Demo und Kundgebung zum Antikriegstag

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 02. September 2017

Freiburg

Das Freiburger Friedensforum hat zusammen mit vielen anderen Friedensinitiativen am gestrigen Antikriegstag eine Kundgebung auf dem Rathausplatz veranstaltet. Anschließend formierte man sich zu einer – friedlichen – Demonstration durch die Innenstadt. Auf der Kundgebung redeten unter anderem Virginia Edwards Menz vom Friedensforum, der Pfarrer Michael Philippi für die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) sowie der Gewerkschafter Werner Siebler. Anlass für den Antikriegstag ist der Jahrestag des Überfalls der Hitlertruppen auf Polen, mit dem der Zweite Weltkrieg begann.