Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

28. September 2010

Offene Türen im Stühlinger

14 soziale Einrichtungen präsentieren sich morgen.

STÜHLINGER. Als Teil der Veranstaltungen zum Jubiläum "125 Jahre Stühlinger" organisiert die Stadtteilkonferenz auf Initiative des Bürgervereins Stühlinger erstmals einen "Tag der offenen Türen der sozialen Einrichtungen" im Stadtteil. Dieser findet am morgigen Mittwoch von 14.30 bis 17.30 Uhr statt.

Beim Tag der offenen Tür gewähren insgesamt 14 soziale Einrichtungen Einblicke in ihre tägliche Arbeit und bieten ein buntes Freizeitprogramm, das vom Kubbturnier auf dem Stühlinger Kirchplatz bis zu Filmvorführung und Modenschau im "S’Einlädele", Guntramstraße 58, reicht.

Beteiligt sind das Mütter- und Familienzentrum "Klara", Büggenreuterstraße 12, die Suchtberatungsstelle "Regio-PSB Freiburg", Lehener Straße 54 a, die "Interkulturelle Teestube" und die Kita der evanglischen Kreuzgemeinde, beide Fehrenbachallee 50, die Begegnungsstätte der Vereinigung Freiburger Sozialarbeit, Ferdinand-Weiß-Straße 70 a, das Jugendzentrum "Letz Fetz", Ferdinand-Weiß-Straße 6 b, die Wohnungslosen-Anlaufstelle Ferdinand-Weiß-Haus des Diakonischen Werkes, Ferdinand-Weiß-Straße 9 a, das "S’Einlädele", Guntramstraße 58, sowie der Verein "Kurve", Klarastraße 41, der Schülerhort "Südwind", Engelberger Straße 2, das Kontaktnetz "Stadtteil-Mobil" auf dem Kirchplatz, die Jugendberatung, Engelberger Straße 3, die Kita St. Elisabeth, Stühlingerstraße 23, und der Abenteuerspielplatz "Rumpelhausen", Ferdinand-Weiß-Straße 1.

Werbung


Jede Einrichtung bietet ein kleines hausinternes Quiz an. Für die Teilnahme gibt es jeweils einen Stempel auf eine Bonuskarte. Und für sechs Stempel erhält man eine kleine Aufmerksamkeit.

Autor: bz