der beiden Kreisstraßen 5114 und 5124 wurde durch einen Kreisverkehr ersetzt, um damit eine gefährliche und unfallträchtige Stelle zu entschärfen. Der Verkehr kann jetzt wieder rollen. Die offizielle Einweihung von Kreisverkehr und Straße durch das Landratsamt und die Gemeinde Forchheim erfolgt laut Pressemitteilung in der kommenden Woche.