Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

19. Juli 2012 16:22 Uhr

Motorrad mit Totalschaden

Aus Unachtsamkeit, so die Polizei, fuhr ein Motorradfahrer am Mittwoch in Freiamt auf ein Auto auf. Die Maschine wurde dabei total zerstört.

Ein Motorradfahrer fuhr nach Darstellung der Polizei am Mittwochabend gegen 19 Uhr bei der Siedlung in Mußbach hinter einem Personenwagen in Richtung Malterdingen. An der Kreuzung mit der L 113 bog der Autofahrer nach links ab. Der Motorradfahrer übersah dies, fuhr auf das Autoheck auf, stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Am Motorrad entstand Totalschaden im Wert von mehreren tausend Euro. Die Polizeibeamten notierten eine Gesamtschadenssumme von rund 11 000 Euro.

Werbung

Autor: bz