Zur Navigation Zum Artikel

Wenn Sie sich diesen Artikel vorlesen lassen wollen benutzen Sie den Accesskey + v, zum beenden können Sie den Accesskey + z benutzen.

28. Juni 2012

"Kräuterküche" im Turmcafé

Neueröffnung in Zähringen.

Im lange leer stehenden Turmcafé, Zähringer Straße 44, inmitten eines von der Treubau und dem Bauverein Breisgau errichteten Wohnquartiers, ist das Lokal "Kräuterküche" an den Start gegangen. Betreiberin ist Madeleine Keßler (25), die aus einer Gastronomenfamilie in Trier stammt. Die neue Gaststätte bietet 80 Sitzplätze im Innenbereich, 100 Sitzplätze draußen – hinter dem neu errichteten gläsernen Schallschutz (die BZ berichtete) – sowie weitere 25 Plätze im Obergeschoss des denkmalgeschützten Turmcafés. "Dort wollen wir spezielle Events mit Anmeldung veranstalten, wie etwa Fondue- oder Racletteabende, und den Raum für geschlossene Gesellschaften nutzen", sagt Madeleine Keßler. Das Speisenangebot fällt laut der Betreiberin in die Kategorie Badisch-Mediterran. "Wir kochen saisonal, regional und nutzen frische Zutaten – natürlich auch viele frische Kräuter", so Madeleine Keßler. Es gibt einen Mittagstisch mit je einem Fleisch-, einem Fisch- und einem vegetarischen Gericht – ab 4,90 Euro. Das Lokal hat sechs Vollzeitmitarbeiter. Das Bier kommt von der Brauerei Ganter, die Kuchen von der Bäckerei Schöpflin in Freiburg-Haslach. Am Samstag, 21. Juli, will Madeleine Keßler, die selbst eine kaufmännische Ausbildung hat, ihr Lokal im Rahmen eines Quartierfests offiziell der Öffentlichkeit vorstellen. Geöffnet ist Montag bis Samstag, 11.30 bis 24 Uhr, und am Sonntag, 10 bis 18 Uhr. Kontakt:  0761 / 21440487.

Werbung

Autor: hos